Bekannt geworden sind sie durch die sogenannte "Ponk WG". Kurz nachdem sie selber ihrem Bekanntheitsgrad steigern konnte, richteten sie ihren Blick vor allem auf die Karriere ihres eigenen Kanals.

Bestseller No. 1
Bang!
Apecrime - MP3-Download
1,99 EUR
Bestseller No. 2
Swing Dein Ding EP
Kingstone Records - MP3-Download
3,59 EUR
Bestseller No. 3
Affenbande
Kingstone Records - MP3-Download
8,89 EUR

Geschäftsmänner, YouTuber und  Musiker in einer Gruppierung.

Geschäftsmänner, YouTuber und  Musiker in einer Gruppierung.

Andre, Jan und Cengiz. Drei Jungs die besser bekannt sind als „die Apes“ oder wie ihr Kanal heißt „ApeCrime“. Aus der Comedy und Unterhaltungsszene in Deutschland sind die drei Jungs mit ihrem Kanal nicht mehr wegzudenken. Aber wie wurden die drei Jungs bekannt und was machen sie heute ?

Ihren Bekanntheitsgrad steigerten die drei Jungs vor allem durch den Kanal „Ponk“. Dieser beinhaltete einen Kanal welcher eine Ganze WG in den Mittelpunkt seiner Storyline setzte.

In Ihrer Jugend wohnten die drei in Stadthagen, wo auch bereits ihre YouTube Geschichte begann. Im Jahr 2011 veröffentlichten sie auf dem Kanal „ApeCrime“ ihr erstes Video. Es handelte sich damals vor allem noch um sogenannte Song Parodien auf verschiedene erfolgreiche Songs. Im selben Jahr zogen die drei Jungs dann aufgrund ihrer Studiengänge nach Hamburg. Allerdings brachen alle drei bereits im Jahr 2012 ihre Studien wieder ab und zogen nach Köln in die Ponk WG. Ab diesem Zeitpunkt begann spätestens ihre Erfolgsgeschichte. Durch den bereits hohen Bekanntheitsgrad des Kanals „Ponk“ konnten auch Andre, Jan und Cengiz von diesem Erfolg profitieren. Sie wussten schnell und geschickt auch ihrem eigenen Kanal einen gewissen Grad an Bekanntheit und Erfolg zu verschaffen. Schließlich zogen die drei Jungs bereits Ende 2013 in ihre eigene Wohnung. Heute sind die drei jedoch deutlich erwachsener und reifer, was sich ebenfalls in ihren Videos widerspiegelt. Andre ist bereits 27 Jahre alt, Jan bereits 28 Jahre alt und Cengiz ebenfalls bereits 28 Jahre alt. Mit bürgerlichem Namen heißen die drei Jungs Andre Schiebler, Jan Meyer und Cengiz Dogrul.

Nachdem die drei Jungs dann in ihre eigene Wohnung gezogen sind, fingen sie an sich mehr und mehr mit Musik zu beschäftigen. Aufgrund ihrer´eigenen Singles und Alben kennen viele die drei auch als Musiker. Im Jahr 2013 veröffentlichten sie dann ihre erste Single mit dem Titel: „Ich trau mich nicht“. Diesen Song präsentierten sie dann auch erstmals auf den damaligen Videodays in Köln und fanden so noch mehr anklang bei ihren Fans. Seitdem können sich die Jungs von „ApeCrime“ nicht mehr von der Musik trennen. Zwar ist ihr Hauptgeschäft immer noch YouTube, auf welcher Plattform sie bereits etliche Kanäle aktiv betreiben, aber ganz ohne Musik geht es bei den dreien dennoch nicht. Seit 2013 und ihrer ersten Single veröffentlichten sie bis ins Jahr 2017 noch 14 weitere Musikvideos und darunter sogar zwei Alben. Ihr erstes Album trug damals noch den Namen „Affenbande“. Ihr zweites zeugt da schon von deutlich mehr reife und trägt bei Veröffentlichung im Jahr 2017 den Namen „Exit“. Durch ihre Musik konnten die Jungs noch viel mehr Bekanntheit erlangen und somit erhielten sie bereits zwei mal die 1Live Krone für ihre Musik in den Jahren 2013 und 2014 sowie den Bravo Otto in Gold im Jahr 2015.

Heute sind die drei Jungs des Kanals „ApeCrime“ immer noch zusammen in einer WG betreiben allerdings neben ihrem Kanal „ApeCrime“ noch weitere Kanäle wie „ApecrimeTV“ oder sogar ihre eigenen persönlichen Kanäle. Aber ganz egal auf welchem Kanal sie ihre Videos veröffentlichen, ihrem Genre der Unterhaltungsvideos sind sie immer treu geblieben. Im Jahr 2018 folgte zu dem eine Bezahlte Kooperation mit der Firma „Booster“ für welche die drei auf ihren Kanälen etliche Werbung und Gewinnspiele veranstalteten.

Aus den drei Jungs die damals in Stadthagen aus Lust und Laune einen YouTube Kanal gegründet haben, sind heute drei erfolgreiche Geschäftsmänner geworden die genau wissen wie sie sich zu vermarkten haben.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

Bestseller No. 1
Bang!
Apecrime - MP3-Download
1,99 EUR
Bestseller No. 2
Swing Dein Ding EP
Kingstone Records - MP3-Download
3,59 EUR
Bestseller No. 3
Affenbande
Kingstone Records - MP3-Download
8,89 EUR
Bestseller No. 4
Ich trau mich nicht
Kingstone Records - MP3-Download
2,69 EUR
Bestseller No. 5
EXIT
Apecrime - MP3-Download
9,99 EUR

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

extra 3

Ein gern genutztes Stilmittel in der deutschen Sprache ist die Satire. gerade wenn es darum geht politische oder gesellschaftliche Themen anzusprechen und in den Mittelpunkt zu rücken, eignet es sich perfekt, wie der Kanal "extra 3" bereits seit einiger Zeit sehr erfolgreich beweist.

SSYNIC

In der Vergangenheit machte sich "SSYNIC" einen sehr großen und eindrucksvollen Namen in der deutschen Battle Rap Szene. Inzwischen betreibt er auch seinen eigenen YouTube Kanal und unterhält dort seine Zuschauer.

Schmitty

Zigaretten Rauchen wurde in der deutschen Jugend und auch bei den Erwachsenen immer unbeliebter. Gleichermaßen stieg allerdings die Beliebtheit des Shisha rauchen sowie der E-Zigarette, was sich der YouTube Kanal "Schmitty" gut zunutze machen konnte.