Influencer Marketing ist ein wichtiger Bestandteil der Online Marketings und gehört praktisch in jeden erfolgversprechenden Social Media Mix.

Viele Menschen fragen sich, was dafür spricht, eine Influencer Marketing Agentur zu beauftragen und auf welche Aspekte es besonders ankommt. Wir verraten Dir warum das auf jeden Fall eine gute Idee ist und wie wir bei Adfluencer.de Dir helfen und Deiner Online Marketing Strategie mit gekonnter Influencer Werbung auf die Sprünge helfen können.

Was genau ist Influencer Marketing?

Influencer Marketing ist zwar ein relativ neues Wort, das Konzept des Influencer Marketings ist es allerdings alles andere als neu. Denn schon seit ewigen Zeiten werden Influencer in der Werbung eingesetzt, sie hießen halt nur nicht Influencer. Im Prinzip sind Influencer nämlich einfach Meinungsführer, also z.B. Experten, bekannte Journalisten, Stars, Prominente, etc. Sie sollen von einer Marke überzeugen und setzten dabei auf die jeweilige Zielgruppe. Ein Teen Music Star wird also naturgemäß Teenager positiv beeinflussen und für ein bestimmtes Produkt oder Marke gewinnen können. Ein alternder, sehr beliebter Showmaster spricht vielleicht besonders weiblich und etwas in die Jahre gekommenes Publikum an, während der Star am Crossfit Himmel dynamische Sportler anspricht und mühelos für Nahrungsergänzungsmittel und Sportdrinks werben kann. Allerdings geht es nicht um produzierte Werbespots, die als solches zu erkennen sind, sondern darum, dass die Person das Produkt tatsächlich verwendet, bzw. es zumindest so aussehen lässt. Dies macht das ganze wesentlich glaubhafter und natürlicher. Die Idee dahinter ist einfach. Produkte, die das Idol verwendet, erscheinen uns automatisch attraktiv und wir möchten diese dann selbst gerne ausprobieren. Deshalb sind Experten besonders beliebt, denn hier bekommt das Ganze einen deutlich seriöseren Anstrich.

Influencer Marketing ist so richtig durch das Aufkommen und die weite Verbreitung von Social Media in Schwung gekommen. Hierbei wird die Reichweite von beliebten und bekannten Influencern genutzt, um eine bestimmte Marke oder das Unternehmen bekannt zu machen. Wichtig ist nicht nur, die Marke, das Produkt oder die Firma ins Gespräch zu bringen, sondern auch dort zu halten. Denn wer heutzutage in Social Media nicht erwähnt wird und keine Präsenz hat, existiert praktisch für die Kunden nicht.

Wozu eine Influencer Marketing Agentur beauftragen?

 

Beim Influencer Marketing ist es besonders wichtig, die eigenen Zielgruppe zu definieren, diese gut zu kennen und dann den passenden Influencer auszumachen. Entsprechend haben sich Agenturen gebildet, die sich auf diese neue Form des Marketings spezialisiert haben – sogenannte Influencer Marketing Agenturen.

Diese Agenturen – wie beispielsweise Adfluencer.de – beraten Kunden und entwickeln spezielle  Influencer Marketing Kampagnen über Kanäle wie Instagram, YouTube, Snapchat, Facebook, TikTok oder andere soziale Netzwerke und betreuen diese.

Das wichtigste ist zunächst natürlich die Auswahl des passenden Influencers. Dabei darf man allerdings nicht den Fehler machen, nur auf die Anzahl der Follower zu achten. Denn eventuell sind nicht alle Follower die eigenen Zielgruppe und man schießt mit Kanonen auf Spatzen. So kann ein Influencer mit weniger Anhängern, die aber dafür allesamt der eigenen Zielgruppe angehören die besser Wahl sein.

Hinzu kommt, dass es auch unter den Influencern schwarze Schafe gibt, die für Geld nahezu alles tun, in zweifelhaftem Ruf stehen und einer Marke unter Umständen mehr schaden als nützen können. Kurz, die Auswahl des er passenden Influencers ist fast eine Kunst und es benötigt Erfahrung und fundierten Fachwissens von Seiten der Influencer Marketing Agentur, um eine Passende Option zu finden. Als Firma selbst auf die Suche zu gehen, ist meistens ein zeit- und nervenaufreibendes Unterfangen und sehr selten von Erfolg gekrönt. Also lieber auf einen kompetenten Profi setzten.

Zudem geht es ja nicht nur im die Auswahl des Influencers, sondern die Agentur erarbeitet ein schlüssiges Influencer Werbekonzept und setzt dieses dann gekonnt um. Dazu gehört der korrekte Social Media Mix, also Kombination verschiedener Kanäle wie Facebook, Instagram, TikTok, etc. Jeder Kanal hat seine ganz speziellen Eigenheiten, die man kennen muss, um diese dann geschickt für die eigene Marketing Strategie zu nutzen.

Die Influencer können über spezielle Plattformen gefunden werden. Hinzu kommen direkte Beziehungen, die eine gute Agentur natürlich ebenfalls liebevoll aufbaut und pflegt und von denen dann die Kunden profitieren können. Eine dauerhafte Beziehung zu bestimmten Influencern ist typischerweise eine Garantie für Glaubhaftigkeit und vor allem auch Nachhaltigkeit.

Unser Spezialgebiet – Generation Z

 

Das A und O beim Influencer Marketing ist die korrekte Bestimmung der Zielgruppe und die gründlichen und fundierten Kenntnisse über genau diese Zielgruppe. Unser Spezialgebiet ist Gen Z – also Generation Z.

Zur Erinnerung hier nochmal grob die derzeitigen Generationen:

  • Lost Generation, Greatest Generation, Silent Generation: erste Hälfte des 20. Jahrhunderts
  • Baby Boomers: 50er und 60er
  • Generation X: späte 60er und frühe 80er
  • Generation Y: 80er und 90er (Millennials)
  • Generation Z: späte 90er und 00er

Vielleicht fragt sich jetzt manch einer, was genau die Gen Z ausmacht. Generationen sind stets das Ergebnis der sozialen, politischen und technischen Umstände ihrer Zeit. Im Falle der Gen Z sind die Mitglieder dieser Generation in eine Welt hineingeboren, in der das Internet und eine große Zahl an raffinierten digitalen Devices existieren. Dies zeichnet sie gegenüber allen anderen Generationen aus. Denn diese mussten diese Aspekte und technologischen Errungenschaften selbst erkunden und verstehen lernen. Sie sind mit Netz, Smartphone und Online Services aufgewachsen und müssen diese nicht erst als etwas Neues infrage stellen, akzeptieren oder verstehen. Immer wieder hört man den Satz: „Die Kinder von heute sind mit eine ganz anderen Chip geboren“. Selbst kleinste Knirpse nehmen heutzutage ein Smartphone in die Hand und kommen intuitiv damit zurecht. Entsprechend ist die Art der Kommunikation und der Informationsfindung völlig anders als die vorangegangener Generationen und stößt nicht zuletzt bei diesen auf Unverständnis, Misstrauen und Kritik. Jemand aus Gen Z kann und will sein Leben ohne Social Media bestreiten. Allerdings muss man auch wissen, welche Social Media. So ist beispielsweise Facebook bei gen Z auf absteigenden Ast, da diese Instagram Snapchat, TikTok und ähnliches bevorzugen.

Um Gen Z zu erreichen, brauchen Firmen also eine Agentur, die sich bestens mit dieser Generation, deren Gewohnheiten, Anforderungen, Bedürfnissen und Träumen auskennt.

Deshalb haben wir Adfluencer.de gegründet

 

Aus diesem Grund haben wir Adfluencer.de gegründet – denn wir sind echte Spezialisten in dieser Altersgruppe und können unsere Kunden kompetent, engagiert und motiviert beraten.

Wir sind selbst jung und daher nah genug an der Gen Z dran, um diese zu verstehen und die Produkte, Marken und die Firmen unserer Kunden ins rechte Licht zu rücken.  Wir finden den perfekten Influencer, um die Zielgruppe Gen Z zu erreichen und vor allem das Interesse aufrecht zu erhalten.

Kontaktiert uns gerne, wir erzählen Euch mehr über uns und unsre Dienstleistungen und helfen Dir, eine passende Influencer Marketing Strategie zu erstellen und umzusetzen!