Instagram ist zweifellos eine der am schnellsten wachsenden Social-Media-Plattformen und das aus den richtigen Gründen. Sie bietet vielfältige Möglichkeiten zum Teilen von Inhalten, ist weltweit verfügbar und interaktiv. Was kann man sich mehr wünschen? Sie bringt dich mit neuen Leuten in Kontakt, aber wenn es darum geht, sie zu markieren, fragst du dich: “Warum kann ich niemanden auf Instagram markieren?”

Das Schlimmste, was einem in den Sinn kommt, ist der Gedanke, dass der andere Account einen wahrscheinlich blockiert hat. Nun, das ist nicht immer der Fall. Es könnte andere Bedenken geben, die Sie nicht kennen, vor allem, wenn es um den Tagging-Prozess geht.

Um Ihre Zweifel auszuräumen und ein umfassendes Verständnis der Tagging-Möglichkeiten zu erlangen, werden wir auf Warum Sie jemanden auf Instagram nicht taggen können eingehen.

  1. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

warum kann ich jemanden nicht auf Instagram taggen

Wie oft kommt es vor, dass man einen schönen Post oder eine Instagram-Story erstellt hat, und wenn es darum geht, jemanden zu taggen, kann man den Account nicht finden? Anstatt zu denken: “Warum kann ich niemanden auf Instagram taggen?”, solltest du deine Internetverbindung überprüfen.

Manchmal ist eine wackelige Internetverbindung oder eine schlechte Netzabdeckung ein wichtiger Faktor, der zu diesem Problem beiträgt. Der Grund, warum Sie dies erst spät verstehen, ist, dass Instagram Ihre zuvor geladenen Inhalte auf der Startseite und der Erkundungsseite speichert. Selbst wenn Sie also keine aktive Internetverbindung haben, können Sie scrollen und merken nicht, dass Sie nicht verbunden sind.

Wenn der Tagging-Prozess nicht funktioniert, überprüfen Sie, ob Sie mit dem Internet verbunden sind oder nicht. Das ist ein lebenswichtiger Prozess.

  1. Es handelt sich um ein privates Konto

Private Konten behalten die Einstellung bei, um ihre Privatsphäre zu schützen und manchmal, um Hacker von ihren Konten fernzuhalten. Wenn du also versuchst, einen privaten Account in deinen Beiträgen oder Instagram-Stories zu markieren, tauchen sie möglicherweise nicht auf.

Das ist noch schwieriger, wenn der private Account nicht in deiner Follower-Liste auftaucht. Wenn Sie sich nicht gegenseitig folgen, können Sie sie in Ihren Beiträgen oder Geschichten und sogar in den Kommentaren nicht erwähnen.

Wenn du also ein privates Konto markieren willst, kannst du ihm nur eine Follower-Anfrage schicken und warten, bis es diese annimmt. Danach können Sie sie frei und ohne Nachteile markieren.

  1. Kontrolle der Rechtschreibung

Wenn es um Instagram-Handles geht, hat nicht jeder einen einfachen Namen. Es gibt eine Reihe schwieriger Instagram-Handles, die viele Symbole und Zahlen enthalten, was ein wenig verwirrend sein kann, um sie sich zu merken. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, die Schreibweise des Kontos, das Sie taggen, zu überprüfen.

Auch wenn das Konto nicht in Ihrer Follower-Liste ist und einen sehr komplizierten Benutzernamen hat, den Sie nicht richtig schreiben, wird es nicht in der Vorschlagsliste auftauchen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich zunächst zu vergewissern, dass Sie dem Konto folgen, insbesondere wenn es privat ist.

Nachdem Sie dies getan haben, können Sie die Initialen des Benutzernamens eingeben, und er sollte in den Vorschlägen auftauchen. Wenn das nicht klappt, können Sie den Benutzernamen an anderer Stelle aufschreiben und ihn als Referenz für die Kennzeichnung des Kontos verwenden.

  1. Vergessen des @

warum kann ich jemanden nicht auf Instagram taggen

Das Symbol “zum Kurs” ist ein Muss, wenn Sie versuchen, jemanden auf Instagram zu markieren. Dies ist ein weit verbreiteter Hack, der auf allen sozialen Medienplattformen verbreitet ist, wenn es darum geht, jemanden in einem Beitrag zu markieren. Wenn Sie also neu in der Social-Media-Szene sind und keine Ahnung vom @-Symbol haben, empfehlen wir Ihnen, dies im Hinterkopf zu behalten.

Wenn Sie versuchen, jemanden auf Instagram in einem Beitrag, in den Kommentaren oder in den Stories zu markieren, müssen Sie dem Benutzernamen das @-Symbol voranstellen. Wenn du das nicht tust und dich fragst: “Warum kann ich niemanden auf Instagram markieren?”, weißt du jetzt warum.

Dies gilt, wenn Sie mehrere Personen auf Instagram markieren möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie das @-Symbol vor jedem Benutzernamen verwenden, wenn Sie sie erwähnen. Andernfalls wird der Account nicht getaggt und Sie können ihn nicht in einem Beitrag oder einer Story erwähnen.

  1. Deaktiviertes, gesperrtes oder suspendiertes Konto

Ein weiterer häufiger Grund, warum Sie das Instagram-Konto nicht markieren können, ist, dass das Konto wahrscheinlich deaktiviert, gesperrt oder suspendiert ist. Wenn Sie sie nicht markieren können, empfehlen wir, nach ihrem Konto zu suchen und zu überprüfen, ob sie verfügbar sind oder nicht.

Wenn Sie das Konto nicht finden können, besteht eine Wahrscheinlichkeit von 99 %, dass das Konto nicht mehr auf Instagram existiert. Sie können ihn also nicht mehr in dieser Perspektive markieren. Auch wenn das Konto gesperrt ist, sollten Sie nicht versuchen, es zu markieren.

  1. Instagram-Störung

Gelegentlich führen auch eine Überlastung des Cache und andere Softwarefehler dazu, dass der Nutzer einen bestimmten Account auf Instagram nicht taggen kann. In diesem Fall empfehlen wir, den Cache zu löschen, Instagram zu beenden und die Anwendung neu zu laden.

Nachdem Sie das getan haben, können Sie überprüfen, ob Sie den Benutzernamen, den Sie zu taggen versucht haben, taggen können.

Wenn Sie verwirrt sind, warum Sie nicht in der Lage sind,einen Nutzer auf Instagram zu markieren, hoffen wir, dass dieser Artikel Ihnen alle Erkenntnisse liefert, nach denen Sie suchen. Im Idealfall kann der Prozess ein wenig kompliziert sein, aber wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen einen detaillierten Ausblick und Einblicke gibt, die Sie wissen müssen.