Zahlreiche Männer weltweit betreiben aktiv das Hobby des Angeln und der Fischerei. Beliebt bei dieser Zielgruppe ist bereits seit etlichen Jahren das "Fisch und Fang Magazin" und der dazugehörige YouTube Kanal.

No products found.

Der perfekte Kanal für alle Anglerbegeisterten

Der perfekte Kanal für alle Anglerbegeisterten

Das Thema Fischerei und Angeln ist bei zahlreichen Männern ein sehr beliebtes Hobby. Alleine in Deutschland besitzen 250.00 Menschen einen amtlichen Fischereischein und sind somit berechtigt, an verschiedenen Gewässern auf die Jagd nach Fischen zu gehen. Weiterhin gibt es trotzdem zahlreiche Menschen, welche keinen solchen Fischereischein besitzen und dennoch ein sehr großes Interesse in dieses Thema haben. Für diese Menschen, und für jene mit Fischereischein, bietet der aufstrebende YouTube Kanal „Fisch und Fang Magazin“ genau die richtigen Inhalte. Allerdings wissen etliche der heutigen Zuschauer nicht, woher dieser YouTube Kanal eigentlich kommt.

Ganz allgemein gesagt ist der „Fisch und Fang Magazin“ ein deutscher Fischerei und Angler Kanal auf der Webvideoplattform YouTube. Allerdings stammt dieser Kanal von der eigentlichen Zeitschrift mit dem Namen „Fisch und Fang Magazin“. Diese Zeitschrift ist perfekt für Angler und Angelbegeisterte gemacht und erscheint einmal monatlich im „Paul Parey“ Zeitschriftenverlag. Erstmals erschien dieses Magazin dabei im Jahr 1960 und ist somit Deutschlands ältestes Anglermagazin. Seit dem Jahr 2003 erschienen dann auch zusätzlich zu den Zeitschriften, in diesen enthaltende DVD´s, was bei den Lesern des Magazins sehr gut ankam und ebenso positiv aufgenommen wurde. In den Inhalten auf den DVD´s und heute zusätzlich in den YouTube Videos, gab und gibt es nützliche Tipps rund um das Thema Angeln. Dies lässt sich ebenfalls aus der Kanalinformation des Kanals „Fisch und Fang Magazin“ entnehmen, in welcher es heißt: „Das Erlebnismagazin für Angler bietet nützliche Tipps und Tricks für die Praxis und stellt Top-Gewässer von nah bis fern vor.“. Neben diesen Tipps zeigen sie zusätzlich auf ihrem YouTube Kanal Erfolgserlebnisse aus ihren eigenen Touren und Anglererfahrungen.

Gegründet wurde der YouTube Kanal „Fisch und Fang Magazin“ bereits am 06. November 2009. Das erste Video darauf erschien nur wenige Tage später am 19. November 2009 und trug den Titel: „FISCH & FANG Dezember 2009“.  Schaut man sich die damaligen Video etwas genauer an wird deutlich, dass diese damals lediglich Vorschauvideos auf kommende Videos und Inhalte waren. Erst im Laufe der Zeit entwickelte der YouTube Kanal „Fisch und Fang Magazin“ andere und kreative Inhalte, speziell für den YouTube Kanal.

Neben dem monatlich erscheinenden Zeitschrift „Fisch und Fang Magazin“ stellt der gleichnamige YouTube Kanal heutzutage ein eigenständiges Format dar. Zwar nehmen auch hier die Videos teilweise Bezug auf die Zeitschriften, grenzen sich in ihren Inhalten jedoch darüber hinaus deutlich voneinander ab. Inzwischen werden auf dem YouTube Kanal „Fisch und Fang Magazin“ so zum Beispiel im Durschnitt wöchentlich mehrere neue Videos veröffentlicht. Weiterhin schaffte es der Kanal mittlerweile weit über 138.000 Abonnenten, alleine auf YouTube, für sich zu gewinnen und zu unterhalten.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

No products found.

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

Dennis Werth

Im Gerne der Gaming Videos begann die Reise des deutschen Kanals "Dennis Werth" auf YouTube. Wie auch er veränderten sich allerdings auch seine eigenen Interessen im laufe der Zeit und somit seine Videos und Inhalte auf dem Kanal. 

extra 3

Ein gern genutztes Stilmittel in der deutschen Sprache ist die Satire. gerade wenn es darum geht politische oder gesellschaftliche Themen anzusprechen und in den Mittelpunkt zu rücken, eignet es sich perfekt, wie der Kanal "extra 3" bereits seit einiger Zeit sehr erfolgreich beweist.

SSYNIC

In der Vergangenheit machte sich "SSYNIC" einen sehr großen und eindrucksvollen Namen in der deutschen Battle Rap Szene. Inzwischen betreibt er auch seinen eigenen YouTube Kanal und unterhält dort seine Zuschauer.