Die Welt der sozialen Medien ist voll von Influencern aus allen Gesellschaftsschichten und Hintergründen, darunter auch Mormonen – Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (LDS). In diesem Artikel gehen wir auf die wachsende Beliebtheit der mormonischen Instagramer ein, wie man sie erkennt und welche Tipps man als Influencer oder Markenpartner mit ihnen in Kontakt treten kann.

Was ist Mormonentum?

Das Mormonentum ist eine Religion, die auf den Lehren und Überzeugungen von Joseph Smith aus dem frühen 19. Sie ist eine der größten Religionen in den Vereinigten Staaten mit über 16 Millionen Mitgliedern weltweit und hat eine starke Präsenz auf Social-Media-Plattformen wie Instagram, wo ihre Anhänger mehr über ihre Praktiken und ihren Glauben erfahren können. Die LDS-Kirche lehrt, dass Gott sich Joseph Smith durch Visionen und Offenbarungen offenbart hat. Zu diesen Lehren gehört es, ein moralisches Leben zu führen, die von Gott aufgestellten Gebote zu befolgen, an Jesus Christus als ihren Erlöser zu glauben und sich in Glaubensgemeinschaften zu versammeln.

Berühmte mormonische Instagramer

Es gibt viele berühmte Mormonen, die sich auf Instagram einen Namen gemacht haben, darunter der Singer-Songwriter Alex Boye’, die Schauspielerin Kaitlyn Dever, der YouTube-Star Tessa Netting, die Musikerin Lindsey Stirling, der ehemalige NFL-Spieler Eric Weddle, der Sänger/Rapper David Archuleta und viele mehr! Diese Influencer haben ihre Plattform genutzt, um über ihren Glauben zu informieren und gleichzeitig Inhalte zu anderen Themen wie Mode, Musik, Reisen und Lifestyle zu teilen. Mormonische Influencer sind nicht nur in ihrer Gemeinde beliebt, sondern auch bei Nicht-Mormonen, weil sie mit ihren einzigartigen Lebensansichten ein breites Publikum ansprechen.

Der Aufstieg der mormonischen Instagramer

In den letzten Jahren hat die Popularität mormonischer Influencer auf Instagram stark zugenommen, weil sie mit ihren einzigartigen Lebens- und Kulturansichten ein breites Publikum ansprechen. Sie posten oft Inhalte, die mit ihrem Glauben zu tun haben, aber auch Geschichten über alltägliche Erfahrungen, die bei Zuschauern aus allen Schichten gut ankommen. Das hat sie zu einigen der erfolgreichsten Influencer auf der Plattform gemacht! Außerdem sind Mormonen für ihren ausgeprägten Gemeinschaftssinn bekannt, was sie zu idealen Kandidaten für Markenpartnerschaften macht, da sie leicht mit großen Gruppen von Menschen gleichzeitig in Kontakt treten können – etwas sehr Wertvolles für jede Marke, die neue Zielgruppen erreichen will!

Siehe auch  Erfahren Sie, wie Sie mit diesen 2 Methoden offline auf Instagram erscheinen können:

Wie man einen mormonischen Instagrammer identifiziert

Es kann schwierig sein, einen mormonischen Influencer zu identifizieren, weil sie sich in ihren Biografien oder Posts nicht immer ausdrücklich zu ihrem Glauben bekennen. Es gibt jedoch bestimmte Anhaltspunkte, die darauf hindeuten, dass sie tatsächlich Mitglieder der LDS sind, z. B. Hinweise auf kirchliche Aktivitäten oder Veranstaltungen wie die Generalkonferenz oder Tempelbesuche usw., Zitate von LDS-Führern oder Schriften usw., Fotos, die in Tempeln oder anderen religiösen Stätten aufgenommen wurden usw., Bildunterschriften mit Gebetsanliegen usw., Posts, in denen traditionelle Werte wie die Familie im Vordergrund stehen, usw. Wenn du den Profilverlauf eines Accounts genauer untersuchst, findest du vielleicht noch weitere Beweise, wie z. B. Kommentare von Freunden/Familienmitgliedern, die auf die Religionszugehörigkeit hinweisen, oder sogar eine Bestätigung des Nutzers selbst!

Mit mormonischen Instagramern in Kontakt treten

Wenn es darum geht, mit diesen Influencern in Kontakt zu treten, ist es wichtig, daran zu denken, dass sie andere Werte haben als diejenigen, die kein Mormonentum praktizieren. Es ist also wichtig, keine Gefühle zu verletzen, wenn du sie erreichst oder mit ihnen zusammenarbeitest! Es ist auch ratsam, keine Vermutungen darüber anzustellen, welche Art von Inhalten sie erstellen wollen oder nicht – konzentriere dich stattdessen darauf, zu verstehen, welche Art von Inhalten bei ihrem Publikum am besten ankommt, bevor du Ideen vorschlägst oder über eine mögliche Zusammenarbeit sprichst! Außerdem ist es wichtig, nicht nur die von den Personen gesetzten Grenzen zu respektieren, sondern auch Wertschätzung & Dankbarkeit zu zeigen, wann immer es möglich ist – denke daran, dass diese Personen die sozialen Medien als ein Ventil gewählt haben, um ihren Glauben zu teilen, also stelle sicher, dass du deine Wertschätzung & Dankbarkeit zeigst, wann immer es möglich ist!

Siehe auch  War Instagram im Shark Tank? Finde es jetzt heraus!

Tipps für die Zusammenarbeit mit einem mormonischen Influencer

Wenn du mit einem Influencer zusammenarbeitest, ist es wichtig, respektvoll und achtsam zu sein. Das gilt besonders, wenn du mit jemandem zusammenarbeitest, der religiösen Richtlinien folgt, wie zum Beispiel den Mormonen! Hier sind einige Tipps für eine erfolgreiche Zusammenarbeit: – Verstehe ihre Werte und Überzeugungen – stelle sicher, dass du dich vorher informierst, damit du weißt, welche Themen bei der gemeinsamen Erstellung von Inhalten vermieden werden sollten – sei dir bewusst, dass einige Themen besonders sensibel behandelt werden müssen – obwohl die meisten Mormonen aufgeschlossen sind, kann es dennoch bestimmte Themen geben, die vorsichtig behandelt werden sollten – respektiere die Grenzen und die Privatsphäre – respektiere alle Grenzen, die von der Person in Bezug auf persönliche Informationen, die online geteilt werden, gesetzt wurden – zeige Wertschätzung und Dankbarkeit – denke daran, dass diese Personen die sozialen Medien als Ventil für die Weitergabe ihres Glaubens gewählt haben, also stelle sicher, dass du deine Wertschätzung und Dankbarkeit zeigst, wann immer es möglich ist!

Fazit

Mormonen werden in den sozialen Medien immer beliebter. Das liegt vor allem an ihren einzigartigen Perspektiven, die nicht nur in LDS-Kreisen, sondern in allen Bevölkerungsschichten Anklang finden! Wenn du nach Möglichkeiten suchst, mit diesen einflussreichen Persönlichkeiten in Kontakt zu treten, dann solltest du unsere obigen Ratschläge beherzigen – wenn du die wichtigsten Werte und Überzeugungen verstehst und gleichzeitig respektvoll und sensibel mit den Grenzen umgehst, die von den einzelnen Personen gesetzt werden, kannst du erfolgreich Beziehungen zwischen Marken und Influencern aufbauen! Vergiss nicht die Dienstleistungen von Adfluencer: Wir helfen dir, mit speziell auf deine Bedürfnisse zugeschnittenen Social-Media-Marketing-Services erfolgreich zu sein – melde dich noch heute!

Siehe auch  Wie man Instagram Highlight Covers macht

FAQ

Ist Amber Fillerup LDS?

Neue Influencer im Mormonen-Stil wie Rachel Purcell und Amber Phillap-Clark sind auf Instagram beliebt und teilen niedliche Fotos von entzückenden Kindern und riesigen weißen Vintage-Küchen, um LDS zu helfen. Er hat zehntausende Follower außerhalb der Gemeinschaft angehäuft.

Hat die Mormonenkirche ein Instagram?

Der offizielle Account der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage auf Instagram.

Was sind die Haarregeln der Mormonen?

Die Haare sollen relativ kurz und gleichmäßig dünn gehalten werden. Falsche Adler mit stacheligem Kurzhaarschnitt und schmutzigem Haar sind verboten. Sie dürfen ihre Haare nicht bleichen oder färben. Auch die Koteletten sollten nicht länger sein als zwischen den Ohren. Sie müssen jeden Tag duschen und sich die Zähne putzen.

Wer sind die Mormonenmütter von TikTok?

Alle teilen sich gut für Inclined Mormon Moms TikTok. Amelia Wedemeyer und Jodi Walker tun sich zusammen, um das Drama zwischen Paul Taylors Frankie und der Mutter seines Mormonen-Kollegen aufzulösen.

Ist Ryan Gosling LDS?

Er und seine Familie sind Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und Gosling sagt, dass die Religion alles in seinem Leben beeinflusst.

Welche Religion ist den Mormonen am nächsten?

Jahrhundert wurden der Islam und das Mormonentum von Kritikern einer oder beider Religionen und sogar von Joseph L. Smith selbst miteinander verglichen.