Ein Gaming Youtuber welcher sich vor allem auf die Kategorie der Mobile Games spezialisiert hat. Mit dem Spiel "Pokemon GO" erlebte der Kanal "Puuki" den Aufschwung seiner Karriere und ist seit dem Deutschlandweit bekannt.

Bestseller No. 1
Gronkhs Abonnenten
KnöBert - App
Derzeit nicht verfügbar
Bestseller No. 2
Mein YouTuber Ausmalbuch: by Honigball
Herausgeber: Community Editions - Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
12,00 EUR

Mobile Games sind sein Spezialgebiet

Mobile Games sind sein Spezialgebiet

In der weltweiten und aber vor allem deutschsprachigen YouTube Szene gibt es Gamingvideos schon fast seit Anbeginn der Webvideoplattform. Dieses Genre ist ein hart umkämpftes Feld und es erscheint heute fast unmöglich damit bekannt zu werden oder gar aus der Masse herauszustechen. Seit einigen Jahren werden allerdings Videos von sogenannten „Mobile Games“, welche vorwiegend auf dem Handy gespielt werden können, immer bekannter und bei den Zuschauern immer beliebter. Dies erkannte auch der Kanal „Puuki“ sehr schnell und war sozusagen zur richtigen Zeit am richtigen Ort und schaffte es in sehr kurzer Zeit, sehr erfolgreich zu werden.

Öffentlich ist nur wenig Persönliches über den YouTuber bekannt. Dies fängt bereits bei seinem bürgerlichen Namen an. So ist beispielsweise nur bekannt, dass er mit Vornamen Lukas heißen soll, sein Nachname ist allerdings bislang unbekannt. Geboren ist Lukas am 20. Dezember 2000 und ist somit gerade einmal 20 Jahre alt.

Ganz allgemein gesagt ist „Puuki“ ein österreichischer YouTuber, welcher seine Gamingvideos vor allem für den deutschsprachigen Markt anbietet. Spezialisiert ist er dabei vor allem auf die sogenannten „Mobile Games“ welche er größtenteils von seinem Handy aus produziert.

Den Kanal „Puuki“ gründete Lukas am 27. Januar 2015 im Alter von noch nicht einmal 15 Jahren. Damals verööfentlichte er sein erstes Video auf diesem Kanal, nach heutigem Stand, allerdings erst ein Jahr später am 27. Januar 2016. Dieses Video trug den Titel: „HACK/BUG Namen unendlich ändern! Clash Royale [deutsch/german] | puuki“ und stellte schon damals ein Spiel des Mobile Games „Clash Royale“ dar. In der Anfangszeit seines Kanals ist auch deutlich erkennbar, dass sein Fokus vor allem auf diesem der etlichen Mobile Games lag.

Seinen bisher größten Bekanntheitsschub erlangte der heute 20 jährige vor allem durch das Spiel „Pokemon Go“. Schon alleine das Spiel an sich löste Weltweit einen sehr großen Hype aus, von dem auch der Kanal „Puuki“ profitieren konnte. Schnell erkannte er diesen sehr großen Hype und das Potential darin und machte sich diesen zu eigen. So veröffentlichte ab dem 18. Juli 2016 fast täglich ein neues Video zum Spiel „Pokemon Go“. Aufgrund seiner dadurch sehr hohen Aktivität wurde er auch in diesem Spiel relativ schnell erfolgreich und schaltete etliche Errungenschaften frei. So war es für die Zuschauer fast doppelt spannend seine Videos zu schauen, da er in dem Spiel bereits sehr früh sehr weit gekommen war. Die Videos um das Spiel „Pokemon Go“ führten für „Puuki“ dazu, dass er sehr schnell sehr bekannt geworden ist. Mit steigender Bekanntheit konnte er von den Einnahmen der Videos leben und brach in Folge dessen seine zum damaligen Zeitpunkt noch nicht abgeschlossene Schulausbildung ab. Für diesen Schritt erntete er damals viel Kritik. Er berichtete seinen Zuschauern allerdings auch, dass sie sich an ihm kein Beispiel nehmen sollten und definitiv ihre Schule zu Ende bringen sollten. In seinem Fall brach er ja „nur“ seine aufbauende Schulart ab, welche in Deutschland mit einem Abitur zu vergleichen ist. Somit hat Lukas einen Schulabschluss und steht nicht mit leeren Händen da.

Wirft man heute einen Blick auf den Kanal „Puuki“ so stellt man nur einige kleine Änderungen fest. So hat er zum Beispiel seinen Kanalnamen in „Puuki – Brawl Stars“ geändert. Allerdings ist dies nur zu Verdeutlichung da, worauf sein Fokus momentan liegt. Nach wie vor veröffentlicht er hauptsächlich Videos von Mobile Games auf welche er auch spezialisiert ist. Immer mal wieder veröffentlicht er zu dem eigene Musik und Unterhaltungsvideos auf seinem Kanal. Mit diesem Konzept schaffte es Lukas mittlerweile auf seinem Kanal weit über 924.000 Abonnenten für sich zu gewinnen und täglich mit neuen Videos zu Unterhalten.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

Bestseller No. 1
Gronkhs Abonnenten
KnöBert - App
Derzeit nicht verfügbar
Bestseller No. 2
Mein YouTuber Ausmalbuch: by Honigball
Herausgeber: Community Editions - Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
12,00 EUR
Bestseller No. 4
Minecraft Light-Up Diamond Ore
Spielzeug - Thinkgeek
15,60 EUR
Bestseller No. 5
Gronkhs Nachrichten
KnöBert - App
Derzeit nicht verfügbar

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

SSYNIC

In der Vergangenheit machte sich "SSYNIC" einen sehr großen und eindrucksvollen Namen in der deutschen Battle Rap Szene. Inzwischen betreibt er auch seinen eigenen YouTube Kanal und unterhält dort seine Zuschauer.

Schmitty

Zigaretten Rauchen wurde in der deutschen Jugend und auch bei den Erwachsenen immer unbeliebter. Gleichermaßen stieg allerdings die Beliebtheit des Shisha rauchen sowie der E-Zigarette, was sich der YouTube Kanal "Schmitty" gut zunutze machen konnte. 

Doelid

Das Thema Shisha wurde in den vergangen Jahren auch in Deutschland immer beliebter. Dies machte sich auch der Kanal "Doelid" zu nutze und konnte so mit seinen sehr informativen Videos zum Thema, seine eigene Bekanntheit stark steigern.