Nur wenige Menschen sind sich der Existenz einer aufstrebenden Generation bewusst. In vier Jahren wird ihre Zahl die der Babyboomer übersteigen, und viele von ihnen werden das einundzwanzigste Jahrhundert erleben.

Wir sprechen hier von der Generation Alpha, den Nachkommen der Generation Y und manchmal auch von den jüngeren Geschwistern der Generation Z. Jede Woche werden auf der ganzen Welt mehr als 2,5 Millionen Babys geboren. Wenn sie alle geboren sind (2025), wird ihre Zahl bei etwa 2 Milliarden liegen, was sie zur größten Generation in der Geschichte der Welt macht.

Generation Alpha

Obwohl sie die jüngste Generation sind, haben sie einen weitreichenden Markeneinfluss und eine große Kaufkraft. Wie das? Werfen wir einen kurzen Blick auf sie, ihre Bedürfnisse und vor allem darauf, wer sie sind.

Wer ist die Generation Alpha?

Die Generation Alpha, die die Generation Z abgelöst hat, wurde 2010 geboren. Das Aufwachsen in einer digitalen Welt, in der alles Wissen nur einen Klick entfernt ist, wird nicht nur ihre Erfahrungen prägen, sondern auch den Umgang mit Gleichaltrigen. Hier werden wir ihre Eigenschaften, den Einfluss des Digitalen auf ihre Entwicklung und die Technologien, die sie prägen werden, diskutieren.

Generationskonzepte sind am relevantesten, wenn sie eine bestimmte Altersspanne umfassen und aussagekräftige Vergleiche zwischen den Generationen ermöglichen. So umspannt jede Generation derzeit 15 Jahre, wobei die Generation Y (Millennials) zwischen 1980 und 1994, die Generation Z zwischen 1995 und 2009 und die Generation Alpha zwischen 2010 und 2024 geboren wurde. Die Generation Beta wird also die Kinder sein, die zwischen 2025 und 2039 geboren werden.

Wenn man der Nomenklatur folgt, werden wir die Generation Gamma und die Generation Delta haben, aber das wird erst in der zweiten Hälfte des einundzwanzigsten Jahrhunderts der Fall sein, so dass wir viel Zeit haben, über die Bezeichnungen nachzudenken.

Wie und warum ist die Generation Alpha für Vermarkter wichtig?

Die Generation Alpha hat zwar bestimmte Merkmale früherer Generationen, insbesondere der Generation Z, aber sie unterscheidet sich erheblich. Einige ihrer Eigenschaften sind die folgenden

  • Hyperconnected

Alphakinder sind untrennbar miteinander verbunden. Ihre Faszination für neue Technologien ist für sie zu einer Lebensweise geworden.

  • Unabhängige

Sie treffen selbständig ihre eigenen Entscheidungen und kontrollieren ihre digitale Identität und wollen, dass ihre eigenen Bedürfnisse und Vorlieben berücksichtigt werden.

  • Visuelle

Ihr bevorzugtes Format wird Video sein. Außerdem verbessern Videospiele ihre visuellen Fähigkeiten, wie z.B. die Auge-Hand-Koordination und die Fähigkeit, schnell den Arbeitsplatz zu wechseln.

  • Technisch fortgeschritten

Weil sie hypervernetzt sind, werden sie zu Spezialisten im Umgang mit neuen Technologien, die das digitale Lernen fördern und eine Welt voller Möglichkeiten bieten.

  • Vielfältig

In diesem Zusammenhang umfasst Vielfalt nicht nur demografische Merkmale wie Rasse und Geschlecht, sondern auch Interessen, Lebensstile und Sichtweisen.

  • Probleme, die mit dieser Generation verbunden sind

Kinder der Generation Alpha werden in einer Zeit geboren, in der die technischen Geräte immer intelligenter werden, alles miteinander vernetzt ist und die physische und digitale Welt miteinander verschmelzen.

Wenn die Jugendlichen älter werden, wird die neue Technologie ein Teil ihres Lebens, ihrer Erfahrungen, Einstellungen und Weltanschauungen. Nach Ansicht einiger Neurowissenschaftler und Psychologen wird dies viele positive Auswirkungen haben, aber auch einige negative, wie z.B. verminderte Konzentrationsfähigkeit, fehlende Sozialisierung und mangelnde Entwicklung von Kreativität und Emotionen.

Warum ist die Generation Alpha für Vermarkter wichtig? 

Die Generation Alpha ist die materiell am besten ausgestattete Generation in der Geschichte, die technologiebewussteste Generation in der Geschichte und sie wird länger leben als jede vorangegangene Generation von Australiern. Sie werden länger in der Schule bleiben, später ins Berufsleben einsteigen und daher später als ihre Vorgänger, die Gen Z und die Gen Y, zu Hause bei ihren Eltern bleiben.

Auch wenn einige Gen-Alpha-Kinder noch nicht geboren sind, können wir schon ein paar Eigenschaften von ihnen erahnen.

Generation Alpha

Zunächst einmal wird die Generation Alpha die technologisch fortschrittlichste Generation sein, die mit mobilen Geräten, künstlicher Intelligenz, sozialen Medien, verbesserter Gesundheitsversorgung und Robotern aufgewachsen ist. Folglich werden sie technologisch versiert sein und Multitasking beherrschen.

Gen Alpha ist auch die materiell am besten ausgestattete Generation der Geschichte. Deshalb können sie vielleicht mehr für nicht lebensnotwendige Dinge ausgeben als frühere Generationen. Sie werden auch die längste Lebenserwartung haben und sind die international erfahrenste Generation überhaupt.

Die Auswirkungen des exponentiellen technologischen Fortschritts auf die heutigen Generationen sind bereits zu beobachten und werden weiter zunehmen.

Prognosen zufolge werden KI und Roboter bis 2025 vollständig in den Alltag integriert sein. In den kommenden Jahren können wir außerdem davon ausgehen, dass sich maschinelles Lernen, natürliche Sprachverarbeitung und intelligente Gadgets weiterentwickeln, verbessern und uns noch mehr verbinden werden.

Die Wirtschaft wird vor allem durch soziale Medien und Technologie angetrieben, da Einzelne ihre Aktivitäten teilen und andere sich ihnen anschließen wollen. Außerdem wird erwartet, dass die Generation Alpha die bisher am längsten lebende menschliche Generation ist. Daher ist es wahrscheinlicher, dass die Menschen länger im Berufsleben bleiben und somit mehr Geld verdienen.

Darauf müssen sich die Vermarkter vorbereiten. Aus wirtschaftlicher Sicht befinden sich die Verbraucher/innen in einer Zwickmühle. Die Vermarkter wissen jedoch, was ihre Kunden wollen – Erfahrungen – und dass sie noch lange Zeit ausgebildet und beschäftigt sein werden. Es ist wichtig, sich auf eine sich verändernde Atmosphäre einzustellen und ihren Wünschen und Vorstellungen ein Leben lang gerecht zu werden.