Satire ist auf der ganzen Welt ein gern genutztes und vor allem wichtiges Stilmittel. Der deutsche YouTube Kanal "Brwoser Balett" nutzt dies in vollem Umfang für seine Videos um so die unterschiedlichsten gesellschaftlichen Themen aufzugreifen und zu bearbeiten.

No products found.

Satire gut verpackt und in Szene gesetzt

Satire gut verpackt und in Szene gesetzt

Inzwischen gibt es auch in Deutschland zahlreiche Kanäle auf der Webvideoplattform YouTube. Zahlreiche von ihnen gehören dem Unterhaltungsgenre oder dem Gaming Genre an. In den vergangenen Jahren gründeten sich aber auch mehr und mehr Kanäle, welche andere Inhalte auf ihren Kanälen präsentieren. So zum Beispiel der Kanal „Browser Ballett“. Trotz der inzwischen sehr großen Bekanntheit und außerordentlichen Internetpräsenz wissen nur die wenigsten der Zuschauer des Kanals, woher dieser kommt oder wie dieser seine Anfänge auf der Webvideoplattform genommen hat.

Ganz allgemein gesagt ist „Browser Ballett“ eine deutsche Satire Onlineshow. Der eigentliche Name der Show ist „Bohemian Browser Ballett“ welcher in den Kurzformen „BBB“ oder lediglich „Browser Ballett“ abgekürzt wird. Wichtig zu erwähnen ist ebenfalls, dass sowohl der Kanal als auch die darauf erscheinenden Inhalte von „funk“ in Auftrag gegeben und finanziert werden.

Seit 2016 veröffentlicht „Browser Ballett“ auf YouTube und Facebook Sketche, Kurzfilme, Aktionen, Spiele und Bildwitze. Der YouTube Kanal „Browser Ballett“ wurde dabei am 15. Juni 2016 gegründet. Das erste Video auf diesem Kanal erschien nur wenige Tage später am 21. Juni 2016 und trug den Titel: „Yung Podolski – 80 Prozent von Euch“.

Schaut man sich die Videos auf dem Kanal und deren Themen an so ist es nur schwer zu verstehen welchen roten Faden all diese durchzieht. Hierzu ist wichtig zu verstehen, dass jedes Video an sich als ein abgeschlossenes und in sich alleinstehendes Werk zu betrachten ist. Erfunden wurde die Show „Bohemian Browser Ballett“ von dem Autor und Host der Show Schlecky Silberstein. Die Kernidee der Show war es eigentlich, eine Late Night Show im Internet zu kreieren. Da man sich aber sicher war, dass dies so nicht funktionieren würde, verzichtet „Browser Ballett“ auf Moderation, Auftritte von Gästen und Musikern sowie feste Sendetermine. Dies ist allerdings in dieser Form nur durch die Dynamik der Netzwelt umsetzbar und so ebenfalls möglich.

Neben dem Autor und Erfinder Schlecky Silberstein gibt es in der Show „Browser Ballett“ ebenfalls die Autoren/Regisseure Christina Schlag und Raphael Steinberger.

Eine sehr große Besonderheit der Show „Browser Ballett“ ist es, dass diese ein sehr großes Themenfeld zulässt. Dies ist nur dadurch möglich, dass jedes Video ein in sich geschlossenes und vor allem abgeschlossenes Werk ist. Wichtig zu verstehen ist allerdings ebenfalls, dass jedes Video einen satirischen Hintergrund hat und ebenfalls mit diesem zu verstehen ist.

Wöchentlich erscheint seit der Kanalgründung im Jahr 2016 auf dem Kanal „Browser Ballett“ mindestens ein neues Video. Mit diesen Videos schaffte es der Kanal „Browser Ballett“ inzwischen weit über 305.000 Abonnenten allein auf YouTube.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

No products found.

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

Dennis Werth

Im Gerne der Gaming Videos begann die Reise des deutschen Kanals "Dennis Werth" auf YouTube. Wie auch er veränderten sich allerdings auch seine eigenen Interessen im laufe der Zeit und somit seine Videos und Inhalte auf dem Kanal. 

extra 3

Ein gern genutztes Stilmittel in der deutschen Sprache ist die Satire. gerade wenn es darum geht politische oder gesellschaftliche Themen anzusprechen und in den Mittelpunkt zu rücken, eignet es sich perfekt, wie der Kanal "extra 3" bereits seit einiger Zeit sehr erfolgreich beweist.

SSYNIC

In der Vergangenheit machte sich "SSYNIC" einen sehr großen und eindrucksvollen Namen in der deutschen Battle Rap Szene. Inzwischen betreibt er auch seinen eigenen YouTube Kanal und unterhält dort seine Zuschauer.