So, nach langem Überlegen hast du endlich ein paar Bilder und Videos auf deinem Instagram-Konto gepostet. Und ohne jede Vorwarnung löscht Instagram eines der Fotos. Du fragst dich, was ich tun soll, wenn Instagram mein Foto gelöscht hat? Denke daran, dass Instagram dein Foto oder Video nur dann löscht, wenn sie der Meinung sind, dass es gegen die Community-Richtlinien verstößt.

Wenn du dir Sorgen machst, dass Instagram den Beitrag ohne Grund gelöscht hat, kannst du gegensteuern und den Beitrag wieder hochholen. Wenn du das Foto jedoch löschen lässt, sollten dir eine Menge Fragen durch den Kopf gehen.

In diesem Beitrag erfahren wir mehr darüber, warum Instagram dein Foto wahrscheinlich gelöscht hat und wie du es wiederherstellen kannst. Außerdem kannst du, wenn du willst, Instagram-Likesfür deine Bilder kaufen, damit dein Beitrag ganz oben auf der Suchseite erscheint. 

Warum hat Instagram mein Foto gelöscht?

was zu tun ist, wenn Instagram mein Foto gelöscht hat

Wenn du kein begeisterter Instagram-Nutzer bist, weißt du nicht, warum die Social-Media-Plattform den von dir erstellten Beitrag gelöscht hat. Es gibt mehrere Gründe, warum Instagram deine Bilder löschen könnte, und wir raten dir, sie im Auge zu behalten, damit du sie in Zukunft nicht mehr machst.

Nachfolgend sind einige der häufigsten Gründe aufgeführt:

  • Ungeeignete Fotos

Instagram ist eine Social-Media-Plattform, auf der Jugendliche, Erwachsene und sogar Kinder und Minderjährige Accounts haben. Die meisten von ihnen werden von einem Erwachsenen angesehen, aber selbst dann gibt es auch minderjährige Accounts. Das bedeutet, dass die Social-Media-Plattform eine Vielzahl von Altersgruppen anspricht.

Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass Instagram die in den Community-Richtlinien genannten Regeln und Vorschriften sehr streng handhabt. Wenn du dich nicht daran hältst und unangemessene Fotos postest, ist das der Hauptgrund, warum sie von Instagram entfernt werden.

Auch wenn Instagram dein Foto nicht als unangemessen einstuft, können andere Nutzer das besagte Foto bei Instagram melden, so dass Instagram die Angelegenheit prüft und dann den Account endgültig löscht.

  • Auferlegte Einschränkungen für das Konto

Wenn dein Instagram-Account Beschränkungen auferlegt hat, wie z.B. das Verbot des Likens und Kommentierens für ein paar Tage, wird das Posten von Bildern manchmal als Spam angesehen. Wenn du in diesem Fall ein Foto in deinem Feed postest, besteht die Möglichkeit, dass Instagram es als Teil des Spamming-Verhaltens betrachtet und den Beitrag entfernt.

Wenn du besonders eingeschränkt bist, Bilder zu posten, bis die Sperrung in Kraft ist, musst du davon absehen. Im Idealfall kannst du hier die Dinge leichter regeln. Die Sperre bleibt in der Regel bis zu 24 Stunden bestehen, danach solltest du wieder wie früher posten können.

Warte also die Sperre ab und poste dann deine Bilder und Videos, um sicherzustellen, dass sie bleiben und nicht gleich gelöscht werden.

  • Bug in der Anwendung

Der nächste Grund ist wahrscheinlich eine technische Panne. Das ist mit Abstand der häufigste Grund, vor allem, wenn du deine Instagram-App lange Zeit geöffnet hattest. Wenn du also dein Profil besuchst und die Seite aktualisierst, kann es sein, dass du den neuen Beitrag nicht sofort bemerkst.

Wenn du die App nicht aktualisiert hast, können auch Software-Bugs Probleme verursachen. Wir empfehlen dir daher, das Problem zu beheben, indem du die App sofort von der Quelle aus aktualisierst. Der einfachere Weg, den Fehler in der Software zu beheben, wäre, die App zu schließen und sie dann wieder zu öffnen.

  • Serverprobleme

Der letzte und einer der häufigsten Gründe, warum Instagram deine Fotos löscht, sind wahrscheinlich Serverprobleme. Das kommt viel häufiger vor, als du denkst, vor allem, wenn du es über einen längeren Zeitraum erlebst.

Wenn du dir selbst die Schuld gibst, weil dein Beitrag gelöscht wurde, ist das wahrscheinlich nicht deine Schuld. Manchmal wird Instagram gewartet und verwaltet, um die Backend-Software zu verbessern. In solchen Zeiten kann es zu häufigen Serverproblemen kommen, die behoben werden müssen. Und in der Zwischenzeit könnten neu gepostete Fotos entfernt werden. 

Wie behebt man das Löschen von Fotos bei Instagram?

was zu tun ist, wenn Instagram mein Foto gelöscht hat

Nachdem du nun ein paar mögliche Gründe kennst, warum Instagram deine Fotos löscht, wollen wir uns ein paar schnelle Lösungen ansehen. Idealerweise gibt es ein paar konkrete Lösungen, die du in Betracht ziehen kannst. Sie sind:

  • Aktualisiere die App

Wie wir bereits erwähnt haben, liegt einer der häufigsten Gründe, warum Instagram deine Bilder löscht, in deiner App. Bugs in der App können Probleme verursachen. Wenn du dich also fragst, was zu tun ist, wenn Instagram mein Foto gelöscht hat, ist die einfachste Lösung, die App zu aktualisieren. Es dauert zwei Minuten deiner Zeit und behebt die Fehler ohne manuelle Arbeit.

  • Von einem anderen Konto prüfen

Wenn du feststellst, dass die neuen Fotos in deinem Feed von deinem Konto aus nicht aktualisiert werden, könnte es sich auch um eine technische Störung handeln. Am besten überprüfst du das, indem du dein Konto von einem anderen aus anschaust. Oder du überprüfst dein Instagram-Profil von deinem Browser aus, um sicherzustellen, dass es sich um ein Problem mit deinem Konto oder um ein Problem mit dem Server oder der Software handelt, die du verwendest.

Es gibt mehrere Lösungen für das Problem, dass Instagram mein Foto gelöscht hat, und wir haben hier einige der besten genannt. Wenn du diese einfachen Lösungen befolgst, kannst du das Problem ohne Probleme lösen. Wenn du die Bilder posten willst, solltest du außerdem sicherstellen, dass dein Konto keinen Beschränkungen unterliegt, denn auch das kann zu Problemen führen. Wir hoffen, dass du das Problem mit den genannten Eingaben beheben kannst.