Influencer Marketing auch bekannt als Arbeit mit Influencern ist eine garantierte Möglichkeit, die Reichweite Ihrer Marke in den sozialen Medien zu erhöhen. Es gibt keinen allgemeingültigen Ansatz, der für alle funktioniert, aber wenn Sie richtig recherchieren und planen, können Sie Ihrem Unternehmen größere Vorteile verschaffen. Es gibt verschiedene Plattformen, auf denen Sie Influencer Booking zur Vermarktung Ihrer Marke nutzen können. 

Was ist Influencer Marketing?

influencer booking

In einfachen Worten, ein Influencer ist eine Person, die das Potenzial hat, andere zu beeinflussen. Das Konzept des Influencer Marketings beinhaltet die Zusammenarbeit eines Influencers mit einem einer bestimmten Marke zur Förderungeines Produkts oder einer Dienstleistung. Influencer Marketing begann zunächst mit der Werbung von Prominenten. 

In der heutigen Welt der Digitalisierung gibt es in den sozialen Medien eine Liste von Inhaltsentwicklern mit verschiedenen Nischen, die den Marken einen höheren Wert bieten können. Diese Menschen haben in der Regel eine sehr engagierte und engagierte Gruppe von Fans und Followern auf ihren Social-Media-Plattformen. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über Influencer Marketing im Detail wissen sollten. 

In den sozialen Medien ist ein Influencer also jemand, der Menschen über Social-Media-Plattformen beeinflussen kann. Wenn Sie einen Influencer für die Promotion Ihrer Dienstleistungen und Produkte engagieren, spricht man von Influencer Marketing. 

Welche verschiedenen Arten von Influencern können Sie engagieren?

Es gibt viele verschiedene Typen von Influencernim Internet verfügbar. Lassen Sie uns einige von ihnen überprüfen: 

  • Mega-Influencer

Diese Influencer sind diejenigen, die über 1 Million Follower haben. 

  • Makro-Influencer

Diese Influencer haben in der Regel 100.000 bis 1 Million Follower.  

  • Micro-Influencer

Micro-Influencer haben meist 10.000 bis 100.000 Follower. 

  • Nano Influencer

Diejenigen, die 10.000 oder weniger Follower haben, werden normalerweise als Nano-Influencer betrachtet. 

Nun fragen Sie sich sicher, welche Art von Informationen Sie einstellen sollten, wenn Sie Influencer Booking. Die einfachste Antwort auf diese Frage ist, dass Sie nach Ihren Bedürfnissen entscheiden. Es hängt ganz davon ab, welche Art von Bedürfnissen Sie haben, um zu wissen, welche Art von Influencer Sie einstellen sollten. Auch die Größe Ihres Unternehmens spielt in dieser Hinsicht eine Rolle. 

Wenn Sie eine sehr große Marke oder ein sehr großes Unternehmen haben, müssen Sie Influencer mit einer höheren Anzahl von Followern einstellen. Wenn Sie hingegen Ihr Unternehmen gerade erst gegründet haben, benötigen Sie möglicherweise keine Influencer mit einer sehr hohen Anzahl von Followern. 

Wie hoch sind die Kosten für Influencer Marketing?

Influencer, die eine größere Reichweite haben, wollen für ihre Arbeit bezahlt werden. Freebies mögen bei Nano-Influencern funktionieren, aber wenn Sie einen Mega-Influencer oder Makro-Influencer, müssen Sie ein hohes Budget festlegen. Für größere Marken, die mit hochkarätigen Influencern arbeiten, muss das Budget hoch sein. 

Können Sie Ihre Strategie für Influencer Marketing erstellen?

influencer booking

Erstellung Ihrer Strategie für Influencer Marketing beinhaltet die unten genannten Punkte: 

  • Zielbestimmung

Das primäre Ziel für die Marken, die Influencer Marketing nutzen, ist es, eine neue Zielgruppe zu erreichen. Das ist sinnvoll, weil eine Influencer-Kampagne dazu beitragen kann, die Reichweite auf die Follower der Person auszuweiten. 

Sie müssen darauf achten, dass das Hauptziel darin besteht, neue Kunden zu gewinnen, und nicht darin, ganz zuoberst einen Umsatz zu machen. Die Steigerung des Umsatzes ist eines der wichtigsten Ziele einer Influencer-Kampagne. 

  • Kennen Sie Ihr Zielpublikum

Eine gute Influencer-Marketing-Strategie setzt voraus, dass Sie die richtige Personengruppe ansprechen, indem Sie die richtigen Tools und Influencer einsetzen. Der erste Schritt, den Sie unternehmen sollten, ist die Definition Ihrer Hauptzielgruppe für diese spezielle Kampagne. 

Die Entwicklung von Inhalten, die bei der Zielgruppe gut ankommen, ist eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie verstehen, wen Sie erreichen wollen. Es kann sein, dass Sie Menschen erreichen wollen, die bereits zu Ihrem jetzigen Publikum gehören, oder eine neue Gruppe von Zuschauern. Sobald Sie dies entschieden haben, entwickeln Sie eine geeignete Gruppe von Influencer-Persönlichkeiten. Dies wird Ihnen weitgehend dabei helfen, die Qualität zu verstehen, die Ihr Influencer haben soll. 

  • Verstehen Sie die Grundregeln

Bevor Sie sich in die Tiefen des Influencer-Marketings begeben, müssen Sie die Grundregeln kennen. Die Regeln können von verschiedenen Kommissionen und Behörden stammen, die sich von Land zu Land unterscheiden. Influencer müssen in der Lage sein, die gesponserten Beiträge zu erkennen. Das muss so geschehen, dass es für das Publikum leicht zu verstehen ist. 

  • Vergessen Sie nicht die 3R

Ein Influencer setzt sich aus drei Elementen zusammen: Resonanz, Reichweite und Relevanz. 

Resonanz ist das mögliche Engagement, das ein Influencer bei seinem Publikum mit Bezug zu Ihrer Marke erzeugen kann. Reichweite bezieht sich auf die ungefähre Anzahl der Personen, die Sie über die Follower-Basis des Influencers erreichen können. 

Ein relevanter Influencer ist jemand, der Inhalte teilen kann, die eine höhere Relevanzfür Ihre Branche und Ihr Unternehmen aufweisen. Sie müssen ein Publikum haben, das für die Zielgruppe geeignet ist. 

Das ist alles, was Sie über Influencer Booking wissen müssen. Ein Influencer zu engagieren ist heutzutage bei der großen Anzahl von Influencern im Internet nicht besonders schwierig. Doch die Verfügbarkeit so vieler Influencer hat es für die Vermarkter auch verwirrend gemacht, einen geeigneten Influencer für ihre Marke auszuwählen. Der beste Weg, den richtigen Influencer auszuwählen, ist, einige wichtige Faktoren wie Ihr Budget, Ihre Anforderungen usw. zu berücksichtigen.