Mit Let´s Plays verschiedener Spiel begann die Karriere des Kanals "Klengan". Heutzutage legt der Protagonist des Kanals seinen Fokus  allerdings deutlich auf andere Inhalte und ist damit sehr erfolgreich.

No products found.

Von Gaming bis hin zu Real Life Videos

Von Gaming bis hin zu Real Life Videos

Die deutsche YouTube Szene bietet in zwischen ein breit gefächertes Angebot, sodass für jeden Zuschauer die passende Art von Videos zu finden ist. Dabei gibt es Kanäle, welche bereits seit Jahren sehr bekannt sind und auch heute noch aktiv von ihren Zuschauern gefeiert werden. Anderseits gibt es aber auch Kanäle welche bereits anch kurzer Zeit wieder in der Masse unter gehen und somit nicht lange eine große Aufmerksamkeit bekommen. Viele der aktiven großen Kanäle hat allerdings immer wieder damit zu kämpfen, dass sie Inhalte produzieren welche der Zuschauer auch sehen möchte. Viele der Kanäle veränderten dabei im Laufe der Zeit ihre Inhalte um an der Oberfläche des doch sehr großen Angebots bleiben zu können. So tat dies in den vergangenen Jahren auch der Kanal „Klengan“. Die meisten der heutigen Zuschauer des Kanals werden höchstwahrscheinlich die Anfänge des Kanals nicht mehr kennen geschweige sich denn mit denen identifizieren.

Mit bürgerlichem Namen heißt der Protagonist und Betreiber des Kanals „Klengan“ Timon Pantzaris. Er ist am 08. November 1995 geboren und somit gerade einmal 25 Jahre alt. Im Jahr 2014 schloss Timon sein Abitur ab und begann ein Studium.

Ganz allgemein gesagt ist „Klengan“ ein deutschsprachiger Webvideoproduzent, YouTuber, Buchautor sowie Schauspieler. Seine Karriere auf YouTube begann dabei vor allem mit Gaming Videos oder genauer gesagt Let´s Plays.

So gründetet Timon seinen Kanal , welcher anfangs noch „Kl3ngan“ hieß, am 26. August 2012 und somit noch während seiner Schulzeit im Alter von gerade einmal 17 Jahren. Sein erstes Video darauf veröffentlichte er allerdings erst am 21. Dezember 2012. Dieses trug den Titel: „Let´s Play Minecraft #001 EINE NEUE WELT“ und stellte ein herkömmliches und damals noch sehr beliebtes Let´s Play des RPG Sandbox Spiels Minecraft. Auf diesen Videos lag in der Anfangszeit seines Kanals auch klar sein Fokus. So veröffentlichte er anfänglich hauptsächlich Minecraft Let´s Plays und konnte mit diesen so seine Bekanntheit aufbauen. Die meistens einer damaligen Zuschauer kannten ihn nur durch eben diese Let´s Plays.

Im Jahr 2016 entschied sich Timon allerdings dann dazu, seinen Kanal und somit auch seine Inhalte umzustellen. Seit her veröffentlicht er hauptsächlich Unterhaltungsvideos welche allerdings dabei aufwendig produziert sind. So setz er sich in einem seiner Formate in satirischer Art und Weise mit verschiedenen Geschehnissen in Social Media beziehungsweise auf YouTube auseinander. Weiterhin veröffentlicht er nach wie vor ab und zu Let´s Plays. Allerdings liegt sein Fokus dabei mittlerweile vor allem auf unterschiedlichen Indie Spielen. Allerdings ist ebenfalls zu erwähnen, dass seit Sommer 2016 nur noch sehr selten Gaming Videos auf dem Kanal „Klengan“ erscheinen.

Des Weiteren betreibt Timon neben seinem Hauptkanal „Klengan“ auch noch einen Zweitkanal mit dem Namen „KlengansMinecraftPalace“ auf welchem er vorwiegend Gaming Videos mit sarkastischer Verarbeitung veröffentlicht.

Heutzutage erscheinen auf dem Kanal „Klengan“ täglich neue Videos welche von seinen mittlerweile weit über 477.000 Abonnenten mit Freude verfolgt und aufgenommen werden.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

No products found.

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

extra 3

Ein gern genutztes Stilmittel in der deutschen Sprache ist die Satire. gerade wenn es darum geht politische oder gesellschaftliche Themen anzusprechen und in den Mittelpunkt zu rücken, eignet es sich perfekt, wie der Kanal "extra 3" bereits seit einiger Zeit sehr erfolgreich beweist.

SSYNIC

In der Vergangenheit machte sich "SSYNIC" einen sehr großen und eindrucksvollen Namen in der deutschen Battle Rap Szene. Inzwischen betreibt er auch seinen eigenen YouTube Kanal und unterhält dort seine Zuschauer.

Schmitty

Zigaretten Rauchen wurde in der deutschen Jugend und auch bei den Erwachsenen immer unbeliebter. Gleichermaßen stieg allerdings die Beliebtheit des Shisha rauchen sowie der E-Zigarette, was sich der YouTube Kanal "Schmitty" gut zunutze machen konnte.