Discord ist eine innovative Kommunikationsplattform, die ausschließlich für das Streaming von Spielen entwickelt wurde. Wenn du gerade erst mit der App anfängst, findest du es vielleicht schwierig, die Streaming-Option selbst zu finden. Deshalb zeigen wir dir, wie du Discord auf deinem Handy streamen kannst.

Bevor wir zur Anleitung kommen, wusstest du, dass Discord, als es 2015 auf den Markt kam, von den beiden damaligen Video-Streaming-Apps in den Schatten gestellt wurde? Ja, Discord hatte schon damals eine bessere Streaming-Qualität als die meisten Kommunikationsplattformen, aber es fehlte die richtige Infrastruktur. Daher konnte es nicht mit Streaming-Apps wie Skype und TeamSpeak konkurrieren.

Discord wurde mit der Idee entwickelt, eine Verbindung zwischen Videospielern und Computerspielern herzustellen, die durch die Entfernung voneinander getrennt sind. Die Plattform bietet also mehrere Kommunikationsmöglichkeiten und eine hervorragende Streaming-Funktion. Das führt zu einem enormen Datenverkehr auf dieser Plattform, der mehrere Serverabstürze verursacht. Das liegt vor allem an der fehlenden Infrastruktur, da die App gerade erst gestartet ist. Wie man Discord auf dem Handy streamt.

Innerhalb eines Jahres hat die App über 15 Millionen Follower gewonnen. Aber ihre Server können so viel Verkehr nicht bewältigen. Das ließ die Plattform unter ihrem eigenen Gewicht zusammenbrechen. Das führte dazu, dass sie nicht mehr genutzt wurde. Aber Jason Citron, der Gründer von Discord, hatte eine geniale Lösung und sammelte Geld, um die Infrastruktur zu erweitern. Das machte sie stark genug, um Skype und TeamSpeak zu Fall zu bringen.

Heute hat Discord mehr als 300 Millionen registrierte Nutzer/innen, von denen 140 Millionen monatlich aktiv sind. Jetzt können wir uns damit beschäftigen, wie man Discord auf dem Telefon streamt.

Videos mit dem Handy auf Discord streamen

Es gab eine Zeit, in der Streaming nur für Computerspiele möglich war, weil nur ein Computer das Streaming und das gleichzeitige Spielen des Spiels unterstützen konnte. Aber jetzt können sogar Handys ihren Bildschirm streamen und gleichzeitig Spiele spielen. Und auch das Streaming von Handyspielen hat in den letzten Tagen stark an Beliebtheit gewonnen.

Das bedeutet nicht unbedingt, dass du deinen Bildschirm nur für Spiele streamen oder teilen solltest. Du kannst deinen Bildschirm aus vielen verschiedenen Gründen teilen, z. B. um Unterricht zu geben oder einem Freund zu zeigen, wie man etwas auf dem Handy macht. Wie man Discord auf dem Handy streamt.

how to stream discord on phone

  1. Anruf beitreten

Der erste Schritt zumStreaming auf deinem mobilen Gerät ist, einem Anruf beizutreten. Du musst einem Anruf beitreten, um zu streamen, denn du kannst dein Gerät nicht an jeden streamen. Es muss ein Publikum oder zumindest ein Raum vorhanden sein, in dem du deinen Bildschirm teilen kannst. Das bedeutet nicht unbedingt, dass du an einem Videoanruf teilnehmen musst. Du kannst auch an einem Sprachanruf teilnehmen und trotzdem dein Gerät streamen. Du wirst das verstehen, wenn du den Rest liest.

  1. Klicke auf Bildschirm teilen

Das Streamen deines Geräts ist mit Discord ein einfacher Vorgang. Du musst nur auf das Symbol “Bildschirm teilen” am unteren Rand des Bildschirms klicken. Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn du dich in einem Anruf oder Meeting befindest. Das Symbol hat keine schriftliche Beschreibung, damit du es leichter hast. Das Symbol sieht aus wie ein Pfeil, der auf der rechten Seite des Telefons nach außen zeigt.

  1. Bestätige das Warn-Pop-Up

Sobald du auf das Streaming-Symbol klickst, erscheint ein Pop-up mit einer Warnmeldung. Wenn du dein Gerät streamst, können die Teilnehmer des Gesprächs alle sichtbaren Daten auf deinem Bildschirm sehen. Dazu können Passwörter, Fotos und andere sensible Informationen gehören. Wenn du dir der Bedrohung bewusst bist und dich trotzdem zum Streamen entscheidest, kannst du auf die Schaltfläche “Jetzt starten” klicken. Wenn du diesen Button drückst, bist du für die Inhalte verantwortlich, die auf deinem Gerät angezeigt werden. Wenn du nicht weitermachen willst, kannst du die Option “Abbrechen” drücken, um den Stream zu beenden, bevor er beginnt. Wie man Discord auf dem Telefon streamt.

  1. Streame dein Gerät

Technisch gesehen streamst du dein Gerät, sobald du auf die Option Jetzt starten klickst. Aber die Teilnehmer des Gesprächs können nur dein Discord sehen. Wenn du dein Discord für die Teilnehmer des Anrufs streamen willst, ist das in Ordnung. Wenn du aber andere Apps auf deinem mobilen Gerät streamen möchtest, drücke einmal auf die Home-Taste und verlasse die App. Klicke dann auf die App, die du mit deinen Freunden teilen möchtest. Jetzt können sie auch sehen, was du auf deinem Handy siehst.

So streamt ihr euer mobiles Gerät auf Discord. Achte darauf, dass du deine Streaming-Funktion mit Bedacht einsetzt, denn andere können sehen, was du siehst. Du musst vorsichtig sein, was du mit deinen Mitgliedern teilst. Wenn du dein Handy lässig benutzt, kannst du versehentlich sensible Informationen wie Fotos und Passwörter preisgeben. Wie man Discord auf dem Handy streamt.

how to stream discord on phone

Schlusswort

Meistens vergessen die Leute, ihren Stream zu beenden, bevor sie ihr Telefon zwanglos benutzen. Deshalb zeigt Discord dir eine nicht entfernbare Benachrichtigung an, die besagt, dass der Stream live ist. Wenn du den Stream beenden willst, kannst du auf die Schaltfläche Jetzt beenden klicken oder zur Discord-App gehen und das Teilen deines Bildschirms beenden.

Das Beenden der Bildschirmfreigabe trennt dich jedoch nicht von dem Gespräch, in dem du dich bereits befindest. Es wird lediglich die laufende Bildschirmfreigabe beendet. Vergiss nicht, die Präsentation zu deaktivieren, bevor du zu deiner normalen Routine zurückkehrst.

Das Streaming deines Geräts und die Verwendung einer anderen App können die Leistung deines Telefons vorübergehend deutlich verringern. Aber Discord ist eine leichtgewichtige Anwendung, so dass die meisten vernünftigen Telefone beim Streaming keine Schwierigkeiten haben werden.