Hast du schon einmal Influencer gesehen, die dazu auffordern, ihr Merchandise zu kaufen? Viele von ihnen tun das, um Geld zu verdienen, was als Influencer Merchandising bekannt ist.

Influencer Merchandising

Influencer-Merchandising ist in den letzten Jahren populär geworden, da es als Mittel gesehen wird, Unterstützung und Zuneigung für die Influencer zu zeigen.

Was ist Influencer-Merchandising?

Ein bekannter Influencer zu sein, ist in fast jeder Hinsicht ein Geschenk, das man sich vorstellen kann. Man kann nicht nur eine anständige Menge Geld verdienen, um ein komfortables Leben zu führen, sondern auch Geld mit dem Verkauf von Markenartikeln unter dem Banner seiner oder ihrer eigenen Marke verdienen!

Niemand kann die mitreißende Kraft von Influencern unterschätzen. Die Art und Weise, wie er oder sie die Köpfe der Menschen beeinflussen kann, ist beeindruckend.

Influencer-Merchandising wird auf dem heutigen Markt immer beliebter. Dafür gibt es einige Gründe, der wichtigste ist. “Warum sollte man kein Merchandising mit Influencern machen, wenn man sie auch verkaufen kann?”

Infolgedessen bringen immer mehr Influencer ihr eigenes Marken-Merchandising mit.

Auch wenn es eine großartige Initiative zu sein scheint, kann sie sich aufgrund von Missmanagement in ein Desaster und hektische Arbeit verwandeln, und wenn du ein Content Creator mit Tausenden von treuen Fans bist und darüber nachdenkst, dein eigenes Merchandise auf den Markt zu bringen.

Werfen wir einen Blick darauf, was du beachten solltest, bevor du loslegst, und warum du mit Influencer Merchandising beginnen solltest.

Wer wird dein Influencer-Merchandising kaufen?

Die Antwort auf die Frage, wer deine Zielkunden sind, kennst du bereits. Es sind deine Fans, aber glaubst du, dass alle deine Follower oder Abonnenten deine Ware kaufen werden, wenn sie verfügbar ist?

Nein, du kannst davon ausgehen, dass nur deine leidenschaftlichen Follower dein Merch kaufen werden. Wenn du es jedoch schaffst, visuell ansprechende Informationen zu erstellen, kannst du vielleicht auch andere Menschen davon überzeugen, dein Produkt zu kaufen.

Amazing Sales revenue

Es ist schwer vorherzusagen, wie viel Geld eine erfolgreiche Influencer-Merchandising-Kampagne einbringt, aber in den meisten Fällen stiegen die Umsätze innerhalb weniger Monate, und in einigen Fällen lag der Umsatz sogar im sechsstelligen Bereich pro Monat.

Vielfältige Earning-Plattformen

Wenn du planst, deine eigene Merchandising-Marke zu gründen, hast du eine weitere Möglichkeit, Geld zu verdienen.

Du musst dir keine Sorgen mehr machen, wenn du deine Social Media Performance nicht verbessern kannst, denn du hast jetzt einen Backup-Plan!

Warum solltest du Markenartikel besitzen?

Influencer Merchandising hat eine Fülle von Vorteilen. Ich möchte dir einige Beispiele zeigen.

  • Start ohne Inventar

Dies allein ist schon ein entscheidender Vorteil, da du keine Waren mehr herstellen musst, bevor du Bestellungen erhältst. Es ist also nicht mehr nötig, Waren Tage im Voraus zu produzieren.

  • Marketingkosten

Das Marketing kannst du selbst übernehmen, auch wenn du keine Vorkenntnisse im Bereich Marketing hast, was die Gesamtkosten für die Marke um ein Vielfaches senkt.

Allerdings ist es nicht so einfach, Markenartikel für Influencer zu erstellen und zu verkaufen, wie es scheint. Wie wir bereits erwähnt haben, kann ein kleines Versehen zu einer katastrophalen Situation führen.

Daher sollte man sich an eine erfahrene Agentur wenden, um das Beste aus seinem Merch-Produkt herauszuholen.

Influencer Merchandising

Welches Produkt soll ich wählen, um mit Influencer Merchandising zu beginnen?

Als Content-Ersteller hast du die Möglichkeit, deine Fans zu fragen, was sie wollen. Du könntest sie zum Beispiel fragen, welches Produkt sie kaufen wollen; um das herauszufinden, könntest du eine Umfrage/einen Fragebogen oder eine Umfrage durchführen.

Es gibt viele Artikel, aus denen du wählen kannst, um anzufangen. Allerdings sind Accessoires, Kosmetika und Kleidung die beliebtesten Artikel beim Influencer Merchandising, da diese beiden Artikel sehr einfach zu bearbeiten sind.

Das kannst du auch tun. Trotzdem empfehle ich, mit Kleidung anzufangen, denn das hat Vorteile: Der Fan wird dein Merchandise über einen längeren Zeitraum tragen, und es ist für das Auge greifbarer als Accessoires wie Schlüsselanhänger oder Tassen.

Nutze Inhalte, um dein Merchandise hervorzuheben

Da Influencer bereits wissen, wie man Influencer Marketing betreibt, muss ich wohl nicht mehr großartig erklären, wie sie das machen können, ohne zu viel Geld auszugeben

Man kann damit beginnen, Branded Merch zu promoten, indem man ein paar Promo-Content-Videos auf seinen jeweiligen Plattformen macht, durch die sein Publikum erfährt, dass sein geliebter Schöpfer mit dabei ist.

Versuch, es in deinen Videos/Fotos zu tragen, damit dein Publikum weiß, dass du dein eigenes Merch hast. Oder zumindest, dass du dir eins ausdenkst.

Zukunft des Merchandisings

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht zeigte, dass der Markt für T-Shirts mit individuellem Branding bis 2025 auf 3,5 Milliarden Dollar anwachsen wird.

Das liegt ganz einfach daran, dass die Leute nicht aufhören werden, die Sachen ihrer Lieblingskünstler zu kaufen. Denk nur daran, wie oft du und deine Familie schon Merch von deiner Lieblingsband oder deinem Lieblingsschauspieler gekauft haben!

Risiko beim Merchandising.

Wir haben darüber gesprochen, wie einfach es ist, mit Merchandising von Influencern Geld zu verdienen, aber die Situation ist nicht immer gleich. Vielmehr handelt es sich um eine Win-Lose-Situation.

 

Lassen Sie uns die Risikofaktoren besprechen:

  • Überproduktion

Zu Beginn mehr Merch zu produzieren, ist ein verhängnisvoller Fehler, den man machen kann; er könnte zu großen finanziellen Entlassungen führen, wenn die Merch-Kampagne nicht erfolgreich ist.

  • Schlechtes Management

Ein Sprichwort sagt: “Irren ist menschlich”, aber ein einziger Fehler kann den ganzen Plan in Sekunden zum Einsturz bringen. So ist das Management. Egal, wie stark deine Fanbase ist oder wie gut dein Merch aussieht.

Wenn du Mist baust, vor allem in den Bereichen VORRAT, LOGISTIK und Kundenmanagement, wird dein Traum wie ein Kartenhaus zusammenbrechen.