number of Instagram accounts

Instagram ist eine Anwendung zum Teilen von Fotos, mit der die Nutzer Bilder aufnehmen, sie mit verschiedenen Filtern und Effekten bearbeiten und dann im Internet teilen können.

Im März 2017 gab es über 700 Millionen monatlich aktive Instagram-Nutzer. Und für manche Menschen ist Instagram zu ihrem Vollzeitjob geworden, da sie jeden Tag Fotos über ihr Leben oder ihr Unternehmen posten.

Sie tun dies, um Follower zu gewinnen, die Produkte kaufen oder sich für die vom Kontoinhaber angebotenen Dienstleistungen anmelden. Viele Influencer verdienen auf diese Weise Geld.

Aber die Frage bleibt – wie viele Konten können Sie haben? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Wie viele Konten können Sie auf Instagram haben?

Die Anzahl der Konten, die Sie besitzen können, hängt davon ab, was Sie mit Ihrem Konto machen wollen. Es gibt drei Arten von Konten: persönliches Konto, Geschäftsprofil und Markenkonto.

Gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Instagram kann jeweils nur eine Person persönliche Konten erstellen. Im Gegenteil, für Unternehmensprofile gibt es keine Grenzen.

Allerdings ist die Anzahl der Konten, die du mit einer einzigen Facebook-Seite verbinden kannst, begrenzt. Wenn Sie mehr als ein Konto zu einer Seite hinzufügen möchten, die ihr Limit bereits erreicht hat, müssen Sie ein Konto entfernen, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.

Wie viele Konten können Sie auf Instagram haben?

Die Begrenzung der Anzahl der Konten, die man auf Instagram haben kann, hat für einige Verwirrung gesorgt, da sie in den Nutzungsbedingungen der Plattform nicht explizit aufgeführt ist. Der Grund dafür ist, dass, wenn es keine Beschränkungen für die Erstellung von Konten gäbe, die Nutzer eine Menge inaktiver Instagram-Konten erstellen könnten.

Darüber hinaus könnten sie Spam-Inhalte speichern, ohne entdeckt zu werden. Die einzige Einschränkung besteht also darin, dass Sie sich redlich bemühen müssen, Ihre Konten zu nutzen.

Allerdings können Sie nur maximal 5 Geschäftskonten auf Instagram haben. Wie bereits erwähnt, wird dies jedoch nicht immer so streng durchgesetzt, wie es klingt.

Es kommt nicht nur auf die Anzahl der Konten an, sondern es gibt noch weitere Aspekte, die zu berücksichtigen sind. Wenn Sie sich bei einem Geschäftskonto abmelden und sich bei einem anderen anmelden, um etwas zu überprüfen, hat das erhebliche Auswirkungen.

Wenn Ihre Instagram-Profile sehr ähnlich sind, sieht das für Instagram wie Spam aus und könnte gegen Sie verwendet werden.

Wie kann ich meine mehreren Instagram-Konten verwalten?

manage multiple Instagram accounts

Zunächst sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass mehrere Konten für Ihre Marketingbemühungen zwar wichtig sind, aber auch viel Zeit in Anspruch nehmen können. Sie kann auch zu Verwirrung führen, wenn sie nicht richtig organisiert ist.

Zweitens sind diese Konten für Ihr Unternehmen wichtig, und Sie möchten nicht, dass sie alle aus irgendeinem Grund gesperrt oder gelöscht werden. Wenn Instagram Spam-Meldungen erhält, werden zuerst die Seiten mit den meisten Inhalten ins Visier genommen. Daher kann es hilfreich sein, sie sauber zu halten, um Ärger zu vermeiden.

Drittens gibt es viele Tools, die Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Instagram-Konten helfen können, z. B. Buffer und Hootsuite. Sie sind zwar abonnementpflichtig, aber die Kosten sind es wert, weil sie Ihnen viel Zeit ersparen.

Mit einer Drittanbieter-App wie Buffer können Sie Ihre Konten in verschiedene Gruppen unterteilen. Anschließend werden die Inhalte für jede einzelne Seite geplant, so dass Sie schnell erkennen können, welche Seiten besser laufen als andere.

Sie müssen die Beiträge auch nicht auf Kontoebene planen. So können Sie ein paar Beiträge für ein Konto planen und dann zum nächsten Konto wechseln, ohne den Überblick zu verlieren.

Sie können auch IFTTT verwenden, um einige Ihrer Marketingmaßnahmen auf Instagram zu automatisieren. Sie können z. B. festlegen, dass jeder neue Beitrag, der auf einem Ihrer anderen Konten veröffentlicht wird, automatisch an Instagram weitergeleitet wird.

InstaDM erhält ebenfalls gute Bewertungen als Tool zur Verwaltung mehrerer Instagram-Konten. Es ist kostenlos, und viele Benutzer haben sich für die gute Funktionsweise verbürgt.

Schließlich können Sie eine Facebook-Seite auch nutzen, um auf Analyseberichte zuzugreifen, benutzerdefinierte Zielgruppen in Anzeigen zu erstellen, Ihre Facebook-Werbung zu verwalten und vieles mehr. Eines der beliebtesten Tools hierfür ist ManyChat, das Ihnen hilft, sich mit Ihren Abonnenten im Messenger zu verbinden.

Fazit

Der letzte Ratschlag ist, die Begrenzung der Anzahl der Konten zu ignorieren. Wenn Sie nach bestem Wissen und Gewissen denken, dass es nicht schadet, noch mehr hinzuzufügen, sollten Sie das tun. Trotzdem ist es am besten, wenn Sie nicht mehr als 5 hinzufügen.

Wenn Sie auf Instagram nur Inhalte von verschiedenen Unternehmen teilen, ist das kein Problem. In den meisten Fällen besteht das Wichtigste darin, sich nach jeder Nutzung abzumelden und den Cache/Cookies Ihres Browsers zu löschen.

Dadurch wird verhindert, dass es als mehrere Konten von derselben IP-Adresse aus erkannt werden kann. Danach sehen alle Konten auf Instagram so gut wie einzigartig aus, und Sie können loslegen.

Wenn Sie also echte Instagram-Follower für alle Ihre Konten kaufen möchten, können Sie unsere Website besuchen. Sie können sogar zusätzliche Likes für Ihre Instagram-Beiträge kaufen und beobachten, wie Ihre Konten die Leiter hinaufklettern.