Wie kann man als YouTuber oder Instagram Influencer Geld verdienen? Am einfachsten geht's mit Adfluencer: Wir helfen dir dabei, passende Werbepartner zu finden. Registriere dich jetzt ganz einfach als Influencer!

Es ist ein Zeichen des Fortschritts und ein wenig wie der Amerikanische Traum: Jeder kann es schaffen mit Sozialen Netzwerken selbständig zu werden. Viele, vor allem ältere Menschen, halten bisher nicht viel von dieser Idee und hinterfragen ob man Influencer überhaupt als Beruf sehen kann. Man solle doch lieber „einen echten Beruf“ lernen. Natürlich sollte man sich nie darauf verlassen, dass man mit Sozialen Netzwerken sein Leben bis nach der Rentenzeit finanzieren kann und es schadet nie eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen zu haben. Doch alleine vom Blickpunkt des Berufsbilds darf man Influencer nicht ignorieren. Es ist ein neues Arbeitsfeld, das einfach noch nicht so leicht in eine Schublade gesteckt werden kann.
Natürlich kann man nicht einfach so seinen Job kündigen, ein paar Accounts eröffnen und glauben man bekäme sofort ein festes Einkommen. Der Anfang ist hart und wie in jeder Selbständigkeit ist Durchhaltevermögen gefragt. Wie man in die Welt der Influencer startet, erfährst du in unserem Artikel „Social Influencer werden: So wirst du zum Social Media Star!“
Spulen wir nun einige Zeit vor, die Follower kommen täglich dazu und die Arbeit als Influencer nimmt immer mehr Zeit in Anspruch – bringt aber schon monatlich über Sponsorings, Affiliate Links und Crowdfunding einen ordentlich Geldbetrag zusammen. Auch zu diesem Thema haben wir einen Artikel, das sei kurz nebenbei erwähnt.
Ab einer gewissen Größe als Influencer kann es also schon Sinn machen den mutigen Schritt zu wagen sich als Influencer selbständig und das Hobby zum Hauptberuf zu machen. Von außen belächeln viele Leute hauptberufliche Influencer. Sie hätten einfach nur Glück und würden Geld mit nichts verdienen. Was diese Menschen dabei nicht sehen, ist der Zeit- und Arbeitsaufwand. Als hauptberuflicher Influencer arbeitet man genauso acht oder mehr Stunden täglich und trägt dabei das Risiko der Selbständigkeit. Man kann nicht einfach so freinehmen und wenn man im Krankheitsfall nichts produktives machen kann, steht die eigene Arbeit still.
Wichtig ist also auch immer ein gewisses Stück Vorausplanung. Für den Fall der Fälle solltest Du stets etwas vorbereitet haben um einige Zeit überbrücken zu können. Denn nicht vergessen: Es ist DEIN Job, du darfst DEINEN Traum leben – und dafür muss man etwas tun!
Es ist also durchaus möglich als Influencer gutes Geld zu verdienen, egal ob als Neben- oder Hauptberuf. Du musst viel tun und vor allem immer dranbleiben!
Und vor allem: Realistisch denken und nichts überstürzen. Klar, dass man manchmal ein Risiko eingehen muss um noch größere Schritte zu gehen, aber letztendlich ist es immer besser einmal eine Nacht über eine Entscheidung zu schlafen.
Also mach den ersten Schritt, indem du mit Adfluencer deinen ersten Auftrag für einen Werbepartner abschließt und genieße deinen Weg Richtung Selbständigkeit.

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

Was ist TikTok – Alles Über die neue Social Media Plattform

Für viele Menschen sind es vor allem "peinliche Lippensynchronisationsvideos", für die die chinesische Plattform am bekanntesten ist. Der Reiz und die Beliebtheit der App bleiben für sie zunächst ein wenig unverständlich. Das ist nicht ganz gerechtfertigt, denn die App hat viele verschiedene Videoformate, und die Lippensynchronisation und Tanzaufführungen sind sicher nur ein Teil des Spektrums. Und trotz dieser Skepsis ist die Bedeutung der App in der Social-Media-Landschaft einfach unbestreitbar.

Steigere deine Bekanntheit mit unserer Hilfe. Beratung, Social Media Optimierung und Werbung buchen

Einflussnehmer zu werden, ist der Traum vieler Menschen. Gut Ding will Weile haben, besonders im Online-Marketing und Influencer-Marketing.

Influencer werden: So wirst du 2020 zum Social Media Star

Einflussnehmer zu werden, ist der Traum vieler Menschen. Aber um damit erfolgreich zu sein und ein nicht nur irgendwie glamouröses, sondern auch lukratives Leben mit Einfluss zu führen, bedarf es harter Arbeit. Wenn Sie also im Jahr 2020 ein Social-Media-Star werden möchten und sich fragen, wie Sie das Projekt angehen sollen, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie!