Facebook und sein Algorithmus

Jeder, vom Teenager bis zum Rentner, weiß, was Facebook ist. Im Laufe der Jahre ist es zu einem wichtigen und untrennbaren Teil unseres Lebens geworden. Die Menschen nutzen Facebook, um wichtige Momente ihres Lebens mit ihren Freunden und ihrer Familie durch Fotos, Videos, Statusmeldungen, Facebook-Stories usw. zu teilen. Es ist auch eine tolle Möglichkeit, mit Freunden aus der ganzen Welt in Kontakt zu bleiben. Du kannst über Facebook sogar Freunde aus verschiedenen Teilen der Welt finden. Trotz der starken Konkurrenz durch Instagram, Twitter, Tiktok usw.

Facebook ist mit 2,9 Milliarden monatlich aktiven Nutzern weiterhin das beliebteste soziale Netzwerk. Das liegt daran, dass Facebook immer auf die Bedürfnisse seiner Nutzer/innen eingeht und ihnen gibt, was sie wollen. Facebook ist bei allen Generationen auf der ganzen Welt beliebt. Es ist auch eine beliebte Quelle, über die Marken Influencer Marketing betreiben. Ein Influencer zu werden ist nicht einfach, denn diese Menschen nutzen ihre Social Media Plattformen, um Marken und ihre Produkte zu repräsentieren.

How To Delete Facebook Likes

Einzelpersonen können auch ihr Geschäft auf Facebook ausbauen Heutzutage ist es für viele Menschen eine Einnahmequelle. Sie können ihre Produkte online an ihre Anhänger/innen verkaufen und damit Geld verdienen. Aber bevor du dein Online-Geschäft startest, ist es wichtig, deine Social-Media-Strategien zu entwickeln und zu verbessern.

In den letzten 20 Jahren hat Facebook verschiedene Änderungen vorgenommen, um den Anforderungen seiner Nutzer/innen gerecht zu werden. Ob es um die Einführung von Facebook Stories mit lustigen Filtern oder Facebook Live geht, Facebook hat noch nie versagt und wird immer den Erwartungen gerecht. Es hält sein Wachstum an aktiven Nutzern aufrecht, indem es auf die Bedürfnisse seines Publikums eingeht. All diese Dinge sind ein Weg zur Steigerung des Engagements, weshalb es an der Spitze bleibt! Marken und Unternehmen nutzen die Popularität von Facebook, um ein größeres Publikum zu erreichen.

Wenn du denkst, dass die Menschen Facebook nur zum Teilen von Fotos, Videos oder zur Werbung für Unternehmen nutzen, liegst du falsch. Die Menschen nutzen es auch zur Unterhaltung. Facebook bietet dir kurze und sogar langformatige Videos. Es gibt viele Creators, die witzige/spannende Inhalte erstellen, man kann auch Nachrichten lesen/hören (viele Nachrichtensender laden regelmäßig Updates auf ihre Facebook-Seiten hoch) und man kann mit Hilfe von Anzeigen, die dir angezeigt werden, auch online einkaufen. Aber hast du dich jemals gefragt, wie dir all diese Videos, Beiträge oder Anzeigen empfohlen werden?

Das liegt an dem Facebook Algorithmus.  Einfach ausgedrückt: Der Facebook-Algorithmus bestimmt, welche Beiträge/Videos/Werbungen einer Person in ihrem Newsfeed angezeigt werden, wenn sie sich bei Facebook anmeldet.  Er wertet jeden einzelnen Beitrag aus und ordnet ihn dann in absteigender, nicht chronologischer Reihenfolge nach dem Interesse des Nutzers an. Dieser Prozess findet jedes Mal statt, wenn ein Nutzer seinen Facebook-Feed aktualisiert.

Durch seinen Algorithmus geriet Facebook im Jahr 2021 in die Kritik, weil es seinen Nutzern ständig kontroverse Inhalte zeigte.

Ein weiterer Nachteil dieses Algorithmus ist, dass dir Posts, Videos oder sogar Ärsche gezeigt werden, die dich nicht interessieren. Manchmal werden uns beim Scrollen durch unsere Feeds Dinge gezeigt, die uns irgendwie stören, oder Werbung, die super nervig sein kann. Das kann auch mit den Seiten zu tun haben, mit denen du in der Vergangenheit interagiert hast oder denen du derzeit folgst. Du hast sicher auch schon bemerkt, dass dein ganzer Facebook-Feed plötzlich mit DIY-Videos überflutet wird, wenn du ein DIY-Video auf Facebook magst.

Wenn du dich auch über Inhalte ärgerst, die nichts mit dir zu tun haben oder dich nicht mehr interessieren, oder über Werbung, die dich beim Scrollen nervt, dann sind wir hier, um dich zu retten.  Du kannst den Facebook-Algorithmus besiegen, indem du alle deine Facebook likes. Obwohl die Facebook-App viel beliebter ist, benutzen viele Leute immer noch die Browser-Version von Facebook. Du kannst Facebook-Likes mit dem Browser deiner Wahl löschen. Da es keine richtige Methode gibt, um Facebook-Likes in einem Schwung zu löschen, musst du, anders als bei jedem Beitrag, jede Seite Schritt für Schritt löschen.

How To Delete Facebook Likes

Wie löscht man Facebook-Likes?

Nachfolgend findest du eine Anleitung, wie du Facebook-Likes im Browser löschen kannst.

  1. Geh zur offiziellen Facebook-Seite und logge dich mit dem Browser deiner Wahl ein, tippe auf das Icon, das sich in der oberen rechten Ecke der Seite befindet.
  2. Klicke auf “Einstellungen und Datenschutz”. Klicke dann auf “Aktivitätsprotokoll”
  3. Unter “Aktivitätsprotokoll” wähle “Interaktionen”.
  4. Wähle unter “Interaktionen” “Likes und Reaktionen”.
  5. In der linken Spalte wird eine Liste angezeigt, die alle Likes chronologisch enthält.
  6. Du kannst deine “Likes” sogar nach Jahres- oder Monatsstandards sortieren. Tippe dazu auf “Datum” unter der Kategorie “Filter” auf der linken Seite.
  7. Wähle deine Option im Fenster aus und klicke dann auf “Änderungen speichern”
  8. Nach dem Speichern wird eine gefilterte Liste angezeigt.
  9. Tippe auf die 3 Punkte auf jedem Beitrag rechts, der dir gefallen hat, und wähle dann “Anders als” aus.

Nachfolgend findest du die Schritte, wie du eine Facebook-Story mit der mobilen App löschen kannst.

  1. Öffne die Facebook-App auf deinem Smartphone. 
  2. Tippe dann auf das Symbol für die Menüoption, um die Optionen aufzurufen.
  3. Geh zu “Einstellungen und Datenschutz”.
  4. Tippe auf das “Aktivitätsprotokoll” und wähle dann “Kategorien”
  5. Wähle “Likes und Reaktionen” unter “Interaktionen”.
  6. Tippe auf den Abwärtspfeil, der sich direkt neben jedem Beitrag befindet, der dir gefallen hat, dann erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem du diese Beiträge liken kannst.