LinkedIn ist eine der kürzlich entstandenen Plattformen, die ideal für Berufstätige und Arbeitssuchende sind. Wenn du weißt, wie du jemanden auf LinkedIn empfehlen kannst, kannst du es weit bringen. Es gibt verschiedene Methoden, wie LinkedIn Endorsements stattfinden und einige davon werden in diesem Beitrag erklärt. Du kannst alle diese Methoden ausprobieren, um jemanden auf LinkedIn zu unterstützen

Wenn du dich in dein LinkedIn-Konto einloggst, bekommst du manchmal verschiedene Vorschläge, die sich auf die Bestätigung einiger Fähigkeiten bei einigen deiner Verbindungen beziehen. In einem solchen Fall musst du dir nicht viele Gedanken über die Fähigkeiten machen, die von den Leuten bestätigt werden sollen.

Wie kann man jemanden auf LinkedIn empfehlen?

Oben in deinem Konto wird ein Pop-up-Fenster angezeigt, in dem du gefragt wirst, ob du die Verbindung für die genannten Fähigkeiten befürworten willst. Du kannst sie entweder überspringen oder die Netzwerkverbindung auf LinkedIn befürworten. 

how to endorse someone on LinkedIn

Wenn du keine Lust hast, sehr lange Empfehlungen für Leute zu schreiben, kannst du die Nutzer/innen einfach für ihre Fähigkeiten empfehlen. Wenn du möchtest, dass dich jemand empfiehlt, kannst du ihn oder die Leute, die dich empfehlen, direkt um eine Empfehlung bitten.

LinkedIn ist eine solche Plattform, die voller Beziehungen ist, von denen beide Partner profitieren können. Daher ist es wichtig, dass du alle deine Verbindungen regelmäßig überprüfst und pflegst und sie nicht einfach nur erstellst, um ihre Existenz zu vergessen. Du kannst LinkedIn Follower kaufen, um dein Profil würdig zu machen.

Wer kann dich befürworten? 

Als Nutzer auf LinkedIn kannst du von der Möglichkeit Gebrauch machen, die Personen zu empfehlen, die zu deinem Netzwerk hinzugefügt wurden, sowie diejenigen, die bereits in deinen Verbindungen auf LinkedIn sind. Dabei solltest du eines nicht vergessen: Es ist überhaupt keine gute Idee, sich von Leuten empfehlen zu lassen, die dich nicht richtig kennen. Du musst nur dein Profil mit einer langen Liste von Befürwortungen füllen und überladen, was niemals eine gute Idee sein kann. Es ist die Qualität, die vor der Qualität steht. 

  • Ausblenden oder Anzeigen

Wenn du Befürwortungen von Nutzern bekommst, die dir nicht bekannt sind, kann das in manchen Fällen ganz in Ordnung sein. Wenn es jedoch mehr Befürwortungen gibt, als du brauchst, kannst du darüber nachdenken und sie sorgfältig verwalten. Wenn du von jemandem gebilligt wirst, kannst du sie nicht alle löschen. Aber du kannst sie alle ausblenden. Um eine Befürwortung auszublenden, besuche den Ich-Bereich auf LinkedIn und tippe auf die Option Profil anzeigen. Dann klickst du auf die Funktion Vermerke und Fähigkeiten und tippst auf eine bestimmte Fähigkeit. Nachdem du das getan hast, tippe auf die Fertigkeiten, um das Häkchen bei Vermerke zu entfernen, und du wirst sehen, dass der Vermerk nicht mehr sichtbar ist. 

how to endorse someone on LinkedIn

  • Ändere die Reihenfolge

Du kannst sogar versuchen, die Reihenfolge aller Fertigkeitsvermerke, die du hast, zu ändern, indem du dein eigenes Profil bearbeitest. Du musst nur auf die Schaltfläche “Ich” klicken, den Reiter “Profil anzeigen” besuchen und auf “Besondere Vermerke und Fähigkeiten” klicken. Dann tippst du auf die Schaltfläche, die wie ein Stift aussieht, um weiter zu bearbeiten. Tippe und ziehe deine Fähigkeiten weiter, um sie in eine richtige Reihenfolge zu bringen. Nachdem du deine Fertigkeiten neu geordnet hast, musst du die Aktion speichern, die du durchgeführt hast. 

  • Personen, die du kennst

Wenn du jemanden empfiehlst oder von anderen Nutzern empfohlen wirst, ist es empfehlenswert, dass du die Leute empfiehlst, die du von früher kennst oder mit denen du gearbeitet hast. Das gibt deinem Profil auch viel Gewicht. Wenn du dir mehr Sorgen um die Qualität und andere Vermerke machst, kann es viele andere Möglichkeiten geben. Du kannst sogar die Vermerke entfernen, die von gefälschten oder leeren Profilen stammen. 

  • Basierend auf Schlüsselwörtern

Es ist eher ein Spiel, das auf Stichworten basiert. Diese Vermerke sind nichts anderes als Schlagworte. LinkedIn ermöglicht es dir, fast 50 Fähigkeiten hinzuzufügen. Es ist jedoch nicht wichtig, alle Fähigkeiten in dein Profil aufzunehmen. Du kannst die Fähigkeiten entfernen, die du im heutigen Kontext nicht mehr für so wichtig hältst. Entferne die Fähigkeiten, die du möchtest, und gib sie zurück. Die interne Suchmaschine von LinkedIn verwendet immer noch diese Schlüsselwörter. 

Wie bereits erwähnt, ist LinkedIn eine Plattform, auf der Menschen gegenseitige Beziehungen zum eigenen Vorteil aufbauen. Es ermöglicht ihnen auch, Unterstützung zu bekommen, und du musst zuerst die Initiative ergreifen, um die Reichweite deiner Hilfe für alle Verbindungen im Netzwerk zu erhöhen. Es kann sie dazu zwingen, sich nur ein paar Minuten Zeit zu nehmen und dir den Gefallen in Form von Empfehlungen oder einer schnellen Befürwortung zurückzugeben. 

  • Bewahre relevante Fähigkeiten

Wenn du willst, dass andere dich empfehlen, musst du aktuelle und korrekte Fähigkeiten hinzufügen; diesen Teil deines Profils auf LinkedIn kannst du sehr aktuell halten. Wenn du vor ein paar Jahren nur für eine Website Inhalte geschrieben hast und ein Profil im Eventmanagement anstrebst, ist es gut, wenn du nicht nach vielen Empfehlungen fragst, die mit etwas zu tun haben, in dem du nicht gut bist. 

Das sind alle Informationen darüber, wie du jemanden auf LinkedIn empfehlen kannst, die du wissen solltest. Du musst alle oben genannten Tipps befolgen, um jemanden auf LinkedIn effektiv zu unterstützen. Es gibt viele Vorteile, die man durch LinkedIn-Beiträge erzielen kann.