There are two types of options for accounts on LinkedIn. The basic free option and the Premium Paid option. The access of the user on the profile views on the ‘Who’s Viewed Your Profile’ dashboard is dependent on the account you are using. It also depends on the privacy settings of your account. This is an important factor which determine LinkedIn who viewed my profile.

Basic Free Account

The LinkedIn Basic account provide few features for its users. In the ‘Who’s Viewed Your Profile’ Section, one can get access to these limited features. For to see who viewed your profile one need to set his profile viewing options to display his or her name and headline in profile viewing options. He or she will be able to look at 5 viewers who had recently viewed the user’s profile in last 90 days. It also provides for a suggestions list to the user to increase views on his or her profile.

In basic account the option shows for such relevant information such as, where the viewers of the user’s profile work, where these viewers found the user’s profile and the job titles of the user’s viewers.  Your viewers can only increase if you have a large number of followers. You can increase number of followers just by buying them from amazing websites out there on the Internet.

Siehe auch  Wie du ein Influencer auf LinkedIn wirst

LinkedIn who viewed my profile

How one can set his or her profile viewing options to display his or her name and headline

This is an important step to increase your visibility on LinkedIn. Also, it is the first step on this guide of LinkedIn who viewed my profile. In the first step, the user is advised to search for Me icon on top of his or her LinkedIn homepage and then click on it. Following this, he or she must click on Settings & Privacy. Then by clicking on Visibility, he or she is advised to select Visibility of his or her Profile & Network. In the Visibility section, click to change Profile Viewing Options. Select what other users see, Among the options, the user must choose to show his or her name and headline. 

Premium Paid Account

The LinkedIn Premium Paid Account provide for many exclusive features for its users. In the LinkedIn Premium account, the user gets many features in the ‘Who’s Viewed Your Profile’ option. All list of viewers who have viewed the profile of the user for the past 90 days can be seen. The viewer’s way of working and visiting the user’s profile shall also be visible to the user. He or she will also be able to see weekly trends of each viewer.

All trends and a summary report shall also be made available to the user along with the number of viewers who visited last week as well as a report in the increase and decrease of number of viewers since last week. A pictorial representation through graphs and visible data points to help the user better gauge the number of viewers who have visited his or her profile in that week. The user can click on both Hide Trends to hide the graph or can click on Show Trends to make the graph visible again. LinkedIn who viewed my profile option can help the user with this easily. These viewers must also like your posts. Just buy likes for your profile from such a range of websites available in the market. 

Siehe auch  Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Beitrag auf Linkedin

Benefits of getting personalized trends and insights for your profile

LinkedIn who viewed my profile

With a personalized report on who viewed your profile, the user can keep track of who is interested in his or her profile. Wenn es sich dabei um jemanden handelt, den er oder sie kennt oder mit dem er oder sie eine Verbindung herstellen möchte, dann kann dies sehr hilfreich sein, um ein Netzwerk mit ihm oder ihr aufzubauen.

Es gibt zwei Arten von Optionen für Konten auf LinkedIn. Die kostenlose Basisoption und die kostenpflichtige Premium-Option. Der Zugriff des Nutzers auf die Profilansichten im Dashboard “Who’s Viewed Your Profile” ist abhängig von dem Konto, das Sie verwenden. Es hängt auch von den Datenschutzeinstellungen Ihres Kontos ab. Dies ist ein wichtiger Faktor, der bestimmt, LinkedIn wer mein Profil angesehen hat.

Basiskonto kostenlos

Das LinkedIn Basic-Konto bietet nur wenige Funktionen für seine Nutzer. Im Abschnitt ‘Who’s Viewed Your Profile’ (Wer hat Ihr Profil angesehen) kann man Zugang zu diesen begrenzten Funktionen erhalten. Um zu sehen, wer Ihr Profil angesehen hat, müssen Sie in den Profilansichtsoptionen Ihren Namen und Ihre Überschrift anzeigen lassen. Er oder sie wird in der Lage sein, 5 Betrachter zu sehen, die das Profil des Nutzers in den letzten 90 Tagen angesehen haben. Außerdem wird dem Nutzer eine Vorschlagsliste zur Verfügung gestellt, um die Anzahl der Aufrufe seines Profils zu erhöhen.

Im Basiskonto werden relevante Informationen angezeigt, wie z. B. wo die Betrachter des Nutzerprofils arbeiten, wo diese Betrachter das Profil des Nutzers gefunden haben und die Berufsbezeichnungen der Betrachter des Nutzers.  Die Zahl Ihrer Zuschauer kann nur steigen, wenn Sie eine große Anzahl von Followernhaben. Sie können die Anzahl der Follower erhöhen, indem Sie sie einfach von tollen Websites im Internet kaufen.

LinkedIn who viewed my profile

Wie man seine Profilansicht so einstellen kann, dass sein Name und seine Überschrift angezeigt werden

Dies ist ein wichtiger Schritt, um Ihre Sichtbarkeit auf LinkedIn zu erhöhen. Außerdem ist es der erste Schritt in diesem Leitfaden von LinkedIn, der mein Profil ansieht. Im ersten Schritt wird dem Nutzer empfohlen, oben auf seiner LinkedIn-Startseite nach dem Ich-Symbol zu suchen und es anzuklicken. Anschließend muss er oder sie auf Einstellungen & Datenschutz klicken. Klicken Sie dann auf Sichtbarkeit und wählen Sie die Sichtbarkeit Ihres Profils & Netzwerks. Klicken Sie im Abschnitt Sichtbarkeit auf , um die Optionen für die Profilansicht zu ändern. Wählen Sie aus, was andere Nutzer sehen sollen. Unter den Optionen muss der Nutzer wählen, ob sein Name und seine Überschrift angezeigt werden sollen. 

Siehe auch  Wie man eine Zertifizierung zu Linkedin hinzufügt

Bezahltes Premium-Konto

Das kostenpflichtige LinkedIn Premium-Konto bietet seinen Nutzern viele exklusive Funktionen. Im LinkedIn Premium-Konto erhält der Nutzer viele Funktionen in der Option “Who’s Viewed Your Profile”. Die Liste der Personen, die das Profil des Nutzers in den letzten 90 Tagen angesehen haben, ist einsehbar. Die Art und Weise, wie die Betrachter arbeiten und das Profil des Nutzers besuchen, ist für den Nutzer ebenfalls sichtbar. Er oder sie wird auch in der Lage sein, die wöchentlichen Trends der einzelnen Betrachter zu sehen.

Alle Trends und ein zusammenfassender Bericht werden dem Nutzer ebenfalls zur Verfügung gestellt, zusammen mit der Anzahl der Betrachter, die das Profil in der letzten Woche besucht haben, sowie einem Bericht über die Zunahme und Abnahme der Anzahl der Betrachter seit der letzten Woche. Eine bildliche Darstellung durch Diagramme und sichtbare Datenpunkte hilft dem Nutzer, die Anzahl der Besucher, die sein Profil in dieser Woche besucht haben, besser einzuschätzen. Der Nutzer kann sowohl auf Trends ausblenden klicken, um das Diagramm auszublenden, als auch auf Trends anzeigen, um das Diagramm wieder sichtbar zu machen. Die Option LinkedIn who viewed my profile kann dem Nutzer dabei helfen. Diese Betrachter müssen auch Ihre Beiträge mögen. Kaufen Sie einfach Likes für Ihr Profil von einer Reihe von Websites, die auf dem Markt verfügbar sind. 

Vorteile der personalisierten Trends und Erkenntnisse für Ihr Profil

LinkedIn who viewed my profile

Mit einem personalisierten Bericht darüber, wer Ihr Profil angesehen hat, kann der Nutzer verfolgen, wer sich für sein Profil interessiert. Wenn es sich dabei um jemanden handelt, den er oder sie kennt oder mit dem er oder sie in Kontakt treten möchte, dann kann es sehr hilfreich sein, ein Netzwerk mit ihm oder ihr aufzubauen. Wenn die Personen, die Ihnen helfen können, in Ihrer Karriere voranzukommen, sich Ihr Profil ansehen, kann dies dem Nutzer persönliche Ermutigung geben. Er oder sie wird eher bereit sein, auf die Person zuzugehen, die sein oder ihr Profil angesehen hat. Das ist der Vorteil dieser Option LinkedIn wer mein Profil angesehen hat.

Siehe auch  Wie man auf LinkedIn Fähigkeiten hinzufügt

Dies ist ebenfalls ein wichtiger Schritt für die Sicherheit der persönlichen Informationen des Nutzers auf der LinkedIn-Plattform. Man muss wachsam bleiben, wer Zugang zu seinen persönlichen Daten hat. Wie bei jedem anderen sozialen Netzwerk werden Sie auch bei LinkedIn Einladungen von Fremden erhalten. Holen Sie sich nur authentische Follower, die dazu beitragen, Ihren digitalen Fußabdruck zu vergrößern. Kaufen Sie so viele Followerfür Ihr digitales Profil auf LinkedIn wie Sie wollen.

Erweitern Sie Ihr Netzwerk

Indem Sie sich das Profil eines anderen ansehen, wecken Sie höchstwahrscheinlich Interesse für sich selbst. Die andere Person erwidert Ihr Interesse, indem sie Ihr Profil anschaut, und dann beginnt die menschliche Interaktion. Auf diese Weise können Sie mit immer mehr Menschen in Kontakt treten und Ihr Netzwerk erweitern. Mehr Verbindungen bedeuten mehr Befürwortungen, die Ihnen helfen können, Ihr bestehendes Netzwerk auszubauen, und Sie können die LinkedIn-Plattform besser nutzen.

Sie können immer nach Ihren alten Verbindungen auf LinkedIn Ausschau halten. Was machen sie gerade Spannendes? Informieren Sie sich. Posten Sie etwas Neues und Besonderes. Das wird sie amüsieren und sie werden in Erwartung von etwas Aufregendem weiterhin Ihr Profil besuchen. Das wird alte Freundschaften wieder aufleben lassen, und man weiß nie, ob es Ihnen bei der Erweiterung Ihres Netzwerks hilft. Likes werden folgen, wenn Sie echte Likesvon großartigen Websites kaufen.