Ob Interviews, Berichterstattungen oder Dokus. Auf dem Kanal "Hiphop.de" findet jeder interessierte im Genre Rap und Hip Hop etwas, um auf seine kosten zu kommen.

No products found.

Ein Kanal für alle Hip Hop begeisterten

Ein Kanal für alle Hip Hop begeisterten

Wahrscheinlich wird jeder, der sich selber zur Jugendkultur des Hip Hop und Deutschraps zählt und schon einmal nach Interviews oder Berichterstattungen über dessen Lieblingskünstler gesucht hat, schon einmal auf den YouTube Kanal „Hiphop.de“ gestoßen sein. Dennoch wissen wahrscheinlich nur die wenigsten woher dieser Kanal eigentlich kommt oder wer hinter diesem Kanal und dessen Produktionen steht.

Ganz allgemein gesagt ist „Hiphop.de“ eines von Deutschlands größten und bekanntesten Hip Hop Magazinen. Die dahinter stehende Firma Sitzt in der Nordrhein-Westfälischen Stadt Düsseldorf und ist Teil der „Manera Media GmbH“. Inzwischen ist „Hiphop.de“ in vielfältiger Art und Weise vertreten. Im Laufe der Zeit entwickelte sich ein Magazin, eine App, eine Seite auf den gängigen Social Media Seiten Facebook, Instagram und Twitter sowie ebenfalls ein eigener Twitch Livestreaming Account und der gleichnamige YouTube Kanal.

Der Kanal und das dahinter stehende Magazin bestehen aus einem Team der Redaktion und einem Team der Moderation. Zum Redaktionsteam besteht aus den Personen Clark Senger, Michael Rubach, David Molke, Robin Schmidt, Alina Amin und Minel Yildiz. Das Moderationsteam´, was vorrangig vor der Kamera aktiv ist besteht aus Aria Nejati, Clark Senger, Jonas Lindemann, Roozbach Farhangmehr (bei den Zuschauern besser bekannt als „Rooz Lee“), Samuel Ogbeide (bei den Zuschauern besser bekannt als „essow“) und Tobias Kargoll (bei den Zuschauern besser bekannt als „Toxik“. Dabei sticht auf dem Kanal „HipHop.de“ vor allem „Rooz“ mit seinem eigenen Interviewformat „waslos“ hervor.

Der YouTube Kanal mit dem Namen „Hiphop.de“ wurde bereits sehr frühzeitig am 16. Juni 2007 gegründet. Noch am selben Tag erschien ebenfalls das erste Video auf dem Kanal „Hiphop.de“, welches den Titel: „1. Folge Hiphop.de Videonews“ trug. Schon zum damaligen Zeitpunkt lag der Fokus der Videos somit deutlich auf den News rund um die Jugendkultur Hip Hop und Deutschrap. Allerdings ist hierbei zu erwähnen, dass der Fokus erst im Laufe der Zeit mehr und mehr vorrangig auf Deutschrap über ging und anfangs noch international geprägt war. In der Anfangszeit wurden auf dem Kanal „Hiphop.de“ zudem fast ausschließlich die Reihe der Videonews aus der Welt des Hip Hop´s veröffentlicht. Im Laufe der Zeit änderte sich dies jedoch und es kamen weiter Formate wie zum Beispiel Interviews, News, Berichterstattungen und vieles mehr rund um das Thema Hip Hop und Deutschrap hinzu.

Schaut man sich den Kanal „Hiphop.de“ und dessen Entwicklung an so stellt man fest, dass dieser zum einen, einen sehr schnellen und starken Wachstum aufwies. Zum anderen fällt auf, dass nach wie vor wöchentlich neue und spannende Videos auf dem Kanal „Hiphop.de“ veröffentlicht werden. Diese Videos werden inzwischen von weit über 721.000 Abonnenten verfolgt, was den Kanal „Hiphop.de“ zu einem der größten Kanäle in Deutschland in dem Genre Hip Hop und Deutschrap macht.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

No products found.

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

Dennis Werth

Im Gerne der Gaming Videos begann die Reise des deutschen Kanals "Dennis Werth" auf YouTube. Wie auch er veränderten sich allerdings auch seine eigenen Interessen im laufe der Zeit und somit seine Videos und Inhalte auf dem Kanal. 

extra 3

Ein gern genutztes Stilmittel in der deutschen Sprache ist die Satire. gerade wenn es darum geht politische oder gesellschaftliche Themen anzusprechen und in den Mittelpunkt zu rücken, eignet es sich perfekt, wie der Kanal "extra 3" bereits seit einiger Zeit sehr erfolgreich beweist.

SSYNIC

In der Vergangenheit machte sich "SSYNIC" einen sehr großen und eindrucksvollen Namen in der deutschen Battle Rap Szene. Inzwischen betreibt er auch seinen eigenen YouTube Kanal und unterhält dort seine Zuschauer.