Das Spiel Minecraft ist für viele Gaming Kanäle ein gern genutztes Spiel: Der Kanal "SparkofPhenoix" jedoch schaffte es, dieses Spiel wieder Interessant zu machen. Für viele der Szene gilt er bereits als allwissender Ansprechpartner bei Fragen und Problemen.

No products found.

Der allwissende Ansprechpartner

Der allwissende Ansprechpartner

In jedem Spiel gibt es gewisse sogenannte „Easter Eggs“ oder gar Tipps und Tricks welche einem einige Vorteile und Erleichterungen im Spiel verschaffen. So auch im RPG Sandbox Spiel Minecraft. In der gesamten deutschsprachigen Minecraft Szene weiß jeder, wen man bei Problemen und Fragen rund um das Spiel Fragen muss um gute Hilfestellungen zu bekommen. Der YouTuber „SparkofPheonix“ hat sich im Bereich Minecraft spezialisiert und weiß bei so gut wie jedem Problem einen hilfreichen Tipp.

Trotz seiner bereits sehr großen Reichweite auf YouTube wissen nur die wenigsten genauer Hintergründe über den Kanal „SparkofPheonix“ oder gar die Person dahinter.

Ganz allgemein gesagt, ist „SparkofPheonix“ ein deutscher Gaming YouTuber und Let´s Player, welcher sich vor allem auf das RPG Sandbox Spiel Minecraft spezialisiert hat. Ebenfalls wichtig zu erwähnen ist, dass der Kanal „SparkofPheonix“ den Hauptkanal des YouTubers darstellt und gleichzeitig der erfolgreichste Kanal des YouTubers ist. Weiterhin führt dieser einen Zweitkanal mit dem Namen „SparkGamingTV“. Auf diesem Kanal veröffentlicht er ebenfalls andere Spiel und ist in seinen Inhalten freier als auf seinem Hauptkanal. Dieser Kanal hat inzwischen bereits 93.000 Abonnenten und wird allerdings momentan nicht aktiv betrieben.

Tatsächlich beginnt die Ungewissheit über die Person hinter dem Kanal „SparkofPheonix“ bereits bei seinem bürgerlichen Namen. So ist nur bekannt dass er Dennis heißt. Seinen Nachnamen hat er bisher nicht veröffentlicht. Geboren ist Dennis am 18. Mai 1992 und ist somit bereits 27 Jahre alt. Auch der momentane Wohnort von Dennis ist nur sehr schwach bekannt. So wohnt der 27 jährige nach eigenen Angaben in den Schweizer Alpen.

Seinen Hauptkanal „SparkofPheonix“ gründete Dennis bereits am 25. Juli 2010. Allerdings veröffentlichte er Anfangs keine eigenen Videos sondern nutzte diesen Kanal nur dafür, um Kommentare unter anderen Videos schreiben zu können.
Das erste Video auf seinem Kanal „SparkofPheonix“ veröffentlichte der heute 27 jährige dann erst am 25. April 2011. Dieses trug den Titel: „Minecraft „Lets Explore“:Tiefenbohrung mit Erfolg Folge 1“ und stellte ein Let´s Play des Spiels Minecraft im herkömmlichen Sinne dar. Schon damals legte „SparkofPheonix“ seinen Fokus klar auf das Spiel Minecraft und veränderte diesen im Laufe der Zeit auch nicht mehr.

Der Name seines Kanals stammt nach eigenen Angaben daher, dass er die Figur des Phönix schon immer sehr faszinierend fand. Allerdings war der Name „Phönix“ auf YouTube bereits vergeben sodass er sich etwas anderes überlegen musste. So nannte er seinen Kanal „SparkofPheonix“ was ins Deutsche übersetzt „Funke des Phönix“ bedeutet.

In der deutschen Gaming Szene gilt „SparkofPheonix“ als ein kleiner Minecraft Profi, da er so gut wie alle Tricks und Kniffe in diesem Spiel auswendig und vor allem als einer der ersten kennt. So sucht in vielen Minecraft Multiplayer Projekten jeder seiner Kollegen Hilfe bei „SparkofPheonix“.

Neben Multiplayer Projekten wie „Craft Attack“ veröffentlicht „SparkofPheonix“ auf seinem Kanal vor allem Tutorials zu automatischen Maschinen oder Farmen in dem Spiel Minecraft. In diesen Videos zeigt er sämtliche Tricks und Tipps rund um das Spiel Minecraft, welche dem Spieler das Spielgeschehen um einiges erleichtern kann.

Heutzutage erscheinen auf dem Kanal täglich neue Videos welche von seinen mittlerweile über 1,21 Millionen Abonnenten mehr als positiv# angenommen werden.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

No products found.

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

extra 3

Ein gern genutztes Stilmittel in der deutschen Sprache ist die Satire. gerade wenn es darum geht politische oder gesellschaftliche Themen anzusprechen und in den Mittelpunkt zu rücken, eignet es sich perfekt, wie der Kanal "extra 3" bereits seit einiger Zeit sehr erfolgreich beweist.

SSYNIC

In der Vergangenheit machte sich "SSYNIC" einen sehr großen und eindrucksvollen Namen in der deutschen Battle Rap Szene. Inzwischen betreibt er auch seinen eigenen YouTube Kanal und unterhält dort seine Zuschauer.

Schmitty

Zigaretten Rauchen wurde in der deutschen Jugend und auch bei den Erwachsenen immer unbeliebter. Gleichermaßen stieg allerdings die Beliebtheit des Shisha rauchen sowie der E-Zigarette, was sich der YouTube Kanal "Schmitty" gut zunutze machen konnte.