Seit nun mehreren Jahren dokumentiert sie ihr alltägliches Leben und gewährt ihren Fans einen Einblick in dieses. Dabei durchlebte sie nicht nur Höhen und Tiefen sondern auch etliche Veränderungen.

Ihr ganz persönlicher Lifestyle macht es aus.

Ihr ganz persönlicher Lifestyle macht es aus.

Wenn man sich auf YouTube ein wenig umschaut wird einem sehr schnell klar, dass die meisten YouTuber und Influencer eher männlich sind. So wirkt es auf den ersten Blick zumindest. Blickt man dann ein wenig intensiver hinter die Fassade und sucht ein wenig akribischer nach, so findet sich auch etliche weibliche YouTuberinnen wobei allerdings die meisten dann wieder in die Kategorie Beauty und Fashion ein zuteilen wären. Jedoch gibt es dennoch auch einige weibliche Creatoren, welche sich nicht in diese eine Kategorie drängen lassen und einfach das machen wozu sie Lust haben und was ihnen Spaß macht. Eine von diesen weiblichen YouTuberinnen ist „Melina Sophie“. Sie lebt sowohl im realen Leben als auch in Social Media ihren Traum. Doch wer steckt eigentlich hinter „Melina Sophie“, wie hat ihr Werdegang begonnen und was macht sie heute neben Social Media ?

Mit bürgerlichen Namen heißt sie eigentlich Melina Sophie Baumann und ist am 13. September 1995 geboren. Somit ist sie bereits 24 Jahre alt und noch eine recht Junge Influencerin im Gegensatz zu einigen ihrer Kolleginnen und Kollegen. Ihren Kanal Namen „Melina Sophie“ leitete sie augenscheinlich einfach von ihrem bürgerlichem Namen ab. Dies ist auch der erste Punkt, welcher ihren Content am meisten ähnelt. Ähnlich wie bei ihrem Kanal Namen verstellt sich „Melina Sophie“ auch in ihren Videos nicht, sondern ist ganz sie selbst und macht vor allem die Inhalte die sie für am wichtigsten erachtet. In ihrer Jugend besuchte „Melina Sophie“ ein Gymnasium in ihrem ihrem Heimatort Minden. Allerdings verließ sie dieses nicht mit der allgemeinen Hochschulreife sondern vorzeitig mit der mittleren Reife. Über weiter schulische Ausbildung der heute 24 jährigen ist nichts bekannt.

Ihre Social Media Karriere starte sie im Jahr 2013. Am 29. Oktober 2013 gründete sie ihren heutigen Hauptkanal „Melina Sophie“ welchen sie damals noch unter dem Namen „LifeWithMelina“ gründete. Unter diesem Namen wurde sie auch zur damaligen Zeit bekannt. Ausschlaggebend für die Steigerung ihrer Bekanntheit war damals der YouTuber „Liont“ welcher ihr eine menge Aufmerksamkeit schenkte und ihr so zu einer beachtlichen Zahl von Zuschauern verhalf. So konnte sie unter anderem einige Kontakte in die damalige YouTube Szene knüpfen und Freundschaften aufbauen. Im Jahr 2014 zog sie mit der YouTuberin und Sängerin „Shirin David“ in eine gemeinsame Wohnung in Köln. Die WG löste sich allerdings schon nach kurzer Zeit wieder auf.

Melina schaffte es weiterhin im Jahr 20115 durch ihr Video mit dem Titel: „COMING OUT | Melina Sophie“ für großes aufsehen. In diesem Video stand sie erstmalig öffentlich zu ihrer Homosexualität. Weiterhin entschloss sich „Melina Sophie im Jahr 2016 für kurze Zeit nach Island zu ziehen. Mittlerweile hat sie dort ein eigenes Haus auf dem Land und lebt mit festen Wohnsitz dort. Im Jahr 2018 legte sie zu dem eine siebenmonatige YouTube Pause ein. Mittlerweile macht sie aber seit dem 18. May 2019 wieder mehr oder minder aktiv YouTube auf ihrem Hauptkanal. Neben diesem betrieb sie bis vor drei Jahre noch aktiv ihren Zweitkanal mit dem Namen „DailyWithMelina“. Seit drei Jahren lädt sie allerdings bereits alle ihre Videos und Inhalte auf ihrem Hauptkanal hoch. Wirft man heute mal einen blick auf den Kanal so stellt man fest, dass sie dort bereits eine sehr große Fangemeinde hat. Über 1,8 Millionen Menschen haben bisher ihren Kanal abonniert und verfolgen regelmäßig ihre neuen Inhalte. Diese sind dabei breit gefächert und bedienen so gut wie alle Genres.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

extra 3

Ein gern genutztes Stilmittel in der deutschen Sprache ist die Satire. gerade wenn es darum geht politische oder gesellschaftliche Themen anzusprechen und in den Mittelpunkt zu rücken, eignet es sich perfekt, wie der Kanal "extra 3" bereits seit einiger Zeit sehr erfolgreich beweist.

SSYNIC

In der Vergangenheit machte sich "SSYNIC" einen sehr großen und eindrucksvollen Namen in der deutschen Battle Rap Szene. Inzwischen betreibt er auch seinen eigenen YouTube Kanal und unterhält dort seine Zuschauer.

Schmitty

Zigaretten Rauchen wurde in der deutschen Jugend und auch bei den Erwachsenen immer unbeliebter. Gleichermaßen stieg allerdings die Beliebtheit des Shisha rauchen sowie der E-Zigarette, was sich der YouTube Kanal "Schmitty" gut zunutze machen konnte.