Es gibt ein paar Gründe für Verbindungsprobleme mit Discord. Wenn du die App öffnest und feststellst, dass sie sich nicht verbinden kann, kann das an technischen Fehlern auf Seiten von Discord liegen. Allerdings muss es nicht immer an Discord liegen. Manchmal kann auch dein Computer oder dein Mobilgerät das Problem sein. Wir wollen alle möglichen Ursachen für Verbindungsprobleme mit Discord herausfinden. Schau hier wie viele Server es in discord gibt.

– Gründe für schlechte Verbindung :

discord connection issues

  1. Verkehr: Wie bereits erwähnt, kann es zu technischen Störungen in der App selbst kommen, z.B. bei hohemVerkehrsaufkommen.
  2. Firewall oder DNS: Deine Firewall-, Netzwerk- oder DNS-Einstellungen können Probleme beim reibungslosen Funktionieren der App verursachen. Manchmal kann es auch zu einem temporären Problem kommen, das durch einen einfachen Neustart der App behoben werden kann.
  3. Datum und Uhrzeit: Die Datums- und Zeiteinstellungen auf deinem Gerät können nicht übereinstimmen, was ebenfalls dazu führen kann, dass Discord beim Verbindungsaufbau stecken bleibt.
  4. Router oder Internet: Eine schlechte Internet- oder Routerverbindung kann ebenfalls zu Problemen bei der Verbindung der App führen.
  5. Viren: Discord kann auch nicht mehr funktionieren, wenn das System deines Geräts mit irgendeiner Art von Malware oder Viren beschädigt ist. Discord Verbindungsprobleme.

Außerdem können auch benutzerdefinierte Interneteinstellungen und beschädigte Daten in der App Verbindungsfehler verursachen.

– Wie man Verbindungsprobleme behebt:

Es kann sein, dass du an einem wichtigen Punkt in einem Spiel auf deinem Windows 11 PC auf Verbindungsprobleme stößt. Das führt zu Frustration und du wirst versuchen, das Problem so schnell wie möglich zu beheben. Hier sind einige grundlegende Tipps, die du befolgen kannst, um die Verbindung in der App wiederherzustellen. Wir versichern dir, dass sie dir in den Momenten, in denen du sie am meisten brauchst, sehr hilfreich sein werden. Lass uns also im Folgenden besprechen, welche Schritte du unternehmen kannst, wenn du dich nicht mit Discord auf deinem Computer oder Laptop verbinden kannst.

  1. Neustart: Die grundlegendste und einfachste Methode, um Verbindungsprobleme bei einer App oder Website zu beheben, ist, deinen Computer neu zu starten. Starte zuerst die App neu und versuche dann, das Modem und den Router neu zu starten. Als Nächstes kannst du die App deinstallieren und neu installieren, dann ist das Problem vielleicht schon behoben. Wenn nicht, schalte den Laptop oder PC einfach aus und lass ihn fünf Minuten lang ruhen. Wenn Discord nach dem Einschalten immer noch ein Verbindungsproblem anzeigt, musst du die anderen Abhilfemaßnahmen befolgen, die weiter unten beschrieben werden. Discord-Verbindungsprobleme.
  2. Malware-Test: Wie bereits erwähnt, kann dein Gerät von dem Virus betroffen sein. Um sicherzugehen, musst du einen Malware-Test für alle Ordner, Dateien und Software durchführen. Lade die Malwarebytes App auf dein Gerät herunter, installiere sie und führe sie aus. Als Nächstes musst du die App öffnen und auf dem Hauptbildschirm der App auf Scan ausführen tippen. Warte einen Moment, bis der Scan abgeschlossen ist und dir das Ergebnis angezeigt wird. Wenn du dort Malware findest, stelle sie in Quarantäne oder Sandbox und starte das Gerät neu. Du kannst auch andere Methoden ausprobieren, wenn das Problem weiterhin besteht.
  3. Region ändern: Wenn du feststellst, dass Discord häufig Verbindungsprobleme hat, solltest du versuchen, die Region des Servers zu ändern, wenn du ein Admin bist. Du findest die Option der Servereinstellungen neben der Option der Auswahl der Serverregion. Wähle dort eine geeignete alternative Region aus, speichere die Änderungen und versuche erneut, dich zu verbinden. Sprachkanal- und Konnektivitätsprobleme werden von den Benutzern auf diese Weise positiv gelöst.

Lass uns auch sehen, wie Discord-Probleme auf deinem mobilen Gerät behoben werden können. Klicke hier, um fünf Lösungen zur Behebung von Discord-Verbindungsproblemen zu sehen.

  1. Aktualisierung: Einige Leute aktivieren die automatische Update-Funktion für alle Apps auf ihrem Mobiltelefon. Wenn du zu denen gehörst, die das nicht tun, weil es den Speicherplatz des Telefons beansprucht, musst du die App manuell aktualisieren. Öffne den App Store oder den Play Store (für iOS- bzw. Android-Nutzer) und suche nach neuen Updates. Ältere Versionen der App zeigen oft Fehler und verhindern sogar das Öffnen der App. Versuche nach der Aktualisierung, Discord erneut zu starten, dann wird es hoffentlich klappen.

discord connection issues

 

  1. Deinstallieren: App-Dateien können auch auf Handys beschädigt werden. Eine der Ursachen für dieses Problem kann sein, dass eine wichtige Datei auf deinem Gerät beschädigt wurde, die jetzt verhindert, dass Discord läuft. In einem solchen Fall kannst du Discord von deinem Gerät deinstallieren und erneut installieren, indem du den oben beschriebenen Prozess befolgst. Versuche dann, Discord erneut zu öffnen, und die Verbindung sollte diesmal wieder funktionieren. Discord-Verbindungsprobleme.
  2. Online-Methoden: Wenn diese beiden Methoden die Verbindung zur App nicht wiederherstellen und du dort nicht einmal eine Nachricht lesen kannst, ist es möglich, dass die App selbst Probleme hat. Du kannst im Internet nachsehen und um Hilfe bitten oder Leute finden, die die gleichen Probleme mit der App haben wie du. Wenn es zahlreiche andere Nutzer/innen gibt, die mit denselben Problemen zu kämpfen haben, musst du einfach abwarten. Das technische Team der App versucht bereits, die Störung zu beheben und die Verbindung wird sehr bald wiederhergestellt sein.

Du solltest also in aller Ruhe alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, wenn deine App nicht mehr funktioniert oder Verbindungsprobleme hat, anstatt in Panik zu geraten oder dir Sorgen zu machen. Wie jede andere App kann auch das System von Discord manchmal aufgrund einer Überlastung abstürzen. Du solltest ein bisschen warten und das Problem wird bestimmt so bald wie möglich behoben.