who blocked me?

Geht dir in letzter Zeit die Frage durch den Kopf: “Wie erkenne ich, ob dich jemand auf Instagram blockiert hat”? Es ist eine schwierige und verwirrende Situation, weil man nie weiß, ob man blockiert wurde oder ob die Person ihr Konto einfach deaktiviert/gelöscht hat. So einfach es ist, mit jemandem über soziale Medien in Kontakt zu treten, so einfach ist es auch, von ihm ausgeschlossen zu werden. Sie müssen sich dieser Dinge bewusst sein, um
Ihr Instagram richtig zu verwalten
.

Sie können blockiert werden, wenn es sich um einen Ex von Ihnen, einen Freund, mit dem Sie in einen Streit geraten sind, einen Verwandten, der versucht, sein soziales Konto vor Ihnen zu verstecken, eine beliebige Person, die Instagram nutzt, um Hass zu verbreiten, jemanden mit fragwürdigen Ansichten oder
dein Kind aus offensichtlichen Gründen
. Es könnte alles Mögliche sein, aber das Ziel ist es, herauszufinden, wer es ist. Jemand verschwindet nicht einfach auf magische Weise und ohne Grund aus seinen sozialen Medien. Wir müssen also erörtern, wie Sie herausfinden können, ob Sie auf der Sperrliste stehen.

Die Bedeutung einer positiven Nutzung sozialer Medien

Meistens wird man wegen etwas Negativem, das man getan hat, blockiert. Es gibt immer einen triftigen Grund, warum jemand eine andere Person blockieren würde. Von jemandem blockiert zu werden, klingt hart, aber es ist wichtig, sich selbst zu reflektieren. Jeden Tag werden viele Menschen gesperrt, weil sie etwas Beleidigendes oder Unsensibles gesagt haben.

Hassreden und Trollerei sind eine Form der verbalen Gewalt. Es gibt keine Entschuldigung für Cybermobbing, denn es birgt die Gefahr, das Selbstwertgefühl von Menschen zu verletzen, Depressionen, Selbstmordgedanken und mehr, vor allem in
die Mehrheit der heutigen Jugend
. Sie werden feststellen, dass viele
etablierte Influencer befürworten
zum Thema Cybermobbing.

Siehe auch  Finde es jetzt heraus: Wird Instagram einen Screenshot von einem Beitrag melden?

Man sollte immer vorsichtig sein mit dem, was man online zu anderen sagt. Aber wenn Sie aus den dümmsten Gründen blockiert sind, dann können Sie die unten genannten Methoden anwenden. Sie müssen soziale Medien positiv nutzen, um
sozialen und finanziellen Erfolg zu erzielen.

Die Methoden, die Sie anwenden können

see who blocked you

Wenn Sie wissen möchten, ob jemand Sie auf Instagram blockiert hat, finden Sie hier die verfügbaren Methoden:

Verwendung der Suchleiste Diese Methode ist die offensichtlichste. Führen Sie einfach eine kurze Suche nach ihrem Profil durch. Wenn Sie auf ihr Profil stoßen, dann ist das völlig in Ordnung. Aber wenn Sie sie nicht finden können, sind Sie wahrscheinlich blockiert. Es gibt jedoch auch private Konten, die Sie zwar sehen, aber nicht auf ihren Feed zugreifen können. Lassen Sie sich hier nicht verwirren, denn sie haben gerade ihre Privatsphäre geändert.

Instagram zeigt die Nachricht “Dieses Konto ist privat” an, wenn die Person in den privaten Modus gewechselt hat. Wenn Sie das Profil der Person sehen, einschließlich der Anzahl der geteilten Beiträge, aber ihre Beiträge nicht im Anzeigebereich angezeigt werden, verhindert die Person manuell, dass Sie ihre Bilder sehen können. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass sie ihr Konto deaktiviert oder gelöscht haben.

Bewertung Ihres Profils Unabhängig davon, ob jemand Sie blockiert, löscht Instagram nicht seine alten Tags und Kommentare zu Ihren Beiträgen. Wenn Sie also in den Kommentaren auf ihren Benutzernamen klicken und ihr Profil nicht angezeigt wird, dann hat sie Sie blockiert. Denken Sie auch daran, dass Sie blockiert sind, wenn Sie die Anzahl der Beiträge sehen können, aber die Bilder nicht angezeigt werden.

Siehe auch  Finde heraus, wer auf Instagram die meisten Follower hat!

Verwenden Sie Ihren Browser Der Link zu Instagrams Profil wird in fast jedem Webbrowser als “Instagram.com/username” angezeigt. Hier müssen Sie den Teil “Benutzername” durch den Instagram-Handle (Benutzernamen) der betreffenden Person ersetzen. Wenn Sie beim Einloggen die Fehlermeldung “Sorry, this page isn’t available” (Diese Seite ist nicht verfügbar) erhalten, werden Sie von ihnen blockiert.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass die Person ihr Konto gelöscht oder deaktiviert hat. Um die Wahrheit herauszufinden, müssen Sie sich bei Ihrem Instagram-Konto abmelden und die Suche erneut mit einem Inkognito-Webbrowser starten. Wenn Sie hier das Profil dieser Person sehen können, sind Sie zu 100 % blockiert worden.

Anzeigen von Nachrichten Wenn dich jemand blockiert hat, zeigt Instagram keine der Nachrichten an, die du mit dieser Person ausgetauscht hast. Wenn Sie also misstrauisch sind, sollten Sie sich Ihre DMs ansehen. Wenn Sie in der Lage sind, das Gespräch zu sehen, können Sie loslegen. Wenn nicht, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie Sie auf ihre Blockierliste gesetzt haben.

Eine andere Möglichkeit, um festzustellen, ob dich jemand blockiert hat, wäre, die Gruppenchats zu überprüfen, wenn ihr beide in einem seid. Wenn du ihren Namen in den Chats und in der Liste der Gruppenteilnehmer siehst, sie aber nirgendwo sonst auf Instagram findest, dann bist du sicher in ihrer Blockierliste.

Verwenden Sie ein anderes Konto oder Gerät Die letzte Möglichkeit haben wir uns für die beste und direkteste Methode aufgehoben. Sie können leicht feststellen, ob jemand Sie auf Instagram blockiert hat, indem Sie mit einem anderen Gerät oder Konto nach der Person suchen. Hier können Sie entweder ein neues Instagram-Konto erstellen oder das Konto Ihres Freundes verwenden, um nach ihm zu suchen. Wenn Sie deren Konto finden können, aber nicht von Ihrem Gerät und Konto aus, dann sind Sie für den Zugriff auf deren Profil gesperrt.

Siehe auch  Vollständige Arbeitsmethoden für das Reposten von Instagram