unable to post on Instagram

Instagram ist eine erstklassige Social-Media-Plattform, auf der Sie Fotos aufnehmen und mit Freunden, Familie und der ganzen Welt teilen können. Darüber hinaus bietet es viele weitere Funktionen wie Live-Video-Streaming, das Liken von Beiträgen anderer Mitglieder Ihrer Community und das Folgen von Influencern zur Inspiration.

Trotz all dieser Vorteile erlaubt Instagram Ihnen nicht zu posten, und das kann verschiedene Gründe haben. Außerdem werden Sie daran gehindert, Beiträge zu veröffentlichen, wenn Sie feststellen, dass Ihr Konto unoriginelle Inhalte enthält.

Dies bedeutet, dass es einige Personen gibt, die sich dieser Einschränkung nicht bewusst sind. Dies könnte dazu führen, dass ihr Konto gesperrt oder ganz von der Website entfernt wird.

Einige Einschränkungen können vorübergehend sein, andere können viel länger dauern als erwartet. In diesem Artikel werden einige der häufigsten Gründe genannt, warum Instagram Sie nicht posten lässt, und wie Sie diese beheben können.

Grund, warum Instagram Sie nicht posten lässt

Im Folgenden finden Sie einige der Gründe, die dazu führen können, dass Instagram Sie nicht posten lässt:

Gelöschtes oder deaktiviertes Konto

Die erste Möglichkeit ist, dass Ihr Konto gelöscht oder deaktiviert wurde. Das kann viele Gründe haben, aber der häufigste Grund scheint die Verletzung von Urheberrechten zu sein.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Konto gelöscht oder deaktiviert wurde, warten Sie am besten ab, ob es wiederhergestellt wird. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Konto irrtümlich gelöscht wurde, wenden Sie sich direkt an Instagram, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Überschreitung des Tageslimits

Die zweite Möglichkeit ist, dass Sie Ihr Tageslimit überschritten haben. Das bedeutet, dass Instagram, aus welchen Gründen auch immer, die Anzahl der Fotos, die Sie in Ihrem Konto posten können, begrenzt hat.

Wenn das der Grund ist, dann kann man nicht viel dagegen tun. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Ihr Konto aus diesem Grund irrtümlich deaktiviert wurde, wenden Sie sich direkt an Instagram.

Manchmal kann es vorkommen, dass man auf Instagram nicht posten kann, weil das Freundeslimit überschritten wurde. Sie können dieses Problem möglicherweise vermeiden, indem Sie einigen Freunden nicht mehr folgen oder eine andere Plattform für soziale Medien nutzen.

Das Freundeslimit auf Instagram kann von Ihren Instagram-Followern getrennt sein. Wenn Sie Ihr Follower-Limit erreichen, das sich vom Freundeslimit unterscheidet, können Sie keine Beiträge auf Instagram veröffentlichen.

Es gibt eine feste Zahl, an der Sie erkennen können, wie viele Freunde/Follower Sie auf einer bestimmten Social-Media-Plattform haben können, bevor Sie keine Beiträge mehr veröffentlichen können.

Kauf von gefälschten Followern oder Engagements

posting restricted on Instagram

Gekaufte Follower oder gefälschtes Engagement können ebenfalls Probleme für Sie verursachen. Das macht Ihre Beiträge zwar für andere attraktiver, bietet aber keinen wirklichen Mehrwert. Dies ist ein weiterer Grund dafür, dass Instagram Sie beim Posten einschränken kann. Sie könnten sogar Ihr Konto sperren lassen.

Anstatt gefälschte Follower zu bekommen, können Sie echte Instagram-Follower für Ihr Konto von unserer Website kaufen. Darüber hinaus können Sie sogar weitere Shoutouts für Ihr Instagram-Konto kaufen.

Technische Schwierigkeiten

Die letzte Möglichkeit ist, dass die App technische Schwierigkeiten hat. Es gibt viele verschiedene Ursachen, und es ist nicht einfach, den genauen Grund dafür zu finden.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt nicht in der Lage sind, auf Instagram zu posten, können Sie dies leider erst wieder tun, wenn Instagram die Ursache für die technischen Schwierigkeiten behoben hat. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Konto aus diesem Grund irrtümlich deaktiviert wurde, wenden Sie sich direkt an Instagram.

Verbindungsprobleme

Der Grund, warum Sie bei Instagram nicht posten können, könnte auch ein Problem mit Ihrer Verbindung oder Ihrem Telefon sein. Möglicherweise gibt es Probleme mit Ihrer WiFi- oder Mobilfunk-Datenverbindung. Versuchen Sie also, Ihr Telefon auszuschalten und neu zu starten, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Wenn Sie danach immer noch Probleme haben, versuchen Sie, die App zu löschen und neu zu installieren.

Nicht mit anderen sozialen Netzwerken verbunden

Eine Möglichkeit für dieses Problem ist, dass Ihr Konto nicht mit den sozialen Netzwerken Facebook oder Twitter verbunden ist. Um es zu verbinden, müssen Sie Ihr Facebook oder Twitter mit Instagram verknüpfen. Wenn Sie noch keines der beiden Konten haben, können Sie innerhalb weniger Minuten kostenlos eines erstellen.

Veraltete Bewerbung

Eine andere Möglichkeit ist, dass Ihre Instagram-App nicht auf dem neuesten Stand ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version der App haben. Wenn nicht, sollten Sie das Update herunterladen, bevor Sie es erneut versuchen.

Gehacktes Konto

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, könnte Ihr Konto gehackt worden sein, denn Instagram ist eine beliebte App, die oft für Hackerangriffe genutzt wird. In diesem Fall wäre es am besten, wenn Sie Ihr Passwort zurücksetzen und dann alle Schritte noch einmal von vorne beginnen. Nachdem diese Probleme behoben wurden, sollte es möglich sein, wieder auf Instagram zu posten.

Wie kann das Problem behoben werden?

Wenn keiner dieser Schritte Ihnen hilft, dass Instagram Sie nicht posten lässt, versuchen Sie, Ihren Cache zu leeren. Um dies zu tun,

Schritt 1: Suchen Sie “Einstellungen” auf Ihrem Handy und klicken Sie darauf.

Schritt 2: Tippen Sie dann auf “Allgemein” und anschließend auf “Nutzung”.

Schritt 3: Suchen Sie nun nach “Speicher & iCloud-Nutzung” und wählen Sie diese Option aus.

Schritt 4: Wählen Sie “Speicher verwalten”, wodurch Sie auf eine neue Seite gelangen.

Schritt 5: Scrollen Sie, bis Sie die Instagram-App finden und tippen Sie darauf, dann scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf “Cache löschen”.

Da dies einige häufige Gründe sind, warum Instagram Sie nicht posten lässt, hoffen wir, dass einer dieser Schritte Ihnen bei der Lösung des Problems geholfen hat.