Discord ist nicht länger eine Plattform ausschließlich für Gamer. Sie hat sich inzwischen diversifiziert und verzweigt und ist zu einer Plattform geworden, auf der alle mit ähnlichen Interessen zusammenkommen können. Wenn du nach Möglichkeiten suchst, coole Discord-Server zu erstellen, dann sind wir für dich da.

Wenn es darum geht, neue Server zu erstellen, sind die meisten Nutzer/innen besorgt über die Komplikationen, die mit diesem Prozess verbunden sind. In Wirklichkeit ist der Prozess aber viel unkomplizierter, als du es dir vorstellst. Du musst nur sicherstellen, dass du die richtigen Schritte einleitest.

In diesem Leitfaden erfährst du mehr über die Schritte, die nötig sind, um lustige, coole und ästhetische Discord-Server von Grund auf zu erstellen.

coole discord server

  1. Beginne mit dem Channel-Namen

Bevor du einen Server erstellst, musst du dir zunächst einen Namen für den Server überlegen. Das ist keine Option, die du dir in letzter Minute noch aufheben kannst. Stattdessen empfehlen wir dir, einen guten Channel-Namen auszuwählen, der zum Thema oder zu den Diskussionen im Channel passt.

Versuch außerdem, den Servernamen einfach und einprägsam zu halten, damit sich die Channel-Mitglieder ihn leicht merken können.

  1. Hinzufügen von Kaomoji

Okay, wenn man coole Discord-Server erstellt, ist das ein absolutes Muss. Neben dem Spaß- und Skurrilitätsfaktor sind Kaomoji sehr beliebt, um deinem Discord-Server einen ästhetischen Faktor zu verleihen. Es gibt mehrere Seiten, von denen du das Kaomoji kopieren und einfügen und dann zu deinem Server hinzufügen kannst.

Es gibt verschiedene Arten. Es gibt Herzen, Glitzer und so viele andere Optionen, die du in Betracht ziehen kannst. Je nach Ästhetik und Stimmung kannst du ein Kaomoji auswählen, das am besten passt. Himmlische Emojis sind auch eine lustige Ergänzung.

  1. Eigene Kanäle hinzufügen

Wenn du einen Discord-Server erstellst, musst du auf die Kanäle achten. Fairerweise muss man sagen, dass es keinen Server ohne eigene Channels gibt, vor allem wenn du sie populär machen willst. Die Auswahl der Nischen für die spezifischen Channels muss überhaupt nicht kompliziert sein.

Die Auswahl der Nischen für die spezifischen Channels muss gar nicht kompliziert sein.

Du kannst die Kanäle nach Musik, Kpop-Bands, Lebensmitteln, Reisen, Fandom und vielem mehr aussuchen. Wenn du erst einmal festgelegt hast, worum es auf dem Server gehen soll, wird es für die Nutzer/innen viel einfacher zu entscheiden, welche Art von Kanälen sie auf ihrem Server haben wollen.

Manchmal musst du noch einen Schritt weiter gehen und spezielle Kanäle für jede Nische der Mitglieder des Servers einrichten. Wenn du einen musikbezogenen Server einrichtest, solltest du versuchen, Kanäle einzurichten, die die individuellen Interessen der Nutzer/innen ansprechen.

  1. Aufpeppen mit Farbverläufen

Wenn du Tumblr schon einmal benutzt hast, weißt du, wie einfach es ist, Farbverläufe in deinen Profilen zu verwenden, um das Aussehen deines Profils zu verschönern. Diese Technik kannst du auch für deinen Discord-Server nutzen. Sie gehört zu den coolen Discord-Servern und trägt zur Gesamtästhetik des Servers bei, den du erstellst. Anstatt einfarbige und langweilige Farben zu verwenden, kannst du mit Farbverläufen herumspielen und denjenigen einsetzen, der am besten aussieht.

Außerdem gibt es im Internet verschiedene kostenlose Hintergrundgeneratoren. Diese kannst du ganz einfach für das beste Layout deines Servers nutzen.

Bei den Farbverläufen kannst du aus einer ganzen Reihe von Optionen wählen. Es gibt die üblichen Pastell-, Rosa- und Grüntöne, die die Ästhetik aufpeppen und es dir ermöglichen, die Benutzererfahrung der Mitglieder auf deinem Server zu maximieren.

  1. Rollenfarben zuweisen

Wenn du einen Discord-Server einrichtest, musst du auf jedem Server auch Rollen einrichten. Diese sind wichtig und eine Notwendigkeit, um die Bedeutung des Servers hervorzuheben. Anstatt den traditionellen Weg zu gehen, kannst du für die einzelnen Rollen zugewiesene Rollenfarben verwenden.

Es gibt verschiedene Arten von Discord-Rollen-Ideen, die du in Betracht ziehen kannst. Eine ideale Auswahl ist sehr wichtig, denn dann kannst du den Server organisieren und sicherstellen, dass alles reibungslos abläuft.

Wenn du möchtest, dass die Rollen sehr cool, lustig und schrullig aussehen, kannst du sie mit einfarbigen oder leuchtenden Farben versehen. Außerdem kannst du das Erscheinungsbild weiter aufpeppen, indem du Rollenfarben wählst, die auf die Ästhetik deines Servers abgestimmt sind.

coole discord server

  1. Erstelle einen Server, den du kennst

Einen Server zu einem Thema zu gründen, das dir keinen Spaß macht, bringt dich nur bedingt weiter. Das macht den ganzen Prozess viel komplizierter und es ist sehr schwierig, ihn zu gestalten und zu regulieren. Stattdessen empfehlen wir dir, einen Discord-Server zu einem Thema zu gründen, das dir wirklich Spaß macht.

Anstatt den Trends zu erliegen, solltest du einen Server gründen, an dem du dich aktiv beteiligen würdest. Wenn du das Diskussionsthema kennst, ist es auch einfacher, die Channel-Mitglieder auszuwählen. So wird es nicht so kompliziert, welche Mitglieder du aufnehmen willst und welche nicht.

Als Serverersteller hast du eine Menge Verantwortung, vor allem in Bezug auf Sicherheit und Privatsphäre, also behalte auch das im Auge.

Discord-Server sind auf dem Vormarsch. Wenn du also mit dem Gedanken spielst, einen zu erstellen, empfehlen wir dir, einige der in diesem Leitfaden genannten Tipps zu befolgen. Anstatt den Prozess zu überstürzen und die Dinge halbherzig anzugehen, nimm dir Zeit. Prüfe, was richtig ist und was nicht, bevor du den Server fertigstellst, die Rollen festlegst und mit dem aktiven Austausch auf dem Server beginnst.