Erste Bekanntheit erlangte sie vor allem durch ihre Neusynchronisation einiger Harry Potter Filme. Nachdem "coldmirror" damit einigen Ruhm erlangen konnte zeigte sie sich in etlichen anderen Fassetten.

Eine talentierte un Fassettenreiche junge Dame

Eine talentierte un Fassettenreiche junge Dame

In der deutschen YouTube Szene zählt sie zu den ganz großen und ist bereits schon etliche Jahre aktiv. Allerspätestens nach der ersten Staffel der YouTube Serie „Tube Clash“ im Jahr 2014 dürften sie auch die letzten Netzbenutzer kennen. Die Rede ist hierbei natürlich von dem YouTube Kanal „coldmirror“. Trotzdem dürfte es, gerade unter den jüngeren Zuschauern etliche geben die diesen Kanal nicht kennen. Somit ist auch einiges über das Leben der Protagonistin und des Werdegangs des Kanals unbekannt.

Ganz allgemein gesagt ist „coldmirror“ eine deutsche Video- und Netzkünstlerin mit sehr kreativen Hintergrund. Mit bürgerlichem Namen heißt die Protagonistin des Kanals „coldmirror“ Kathrin Fricke. Sie ist am 13. Oktober 1984 geboren und somit bereits 35 Jahre alt. Aufgrund ihres alters gehört Fricke deutlich zur älteren Belegschaft auf YouTube.

Weiterhin ist Kathrin Betreiberin etlicher YouTube Kanäle. Ihr bekanntester ist allerdings klar der Kanal „coldmirror“ der erfolgreichste und bekannteste. Weiterhin moderiert „coldmirror“ etliche Radio- und sogar Fernsehsendungen.

Auf ihren Kanälen veröffentlicht „coldmirror“ regelmäßig Blog- und Vlogbeiträge.

Noch vor ihrer YouTube Karriere studierte Fricke Kunstwissenschaft und Philosophie, was ihre Kreativ auf jeden Fall förderte.

Schlussendlich gründete sie am 02. Oktober 2006 im Alter von 22 Jahren, ihren YouTube Kanal „coldmirror“ und gehört somit deutlich zu den etablierten Größen. Ihr erstes Video veröffentlichte sie bereits einen Tag später am 03. Oktober 2006. Es trug den Titel „Normi Potter 0.5“ und war ein auf die „Harry Potter“ Filme aufbauende Videoreihe. Ihre folgenden Videos folgten ebenfalls dieser Reihe und zeigten ebenfalls die persönliche sehr große Affinität zu den „Harry Potter“ Filmen.

Allerdings ist es auch wichtig zu erwähnen, dass sie mit diesen ersten Videos keine große Bekanntheit erlangen konnte. Erst mit ihren Neusynchronisationen der einzelnen Harry Potter Filmausschnitten konnte sie große Bekanntheit erlangen. In diesen Synchronisationen verpackte sie Witz und Charme und verlieh diesen Filmen so eine Lustige Art und Weise. Diese Kurzfilme waren ebenfalls an die einzelnen Harry Potter Teile angelehnt und trugen die Titel „Harry Potter und ein Stein“, „Harry Potter und der geheime Pornokeller“ sowie „Harry Potter und der Plastikpokal“. Diese Kurzfilme führten dann auch zu einer enromen Steigerung ihrer Bekanntheit. Allerdings ist auch zu erwähnen, dass diese Kurzfilme in unregelmäßigen Abständen erschienen.- Weiterhin führt „coldmirror“ schon immer ein sehr lockeres und ungezwungenes Kanalkonzept, was ebenfalls zu längeren Pausen während ihrer Laufbahn führte.

Wirft man heute einen Blick auf den Kanal „coldmirror“ so stellt man fest, dass heute oft Sketche oder gezeichnete Videos auf ihrem Kanal erscheinen. Weiterhin hat sie heute ebenfalls weit über 1,2 Millionen Abonnenten auf ihrem Kanal sammeln und sich erarbeiten können welche sie regelmäßig mit neuen Inhalten versorgt.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

CrispyRob

Seine Videos begannen vor allem im Lifestylebereich. Heutzutage stehen vor allem Pranks, welche sehr hochwertig und aufwendig produziert werden, und Kochvideos auf der Tagesordnung.

Wie du bei TikTok erfolgreich sein wirst – So bekommst du schnell mehr Follower

Werbung für die Tik Tok App ist überall: Wir zeigen dir, wie du schnell mehr Likes & Follower für deine Clips bekommst - Der ultimative TikTok Guide!

Was ist TikTok? Diese App ist der neueste Trend!

Was früher Musically war, ist jetzt Tik Tok. Die neue Social Media App ist ein weltweiter Trend. Was dahinter steckt erfährst du bei uns.