Der Begriff "Influencer" ist aktuell ein extrem populäres Buzzword. Doch was steckt eigentlich hinter dem Influencer Marketing Trend? Wir verraten dir mehr!

Das Grundprinzip ist eigentlich nichts neues. Eine bekannte Person mit hohen Wiedererkennungswert spricht sich für ein Produkt oder einen Service aus. Schon vor Jahren haben wir das Prinzip in der Werbung gesehen. Der Unterschied zum Influencer Marketing in der Gegenwart ist aber vor allem die Authentizität. Man kann einem Social Influencer mit Kommentaren und Likes direktes Feedback geben und sie fühlen sich einfach greifbarer an als ein Superstar mit mehreren Millionen auf dem Konto.
Auch wenn Werbepartnerschaften mit Social Influencern nichts anderes als Werbung oder Produktplatzierungen sind, so bieten die kreativen Ideen der Influencer viel frischen Wind und eine angenehmere Erfahrung. Trotz hochwertiger Produktion kommt so auch nie das Gefühl auf, man würde einen einfachen Werbespot sehen. Treue Fans von Social Influencern sind auch gewillt gesponserte Videos anzuklicken, da sie so ihre Idole unterstützen können. So oder so geht der Kunde mit einem guten Gefühl an die Sache heran, das oft bei normalen Werbemethoden ausbleibt. Fotos und positive Reviews regen den Kauf an und trotz dem Wissen um die Größe des Influencers empfinden die meisten Menschen diese nicht als „Berühmtheit“, was wiederum die Authentizität verstärkt.
Für Firmen wird diese Form des Marketings immer interessanter. Mit geringerem finanziellen Aufwand gegenüber klassischer Werbemethoden wird eine effizientere Werbung geschaltet. Durch das gezielte Aussuchen der Nische und der dazugehörigen Influencer ist man stets bei der gewünschten Zielgruppe. Auch das kosten- und zeitintensive Planen und Umsetzen einer Werbekampagne entfällt, da der Social Influencer am authentischsten und produktivsten arbeiten kann, wenn man ihm genug Entscheidungsfreiheit lässt. So braucht es nur ein Produkt und einige Wünsche und die maßgeschneiderte Kampagne auf persönlicher Ebene erreicht den potentiellen Kunden.
Und die Zahlen sprechen für sich, genauso wie exklusive Produkte, die auf Werbedeals mit Influencern basieren. Ein Influencer holt den Kunden ab, gibt seine Meinung und natürlich die des Unternehmens weiter und trägt die Botschaft über die eigene Reichweite hinaus. Schneller und persönlicher kann man den Kunden heutzutage kaum mehr erreichen! Massenpressetexte werden zunehmend und von den meisten Menschen ignoriert, doch der Meinung anderer Einzelpersonen vertraut man, auch wenn diese einem fremd sind.
Wir von Adfluencer glauben daran, dass Social Influencer Marketing die Werbung der Zukunft ist!

STARTE DEINE KAMPAGNE

STARTE DEINE KAMPAGNE

KONTAKTIERE UNS

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

Was ist TikTok – Alles Über die neue Social Media Plattform

Für viele Menschen sind es vor allem "peinliche Lippensynchronisationsvideos", für die die chinesische Plattform am bekanntesten ist. Der Reiz und die Beliebtheit der App bleiben für sie zunächst ein wenig unverständlich. Das ist nicht ganz gerechtfertigt, denn die App hat viele verschiedene Videoformate, und die Lippensynchronisation und Tanzaufführungen sind sicher nur ein Teil des Spektrums. Und trotz dieser Skepsis ist die Bedeutung der App in der Social-Media-Landschaft einfach unbestreitbar.

Steigere deine Bekanntheit mit unserer Hilfe. Beratung, Social Media Optimierung und Werbung buchen

Einflussnehmer zu werden, ist der Traum vieler Menschen. Gut Ding will Weile haben, besonders im Online-Marketing und Influencer-Marketing.

Influencer werden: So wirst du 2020 zum Social Media Star

Einflussnehmer zu werden, ist der Traum vieler Menschen. Aber um damit erfolgreich zu sein und ein nicht nur irgendwie glamouröses, sondern auch lukratives Leben mit Einfluss zu führen, bedarf es harter Arbeit. Wenn Sie also im Jahr 2020 ein Social-Media-Star werden möchten und sich fragen, wie Sie das Projekt angehen sollen, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie!