Facebook gibt es nun schon seit fast zwanzig Jahren. Im Laufe der Jahre ist es zu einem untrennbaren Teil unseres Lebens geworden. Schließlich bietet es uns eine hervorragende Plattform, um uns mit Freunden auszutauschen, (das sind Wege zur Steigerung des Engagements) jeden einzelnen Moment unseres Lebens mit unseren Lieben zu teilen und mit ihnen in Kontakt zu bleiben, auch wenn sie mehrere Kilometer entfernt sind.

Abgesehen davon, dass wir unser Leben mit anderen teilen, wird Facebook von den Menschen auch immer häufiger dazu genutzt, ein Einflussnehmer zu sein. Das bedeutet, dass Menschen ihre Facebook-Seiten als Plattform nutzen, um Marken und ihre Produkte zu vertreten. Influencer Marketing wird langsam beliebter als traditionelles Marketing. 

how do i get back into my facebook account

Dass du dich nicht mehr in dein Konto einloggen kannst, ist also ein Problem, das sofortige Aufmerksamkeit erfordert.  Wir sind hier, um dich zu retten. 

Wir haben unten eine vollständige Anleitung aufgeführt, wie ich wieder in mein Facebook-Konto komme?

Zunächst einmal ist es wichtig, dein Problem zu klären. Im Folgenden sind verschiedene Probleme aufgeführt, die beim Einloggen in dein Konto auftreten können.

  • Wenn du dein Passwort vergessen hast oder Facebook dein Passwort nicht annimmt. 

Dies sind Schritte, die du befolgen kannst, wenn du dein Passwort vergessen hast oder Facebook dein Passwort nicht akzeptiert. In diesem Fall müsstest du dein Passwort ändern. Nun kann es zwei Szenarien geben –

  • Du bist bereits in deinem Facebook-Konto angemeldet. 

Schritt 1. Tippe auf dein Profilbild in der oberen linken Ecke von Facebook. 

Schritt 2. Scrolle nach unten und du findest die Option “Einstellungen”.

Schritt 3. Tippe auf “Einstellungen” und dann auf “Passwort und Sicherheit”

Schritt 4. Tippe auf “Passwort ändern” in “Passwort und Sicherheit”

Schritt 5. Hier findest du die Option “Passwort vergessen.” Tippe sie an. 

Schritt 6. Dann wirst du aufgefordert, deine E-Mail-ID zu bestätigen, die mit deinem Facebook-Konto verknüpft wurde. Klicke auf “Bestätigen”.

Jetzt sendet Facebook einen 6-stelligen Code an deine E-Mail-ID (die mit deinem Konto verknüpft ist)

Schritt 7. Nun wirst du aufgefordert, den 6-stelligen Code einzugeben. Nachdem du den Code eingegeben hast, wirst du auf eine andere Webseite weitergeleitet, auf der du dein Passwort ändern kannst. 

Schritt 8. Setze ein neues Passwort. Achte darauf, dass das Passwort aus mindestens 6 Zeichen besteht. Du kannst es stärker machen, indem du es aus einer Kombination von Zahlen, Buchstaben, Symbolen oder anderen Satzzeichen zusammensetzt. 

Facebook wird dich auch fragen, ob du dich aus Sicherheitsgründen von anderen Geräten abmelden willst. Du kannst diese Option auswählen, wenn du das möchtest, aber das ist ganz dir überlassen. Es ist nicht verpflichtend, diese Option auszuwählen. 

Nachdem du dein Passwort geändert hast, schickt dir Facebook erneut eine Bestätigungsmail, um dich darüber zu informieren, dass dein Passwort geändert wurde. 

  • Du bist nicht in deinem Facebook-Konto angemeldet. 

how do i get back into my facebook account

Schritt 1. Geh zur Facebook Login-Seite. 

Schritt 2. Klicke auf “Passwort vergessen”.

Schritt 3. Dann wirst du aufgefordert, deine Handynummer einzugeben (diejenige, die mit deinem Facebook-Konto registriert wurde). Falls du deine Telefonnummer nicht in deinem Facebook-Konto registriert hast, kannst du auch deine E-Mail-ID eingeben, die du mit deinem Facebook-Konto verknüpft hast. 

Schritt 4. Nach der Eingabe deiner E-Mail/Telefonnummer tippe auf “Suchen”. Facebook wird dein Konto finden und dich auffordern, das Passwort einzugeben, an das du dich erinnerst. 

Schritt 5. Wenn das eingegebene Passwort falsch ist, tippe auf “Einen anderen Weg versuchen”. Du wirst aufgefordert, eine Methode zur Anmeldung zu wählen. Wenn du “Code per E-Mail senden” wählst, musst du die oben genannten Schritte auf die gleiche Weise ausführen. 

Wenn du “Mein Google-Konto verwenden” auswählst, wirst du aufgefordert, dich bei Google anzumelden, und dann wirst du aufgefordert, dein Passwort zu ändern.  

  • Wenn du Probleme mit deiner E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder deinem Benutzernamen hast

Wenn du keinen Zugriff auf deine E-Mail-Adresse/Telefonnummer hast, kannst du eine alternative E-Mail-Adresse oder Telefonnummer verwenden, die mit deinem Facebook-Konto verknüpft wurde.  

Wenn du keine alternativen Informationen hast, kannst du zur Facebook-Anmeldeseite gehen und deinen vollständigen Namen oder deine E-Mail-Adresse eingeben. Facebook wird dir dann helfen, dein Konto zu finden. Sobald du dein Konto gefunden hast, kannst du dein Passwort direkt eingeben. 

  • Wie du zurückkommst, wenn du aufgefordert wirst, deine Identität zu bestätigen. 

Facebook bittet normalerweise um eine Sicherheitsüberprüfung, wenn es vermutet, dass die Sicherheit deines Kontos beeinträchtigt wurde. 

Du bekommst 3 Optionen, um deine Identität zu bestätigen und du kannst eine davon auswählen. 

  1. Du kannst deine Freunde anhand ihrer markierten Fotos identifizieren. 
  2. Du kannst dein Geburtsdatum angeben. Denke daran, dass Facebook ausdrücklich nach dem Geburtsdatum fragt, das du bei deiner Anmeldung bei Facebook angegeben hast. 
  3. Du kannst einen Freund bitten, dir zu helfen. (Du kannst deine vertrauenswürdigen Freunde auswählen, damit sie dir helfen, falls du mal aus deinem Konto ausgeloggt wirst. Diese Freunde können dir einen Wiederherstellungscode und eine eindeutige URL schicken, mit deren Hilfe du dich wieder in dein Konto einloggen kannst.)

Wir verstehen, dass wieder in dein Facebook-Konto zu gelangen kann ein psychisch anstrengender Prozess sein, aber es ist zu deinem Besten. 

Heutzutage ist Facebook mehr als nur ein soziales Medium geworden. So viele Menschen betreiben Unternehmen auf Facebook.  Marken suchen nach Content Creators. Hier ist, wie du mehr Likes bekommst, und Marken auf dich aufmerksam werden.  

Da Social Media immer mehr ist als nur das Teilen von Fotos oder Videos, ist es wichtig, sich regelmäßig deine Social Media Strategie zu entwickeln und regelmäßig zu verbessern.