How Many Highlights On Instagram

Wir können es Instagram nicht verübeln, dass es sich für
in die Fußstapfen von Snapchat zu treten
. Ja, der Instagram-Feed ist lustig und unterhaltsam, aber Stories sind definitiv die beste Wahl, wenn es um
Interaktion und Engagement
. Mit Instagram Stories können Sie Erinnerungen schaffen und teilen, die dauerhaft werden. Wir sind uns alle bewusst, dass Ihre Beiträge nach 24 Stunden verschwinden. Aber sie verschwinden nicht für immer, denn Sie können sie in Ihren Archiven finden.

Hier laden die Leute ihre Geschichten als Highlights aus den Archiven wieder hoch. Sie haben die volle Kontrolle über die Erstellung von Story Highlights. Es wird eine Sammlung all Ihrer vergangenen Erinnerungen sein. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Highlights in verschiedenen Gruppen hochzuladen. Sobald Sie alle nach Ihren Wünschen angeordnet haben, werden Ihre Highlights in einer horizontalen Leiste direkt unter Ihrem Lebenslauf angezeigt. Bei Hervorhebungen können Sie sie in verschiedene Typen einteilen.

Sie können zum Beispiel alle Ihre Selfies in einen Highlight-Kreis stellen und Ihre Urlaubsreisen in den anderen. Du kannst einen aufregenden Teil deines Lebens zeigen, und das ist einfach so cool. Wussten Sie, dass
Marken aller Art diese Funktion nutzen
um ihre verschiedenen Produktlinien hervorzuheben und
auch für Werbekampagnen
? Da Geschichten immer beliebter werden, werden sie im Vergleich zu Ihrem Profil immer repräsentativer für Ihre Person. Sie gibt Ihnen die Macht, sich anderen gegenüber auszudrücken.

Instagram-Highlights erstellen

creating Instagram highlights

Wenn Sie noch keins für sich selbst erstellt haben, dann wird es höchste Zeit, dass Sie auf den Zug aufspringen. Sie können eine Geschichte aus Ihrer aktuellen Geschichte erstellen (wenn Sie eine haben) oder eine aus Ihrem Archiv verwenden. Sie sollten jedoch die Archivierungsfunktion aktiviert haben. So geht’s:

  • Gehen Sie zuerst auf Ihr Profil und suchen Sie das Menü.
  • Klicken Sie auf das Menü, das in der rechten Ecke oben auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.
  • Gehen Sie zu Ihren Einstellungen und tippen Sie auf die Option “Datenschutz”.
  • Von dort aus müssen Sie auf die Schaltfläche “Story” klicken.
  • Scrollen Sie nach unten, um Ihre Geschichte im Archiv zu speichern.
  • Fahren Sie fort, um sie einzuschalten.

Nachdem Sie nun die Archivierungsfunktion aktiviert haben, können Sie mit der Erstellung der Highlights beginnen. So geht’s:

Mit aktueller Geschichte

  • Starten Sie die Story-Funktion von Instagram.
  • Klicken Sie auf die Markierungsoption am unteren Bildschirmrand.
  • Nun müssen Sie im Pop-up-Fenster von “Zu den Highlights hinzufügen” auf “Neu” klicken.
  • Fahren Sie mit der Eingabe Ihres Namens für das Highlight fort. Hier können Sie auch das Cover des Highlights bearbeiten, wenn Sie daran interessiert sind.
  • Klicken Sie abschließend auf “Hinzufügen” und schließlich auf “Fertig”.

Mit archivierter Geschichte

  • Starten Sie Ihre IG, indem Sie die erforderlichen Daten eingeben.
  • Gehen Sie zu Ihrem Profil und klicken Sie auf “Neu”.
  • Jetzt müssen Sie alle Ihre früheren Beiträge durchgehen und denjenigen auswählen, den Sie hochladen möchten.
  • Klicken Sie anschließend auf “Weiter”.
  • Beginnen Sie mit der Benennung Ihres neuen Highlights und passen Sie die Abdeckung an.
  • Klicken Sie abschließend auf “Hinzufügen” und anschließend auf “Fertig”.

Wie viele Highlights kann ich haben?

create highlights on Instagram

Wenn es um die Erstellung von Highlights geht, gibt es für jeden Nutzer keine Einschränkungen. Das ist ein toller Schachzug von Instagram, denn wir können gar nicht genug von Highlights bekommen. Es wird jedoch angenommen, dass bei mehr als 100 Highlights das erste oder älteste verschwindet. Hier bedeutet “verschwinden” nicht, dass Ihr Highlight von Ihrer Seite gelöscht wird. Sie wird immer vorhanden sein und Sie können sie zurückholen, wenn Sie weniger Beträge in Ihrem Profil angezeigt bekommen.

Außerdem können Sie bis zu 100 Bilder oder Videos in eine Story einfügen. Bei einem einzigen Highlight kann man das nicht übertreffen. Wenn Sie mehr hochladen möchten, müssen Sie einfach ein zweites Story-Highlight erstellen. Aber seien wir realistisch: Niemand wird 100 oder mehr Highlights auf seiner persönlichen Seite haben. Selbst große
Unternehmen und Urheber von Inhalten
steigen nicht in diesem Ausmaß. Die meisten Leute haben über 20-30 Highlights in einem Profil, und das ist auch eine Menge.

Hinzufügen neuer Geschichten zu Ihrem Highlight

Waren Sie kürzlich in einem schicken Restaurant und haben dort lecker gegessen? Wenn Sie bereits eine Story zum Thema Essen haben, können Sie sie dort hinzufügen, sobald Ihre Story nach 24 Stunden abläuft. Befolgen Sie unbedingt diese Schritte:

  • Fahren Sie fort, Ihr Instagram zu öffnen, indem Sie Ihre Daten eingeben.
  • Navigieren Sie zu der Lebensmittelmarkierung, die Sie zuvor erstellt haben.
  • Klicken Sie auf die Option “Mehr” in der rechten Ecke am unteren Rand Ihres Bildschirms.
  • Wählen Sie im Menü die Option “Highlight bearbeiten”.
  • Tippen Sie nun auf “Geschichten”.
  • Markieren Sie die gewünschten Geschichten, indem Sie auf sie tippen. Er geht an das von Ihnen gewählte Lebensmittel-Highlight.
  • Sobald Sie fertig sind, tippen Sie auf die Option “Fertig”.