Der Begriff “Influencer” oder “Social Media Influencer” steht für eine Person, die eine große Anzahl von Anhängern hat. Die besagte Person kann das Publikum mit ihren kreativen Ideen und Inhalten leicht begeistern. Dieser Mensch kann eine große Gruppe von Menschen ermutigen. Daher suchen verschiedene Marken nach dieser Marketingmöglichkeit, um ihre Anhänger für ihre Marken zu gewinnen. Große Marken haben den Wert des Einsatzes von Influencern für Social-Media-Aktivitäten erkannt. Hier erfahren wir, wie Influencer arbeiten.

Typen von Influencern:

  1. Mega-Influencer: Dies sind die Influencer, die Millionen von Followern haben und als Social-Media-Berühmtheiten angesehen werden.
  2. Makro-Influencer: Sie haben eine Anhängerschaft zwischen 1000000 und 999999. Sie konzentrieren sich auf eine bestimmte Nische wie Schönheit, Spiele, Fitness, Mode oder Wirtschaft.
  3. Micro-Influencer: Ihre Follower liegen zwischen 1000 und 100000. Da viele Influencer unter diese Kategorie fallen, ist dies die bevorzugte Art von Influencern.
  4. Nano-Influencer: Dies sind die Influencer, die eine Anhängerschaft von 500 bis 1000 haben. Sie sind in der Regel sehr nischenorientiert und haben ein sehr enges Publikum.

Warum brauchen Marken Influencer?

  • Sie erhöhen die Präsenz der Marke in den sozialen Medien und sorgen für mehr Besucher auf ihren Websites.
  • Sie verkaufen Produkte durch Storytelling-Empfehlungen.
  • Die Influencer verbinden sich persönlich durch persönliche Erfahrungen.

Der Influencer-Nutzen:

  • Influencer haben Anspruch auf ihre Gehaltszuschläge und bezahltes Sponsoring.
  • Influencer können Markenbekanntheit aufbauen und Markengeschäfte mit verschiedenen anderen Unternehmen fördern.
  • Influencer helfen, den Absatz von Markenprodukten und -dienstleistungen erheblich zu steigern.

Kostenwirksamkeit von Influencern:

Die verschiedenen anderen Marketingkanäle erfordern regelmäßige Zahlungen aus den Markenbudgets. Wenn eine Marke beispielsweise über Suchmaschinenmarketing werben möchte, muss ein Popup-Konto der Marke auf der genannten Plattform vorhanden sein. Dieses Konto muss von Zeit zu Zeit aufgestockt werden, und das erfordert Geld. Wenn Sie nicht bezahlen, verschwindet Ihre Anzeige von der Ergebnisseite der Suchmaschine. Ein gut durchdachter Influencer kann die perfekte Marketingstrategie sein, um die Kosten zu senken. Influencer-Marketing kann zu Ihrer Marke beitragen, indem es hilft, die Markenbekanntheit und das Online

Präsenz. Abhängig von Ihren Markenzielen können Sie verschiedene Arten von Influencer Marketing Kampagnen wählen.

Arten von Influencer Marketing:

  • Übernahme des Handles der Marke durch einen Affiliate
  • strategisches Marketing
  • Gesponserte Inhalte
  • unboxing
  • Markenbotschafterprogramme

how influencers work

Wie verdienen Influencer Geld?

Eine der besten Möglichkeiten, Geld mit social media platforms ist durch gesponserte Beiträge. Ein Influencer kann Beiträge sponsern, die Produkte der Marke enthalten und Empfehlungen posten. Gesponserte Posts können auf verschiedene Weise gestaltet werden:

  • Informative Beiträge
  • eine bestimmte Produktbewertung
  • Featured posts and tags
  • Einzelne oder mehrere Produktbeschreibungen

Diese sind aber nur anwendbar, wenn Sie eine große Follower-Liste haben.

Wie Influencer arbeiten:

Der erste und wichtigste Schritt besteht in diesem Fall darin, die Nische zu wählen, die Sie interessiert. Dies hilft Ihnen, schöne und gesunde Inhalte zu erstellen. Die zu beachtenden Punkte:

  1. Denken Sie daran, dass das Thema von Interesse ist, das Sie gewählt haben, und dass Sie sich mit diesem Thema über einen langen Zeitraum beschäftigen werden.
  2. Dinge, an denen man Spaß haben kann, ohne dafür bezahlt zu werden.
  3. Angelegenheiten, die Sie selbstlos für andere lösen.
  4. Eine Fähigkeit, die Sie gemeistert haben und die als Lösung für verschiedene andere Menschen funktioniert.

how influencers work

Einige der beliebtesten Domains, die in Frage kommen:

  • Schönheit
  • Mutterschaft
  • Mode
  • Fitness
  • Gaming
  • Wohnkultur
  • Liebe und Beziehung
  • Haarpflege
  • Familie und Heim

Optimieren Sie Ihre Markenidentität:

  1. Wenn Sie bereits ein Profil in sozialen Medien haben, wechseln Sie zu einem Geschäftskonto, um verschiedene nützliche Funktionen freizuschalten.
  2. Denken Sie daran, ein Titelbild zu erstellen.
  3. Sie müssen eine frische und trendige Biographie für Ihre Profilbesucher erstellen. Sie können ihnen eine kurze Geschichte mit allen relevanten Details liefern.

Wie man mit Marken arbeitet:

  1. Erstellen Sie eine Liste mit allen Marken, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten.
  2. Verkleinern Sie den Filter und die Liste. Behalten Sie die Marken bei, die zu Ihrer Marke passen.
  3. Holen Sie sich den Kontakt des Influencer-Marketings für die Marken Ihrer Wahl und erhalten Sie deren Kontakt.
  4. Pitchen Sie Ihre Marke auf verschiedenen möglichen Märkten.

Erstellung einer Inhaltsstrategie:

Ein Influencer muss einen , die sein/ihr Publikum gerne konsumieren würde. Auf diese Weise kann der Influencer den Inhalt ansprechend gestalten und viele Menschen anziehen. Einige Influencer posten sogar über ihr persönliches Leben und posten über ihre jeweiligen Nischen, um ihnen eine persönliche Note zu verleihen. Außerdem müssen Sie neue und vielfältige Themen recherchieren, um auf dem Laufenden zu bleiben. Konzentrieren Sie sich auf die Fragen und Probleme des Publikums, um Inhalte zu erstellen, die dessen Zweifel beantworten. Erzählen Sie von Ihren Kämpfen und Ängsten und wie Sie sie überwunden haben. Dies kann Ihre Anhänger dazu inspirieren, sich mehr mit Ihren Inhalten zu beschäftigen. Das macht Ihre Marke menschlich und schafft einen Hauch von Markenbewusstsein.

Aufbau Ihrer Gemeinschaft:

Abgesehen von der Wachstum Ihrer Anhängerschaft Basis, konzentrieren Sie sich auf Ihre Rendite und engagieren Sie sich für Ihr Publikum. Der Schlüssel liegt darin, das Publikum einzubeziehen und es auf die Rentabilität Ihrer Investitionen aufmerksam zu machen. Außerdem können Sie auch folgendes tun:

  • “Frag mich alles”-Event: Als Influencer haben Sie viele Vorteile von diesen Veranstaltungen, die den Vorteil bieten, das Publikum zu involvieren und es dazu zu ermutigen, Fragen zu den Produkten der Marke oder vielleicht zu Ihrem persönlichen Leben zu stellen.
  • Kündigen Sie ein Werbegeschenk/Wettbewerb an: Dies wird Ihrer bereits bestehenden Follower-Basis weitere Anhänger hinzufügen. So können Sie auch für Influencer werben, mit denen Sie in naher Zukunft zusammenarbeiten möchten.
  • Wettbewerb: Ein Wettbewerb ist einem Werbegeschenk sehr ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Ihre Follower einen Beitrag mit dem erforderlichen Hashtag hochladen müssen.