Das Internet ist ein Ort, der mit so vielen verschiedenen Ideen, Gedanken, Nachrichten und Multimedia gefüllt ist. Und während du durch die Seiten scrollst, stößt du wahrscheinlich auf Beiträge, die deine Aufmerksamkeit erregen. Und das erste, was dir in den Sinn kommt, ist diese kopierten Medien mit deinen Followern zu teilen.

Aber Instagram erlaubt das direkte Teilen von kopierten Medien aus dem Internet nicht, schon gar nicht auf Androiden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Nutzer fragen, wo die Instagram-Zwischenablage (2022) ist.

Dabei muss dir klar sein, dass du zwar ein Bild direkt aus deiner Galerie auf deinem iPhone einfügen kannst, dass aber nicht jeder Schritt auf der Instagram-Plattform reibungslos funktioniert. Wie teilst du also in diesem Fall deine Inhalte?

Wo ist Instagram Clipboard? (2022)

Wie bekomme ich die Zwischenablage für Instagram-Beiträge?

Wie gesagt, kannst du auf Instagram direkt in den Post oder die Stories kopieren und einfügen, aber das gilt nicht für die Instagram-Posts, die du in deinem Feed veröffentlichen willst. Du kannst Instagram-Likes kaufen, damit die Leute mehr auf deine Beiträge reagieren.

Die Instagram-Zwischenablage gibt es auf Instagram in zwei einzelnen Teilen. In diesem Fall empfehlen wir, dass du dich zuerst mit den Grundlagen vertraut machst. Die erste Zwischenablage ist auf der Feed-Post-Seite verfügbar, wo du deine Bilder, Videos usw. teilen kannst. Die andere Zwischenablage ist auf Instagram Stories verfügbar.

Hier siehst du, wie du die Zwischenablage in den Instagram-Posts nutzen kannst:

  • Besuche die Website, von der du die Multimedia-Inhalte kopieren willst. Kopiere sie und kehre dann zur Instagram-App zurück.
  • Klicke in der App auf das + Symbol, das sich entweder in der unteren oder in der oberen rechten Ecke befindet. Dadurch wirst du zu deiner Galerie weitergeleitet.
  • In der Galerie wählst du das Bild aus, das du teilen möchtest, und klickst dann auf Weiter. Du kannst das Bild mit den eingebauten Filtern bearbeiten, wenn du willst, und dann wieder auf Weiter klicken.
  • Nachdem du das getan hast, wirst du auf die Seite “Neuer Beitrag” weitergeleitet. Dort kannst du einen langen Druck auf die Überschrift ausüben, um das Pop-up-Fenster für die Zwischenablage zu sehen.
  • Tippe auf die Zwischenablage und füge den Inhalt ein, der dort verfügbar ist.

Die Schritte sind sowohl für dein iOS- als auch für dein Android-Smartphone ziemlich identisch. Befolge also unbedingt die Schritte, die wir hier zusammengestellt haben.

Wie bekomme ich die Zwischenablage auf Instagram Stories?

Wenn wir schon beim Thema sind, wo die Instagram-Zwischenablage (2022) ist, willst du vielleicht wissen, wie du sie in deinen Instagram Stories nutzen kannst. Und, um ehrlich zu sein, ist der Prozess gar nicht so kompliziert.

Wenn du ein iOS-Gerät verwendest, kannst du ein Bild auch direkt in deine Instagram Story einfügen, was sich von den anderen Möglichkeiten unterscheidet. Die Suche nach der Zwischenablage in der Instagram-Story ist mühsam, aber wir haben alle notwendigen Schritte für dich zusammengestellt.

  • Der erste Schritt besteht darin, das Bild, den Inhalt, den Text und das Video, das du einfügen möchtest, in die Zwischenablage zu kopieren.
  • Nachdem du das getan hast, öffne dein Instagram-Konto und öffne dort die Kamera.
  • Navigiere nach unten und öffne deine Galerie, um das Bild oder Video auszuwählen, das du mit deinen Instagram Stories teilen möchtest.
  • Wenn du den Inhalt aus deiner Galerie ausgewählt hast, musst du nach oben gehen und Aa aus den Auswahlmöglichkeiten auswählen.
  • Tippe auf das Textfeld und halte es gedrückt, um die Zwischenablage in Instagram Stories zu öffnen. Darunter kannst du den Inhalt einfügen, den du gespeichert oder aus einer externen Quelle kopiert hast.

Während du visuelle Inhalte nicht über die Zwischenablage eines normalen Instagram-Posts teilen kannst, kannst du das bei Instagram-Stories tun. Allerdings gibt es auch hier Einschränkungen. Die wichtigste Einschränkung ist, dass das direkte Einfügen der visuellen Elemente in die Instagram-Story nur auf iOS möglich ist.

Kann ich eine App eines Drittanbieters verwenden, um visuelle Inhalte in die Instagram-Zwischenablage einzufügen?

Wo ist die Instagram-Zwischenablage? (2022)

Instagram ist eine sehr hinterhältige und strenge App mit sehr begrenztem Zugang zu Drittanbieter-Anwendungen. Während du die Apps von Drittanbietern nutzen kannst, um Posts zu planen und deine Inhalte zu ändern und zu bearbeiten, unterstützt sie dich nicht, wenn du versuchst, kopierte Inhalte direkt aus der Zwischenablage einzufügen. Das macht die Sache viel komplizierter.

Wenn du jedoch ein iPhone benutzt, ist es wahrscheinlich, dass du keine App eines Drittanbieters brauchst, um visuelle Inhalte direkt in die Story einzufügen. Beachte aber, dass du das Bild oder den Beitrag in deiner Galerie speichern und von dort kopieren musst.

Kann ich auf Instagram ohne Zwischenablage arbeiten?

Wenn du frustriert bist, weil du nicht mehr wissen willst, wo die Instagram-Zwischenablage (2022) ist, empfehlen wir dir, auf sie zu verzichten.

Die Instagram-Zwischenablage ist eine sehr praktische Funktion, aber nicht etwas, auf das du nicht verzichten kannst. Wenn du dir also Gedanken darüber machst, wie du die Komplikationen überwinden kannst, hoffen wir, dass dir dieser Artikel alle Einblicke gibt, nach denen du möglicherweise suchst.

Machst du dir Sorgen über die Instagram-Zwischenablage und ihre Verwendung? Wir hoffen, dass dieser ausführliche Beitrag dir einen Einblick in die Bedeutung der Zwischenablage gibt und wie du sie zu deinem Vorteil nutzen kannst. Vergiss aber nicht, dass du dich auf die verschiedenen Aspekte der Nutzung der Zwischenablage konzentrieren musst, wenn du sie optimal ausnutzen willst. Probiere die Funktion aus, um andere Möglichkeiten zu finden, sie zu nutzen.