Wenn du streamst, kann deine Ingest Bitrate als das Datenvolumen definiert werden, das du an Twitch übermittelst. Eine höhere Bitrate beansprucht mehr von deiner Internet-Bandbreite. Eine Erhöhung der Bitrate kann die Videoleistung verbessern, aber nur bis zu einem gewissen Grad; unsere vorgeschlagenen Bitraten wurden so bewertet, dass sie die Videoqualität verbessern, aber gleichzeitig Bandbreite verschwenden.

Was ist Bitrate auf Twitch

Da du nun weißt, was eine Bitrate auf Twitch ist, musst du herausfinden, was eine gute Bitrate ist. Darüber brauchst du dich aber nicht zu ärgern. Wir haben genau den richtigen Leitfaden für dich.

>

Anständige Upload-Geschwindigkeiten sind Voraussetzung für einen guten Live-Stream. Aber was ist eine anständige Upload-Geschwindigkeit? Darauf gibt es keine eindeutige Antwort, weil sie sich je nach Inhalt, Plattform und anderen Faktoren ändert. Dieser Leitfaden zur Upload-Geschwindigkeit im Internet kann dir helfen, die Bitrate, Bilder pro Sekunde (fps), Auflösung und andere Konzepte zu verstehen.

Was ist eine gute Upload-Geschwindigkeit für deinen Stream?

Live-Broadcasting braucht zwei Dinge: starke Ausrüstung und eine hohe Bitrate im Internet. Aber was ist eine Bitrate auf Twitch und wie bekommt man eine geeignete Bitrate?

In einem Smartphone oder einem fähigen Computer findest du eine Technologie, die das Codieren für Livestream (und auch das gleichzeitige Spielen von Videospielen) ermöglicht. Eine gute Bitrate für das Streaming zu bekommen, ist schwieriger.

Bevor du deinen Internetanbieter anrufst, um zusätzliche Bandbreite zu beantragen, solltest du wissen, was eine geeignete Bitrate für Livestream ist. Es gibt jedoch keine einfache Lösung für dieses Problem.

Mit einer schnellen Upload-Geschwindigkeit kannst du das von dir gewünschte Video problemlos in das Netzwerk deiner Wahl streamen. Es sollte auch in der Lage sein, dein Video in einer so hohen Qualität zu übertragen, dass es dich nicht behindert oder deinen Live-Stream weniger begehrenswert macht als andere.

Im Allgemeinen wäre eine Geschwindigkeit zwischen 672 kbps und 61,5 Mbps ideal.

Es gibt einige allgemein anerkannte Werte für akzeptable Upload-Geschwindigkeiten, die man kennen sollte. Aber wir gehen noch ein bisschen weiter, um eine vernünftige Ladegeschwindigkeit für deine speziellen Anforderungen an eine Live-Übertragung zu finden.

Was sind die Aspekte, die deine Bitrate beeinflussen?

Die maximale Geschwindigkeit für einen 720p-Clip bei 30 fps beträgt 5,7 Mbps. Auch mit einer niedrigeren Upload-Geschwindigkeit kannst du ein 720p-Video per Livestream übertragen. Wenn das gesamte Video aus einer Aufnahme besteht, in der du sprichst, könnte eine Bitrate von 4.000 kbps zu hoch sein. Wahrscheinlich reicht es aus, wenn du sie halbierst.

 

Wenn du wiederum Videospiele oder Veranstaltungen mit vielen visuellen Informationen übertragen willst, brauchst du 4.000 kbit/s. Je höher deine Bitrate ist, desto schneller sollten die Bilder sein. Die Art des Materials, das du streamst, beeinflusst, was für dich eine angemessene Upload-Geschwindigkeit ist.

Bleiben wir vorerst bei Videospielen. Wenn du Spiele mit rasanter Action überträgst, musst du sicherstellen, dass dein Publikum das Geschehen so gut wie möglich mitbekommt. Vielleicht möchtest du mit einer schnelleren Rate als 30 fps livestreamen.

 

Mehr Bilder pro Sekunde erfordern dagegen eine höhere Bitrate. Sie erhöht die 720p-Videospanne für Twitch auf etwa 3.500 und 5.000 kbps. YouTube Live schlägt eine Bitrate von 2.250 bis 6.000 Kbps vor. Wenn du diese Anforderungen berücksichtigst, brauchst du eine Bitrate von 6,2 Mbit/s für Twitch und eine Upload-Geschwindigkeit von 7,4 Mbit/s für YouTube Live, wenn du 720p-Videos mit 60 fps übertragen möchtest. Beachte außerdem, dass dies nur die bestmöglichen Werte sind.

 

Twitch unterstützt Videoauflösungen von bis zu 1080p bei 60 fps. Um das zu unterstützen, brauchst du eine Bitrate von bis zu 7,4 Mbps.

Die Upload-Geschwindigkeit deiner Konkurrenten kann auch Auswirkungen auf deine haben. Twitch und YouTube sind überfüllt mit Sendern, die versuchen, ihre Dienste zu monetarisieren. Wenn du online streamst, kannst du es nicht riskieren, bei der Qualität deiner Videos hinterherzuhinken. Für eine höhere Qualität sind höhere Upload-Geschwindigkeiten erforderlich; daher wird die Konkurrenz dich letztendlich unter Druck setzen, deine Upload-Rate zu erhöhen.

 

Welche Bitraten solltest du auf Twitch anstreben?

Angesichts all dieser Faktoren solltest du dich nicht fragen, was eine “gute” Bitrate ist. Frage dich stattdessen, welches Tempo du anstreben solltest, um deine Bedingungen zu erfüllen.

Welche Bitraten empfiehlt Twitch für seine Nutzer? Schauen wir uns das mal an.

  • Die Bitrate für 720p-Videos bei 30 fps sollte zwischen 2.500 und 4.000 kbps liegen. Das erfordert Uploadraten von 3,2 bis 5 Mbps.
  • Die Bitrate für 720p-Videos mit 60 fps sollte etwa 3.500 und 5.000 kbps betragen. Die benötigten Bitraten liegen bei 4,4 Mbit/s und 6,2 Mbit/s.
  • Die Bitrate für 1080p-Videos mit 30 fps sollte 3.500 bis 5.000 kbps betragen – genau wie für 720p-Videos mit 60 fps. Die benötigten Uploadraten sind immer noch dieselben und liegen zwischen 4,4 und 6,2 Mbps.
  • Die empfohlene Bitrate für 1080p-Videos mit 60 fps liegt zwischen 4500 und 6000 kbps. Es werden Upload-Geschwindigkeiten von 5,6 Mbit/s bis 7,4 Mbit/s benötigt.

Nun, da du weißt, was eine Bitrate auf Twitch ist, ist es an der Zeit, dass du eine geeignete Bitrate für deine Inhalte auf Twitch findest. Die Berechnung der benötigten Bitrate ist eine Sache, der Zugang zu dieser Rate eine ganz andere.

Was ist Bitrate auf Twitch

Die Übertragungsgeschwindigkeit, die du erreichen kannst, hängt von den verschiedenen Paketen deines Internetanbieters ab. Für Privatkunden ist die Downloadrate immer schneller als die Uploadrate. Wenn möglich, entscheide dich für ein eher geschäftsmäßiges System, um eine Symmetrie zwischen den beiden zu erreichen. Es wird immer die vom ISP angegebene Upload-Geschwindigkeit garantieren. Das wiederum sorgt für Stabilität und Zuverlässigkeit und damit für einwandfreie Livestreams.

Im Hinblick auf die tatsächliche Geschwindigkeit ist es gut, dass die Internetdienste weltweit immer besser werden. Der erste Schritt, um eine gute Bitrate für das Streaming zu bekommen, ist also der Wechsel zu einem Internetanbieter, der die gewünschte Geschwindigkeit bietet. Sei aber bereit, für eine höhere Geschwindigkeit mehr zu investieren. Erkundige dich außerdem nach den Leistungen des Unternehmens.