Mit ihren Sport- und Fitnessvideos begeistert die junge YouTuberin und Influencerin "Pamela Reif" bereits seit  langem die Massen. Mit ihren Videos füllt sie außerdem eine Lücke, welche in dem Maße erst in den letzten Jahren mehr und mehr an Aufmerksamkeit gewonnen hat.

No products found.

Sport ist ihr Fachgebiet!

Sport ist ihr Fachgebiet!

In den letzten Jahren wurden YouTuber und Influencer aus dem Fitnessbereich immer beliebter. Dies könnte vor allem daran liegen, dass das Thema der körperlichen Fitness in den letzten Jahren immer wichtiger geworden ist und sich ebenfalls zu einer Art Trend entwickelt hat. Dies erkannte ebenfalls auch recht schnell die Betreiberin des Kanals „Pamela Reif“ und machte sich diesen Trend zu nutzen. Trotz ihrer sehr hohen Bekanntheit in Social Media wissen wohl die wenigsten wer genau hinter dem Kanal „Pamela Reif“ steht und vor allem wie dieser überhaupt seinen Anfang nahm.

Die Betreiberin und Protagonistin des Kanals „Pamela Reif“ heißt mit bürgerlichem Namen ebenfalls Pamela Reif. Sie ist am 09. Juli 1996 im Baden-Württembergischen Karlsruhe geboren. Somit ist Reif gerade einmal 23 Jahre alt. „Pamela Reif“ ist ein deutschsprachiges Model, YouTuberin und vorwiegend Influencerin. Auf der Social Media Plattform Instagram ist „Pamela Reif“ bereits sehr bekannt. Dort ist sie bereits seit 2012 aktiv und konnte dort bereits über vier Millionen Abonnenten sammeln.

Bekannt geworden ist „Pamela Reif“ dabei vor allem durch Sport und Fitnessfotos. In ihrer alltäglichen Arbeit im Social Media Bereich bewirbt sie vorwiegend Fitnessprodukte und Kleidermode innerhalb ihrer Fotos. Über die sogenannten „Product Placements“ wird „Pamela Reif“ dann im Nachhinein bezahlt.

Ihren YouTube Kanal mit dem Namen „Pamela Reif“ gründete sie am 16. September 2013. Nach heutigem Stand veröffentlichte Reif ihr erstes Video auf YouTube allerdings erst knappe drei Jahre später am 21. April 2016. Dies trug den Titel : „10 MIN INTENSE AB WORKOUT // No Equipment | Pamela RF“ und stellte ein Video dar, in welchem „Pamela Reif“ Fitnessübungen für ein 10 Minütiges Workout ohne jegliche Hilfsmittel vorstellt und Tipps zur richtigen Durchführung gibt.
Neben ihres Kanals betreibt „Pamela Reif“ ebenfalls einen gleichnamigen Instagram Account, welcher deutlich ihren Hauptverdienst darstellt. Der Instagram Account ist unter der Domain: https://www.instagram.com/pamela_rf/?hl=de zu erreichen.

Im Jahr 2017 veröffentlichte Reif ihr erstes eigenes Video mit dem Titel: „Strong & Beautiful“ und stellte ein Buch über Ernährung, Fitness und Lifestyle dar. Ein weiteres Buch veröffentliche sie dann im Jahr 2019. Dies war ihr erstes eigenes Kochbuch und trägt den Titel: „You Deserve This: Einfache & natürliche Rezepte für einen gesunden Lebensstil. Bowl – Kochbuch“. Wie es der Titel bereits erahnen lässt stellt dieses Buch vor allem Rezepte für gesunde Bowls vor.

Auf dem Kanal „Pamela Reif“ erscheinen mittlerweile regelmäßige Fitnessvideos. Dabei werden vor allem explizit Übungen oder gar ganze Workouts vorgestellt. Auch Tipps und Tricks für den definierten Muskelaufbau oder für gesunde Nahrung sind auf dem Kanal zu finden.

Außerdem haben diesen Kanal bereits über 1,3 Millionen Menschen abonniert, welche die regelmäßigen Fitnessinhalte verfolgen. An den Erfolg, welchen „Pamela Reif“ auf Instagram hat kann sie allerdings auf YouTube nicht anschließen.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

No products found.

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

extra 3

Ein gern genutztes Stilmittel in der deutschen Sprache ist die Satire. gerade wenn es darum geht politische oder gesellschaftliche Themen anzusprechen und in den Mittelpunkt zu rücken, eignet es sich perfekt, wie der Kanal "extra 3" bereits seit einiger Zeit sehr erfolgreich beweist.

SSYNIC

In der Vergangenheit machte sich "SSYNIC" einen sehr großen und eindrucksvollen Namen in der deutschen Battle Rap Szene. Inzwischen betreibt er auch seinen eigenen YouTube Kanal und unterhält dort seine Zuschauer.

Schmitty

Zigaretten Rauchen wurde in der deutschen Jugend und auch bei den Erwachsenen immer unbeliebter. Gleichermaßen stieg allerdings die Beliebtheit des Shisha rauchen sowie der E-Zigarette, was sich der YouTube Kanal "Schmitty" gut zunutze machen konnte.