Making Playlists On YouTube

Das Erstellen einer Wiedergabeliste auf YouTube ist so einfach wie 1-2-3! Wir alle hören gerne Musik, und oft finden wir es einfacher, eine Wiedergabeliste anzuhören, als uns durch die vielen Songs auf unserem Handy zu wühlen. Du kannst deine eigenen YouTube-Wiedergabelisten erstellen, die auf deinen Geschmack zugeschnitten sind, indem du Videos aus der YouTube-App von verschiedenen Konten hinzufügst.

In diesem Artikel haben wir die Schritte zum Erstellen von Wiedergabelisten auf YouTube für Sie zusammengestellt.

Wie man eine YouTube-Wiedergabeliste erstellt

Videos sind die Art von Inhalten, für die sich die Menschen auf YouTube am meisten interessieren, aber es gibt noch andere Möglichkeiten, die Sie nutzen können. Eines dieser Dinge ist die Erstellung von Wiedergabelisten.

Es gibt viele Gründe, eine Wiedergabeliste zu erstellen. Vielleicht möchten Sie Ihre Lieblingssongs in einer Liste zusammenfassen oder nur zehn Songs auflisten, die Sie gerade hören.

Schritt 1: Öffnen Sie die YouTube-Anwendung auf Ihrem Handy oder in Ihrem Browser.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Registerkarte “Meine Wiedergabelisten” am unteren Rand des Bildschirms.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche “Neue Wiedergabeliste erstellen”. Daraufhin wird ein Popup-Fenster mit einem leeren Feld angezeigt, in dem Sie Ihre Wiedergabeliste benennen und die Datenschutzeinstellungen (Öffentlich, Nicht aufgelistet, Privat) auswählen können.

Schritt 4: Sobald Sie eine Wiedergabeliste erstellt haben, können Sie darauf klicken, um auf die Inhaltsseite zuzugreifen. Sie können sogar Videos aus Ihrer Wiedergabeliste entfernen, indem Sie sie nach links schieben und auf das Papierkorbsymbol klicken, das auf der linken Seite erscheint.

Schritt 5: Oben auf dem Bildschirm sehen Sie eine Schaltfläche mit der Aufschrift “Hinzufügen zu”. Wenn Sie darauf tippen, erscheinen orangefarbene Punkte am unteren Rand des Bildschirms. Dies sind alle auf YouTube verfügbaren Videos, die Ihrem Suchbegriff entsprechen.

Wenn Sie einen Titel zu Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen möchten, blättern Sie einfach durch diese Liste, bis Sie einen Titel finden, der Ihnen gefällt, und tippen Sie ihn an.

Schritt 6: Die Schaltfläche ist nun mit “Hinzugefügt zu” beschriftet, und unter dem Video in Ihrer Wiedergabeliste ist ein orangefarbener Punkt zu sehen.

Schritt 7: Sobald Sie die Videos zu Ihrer Wiedergabeliste hinzugefügt haben, können Sie auf die blaue Schaltfläche “Abspielen” oben auf dem Bildschirm klicken, um sie anzusehen.

Hinweis: Wenn Sie mehr Zuschauer für Ihre Wiedergabeliste wünschen, können Sie auf unserer Website zusätzliche YouTube-Abonnenten kaufen. Sie können sogar organische Likes für Ihre YouTube-Videos und Wiedergabelisten erhalten.

YouTube-Wiedergabeliste bearbeiten

Um eine Wiedergabeliste zu bearbeiten, klicken Sie zunächst auf die Registerkarte “Meine Wiedergabelisten” auf der linken Seite der YouTube-Startseite. Klicken Sie auf den Namen der Wiedergabeliste, die Sie bearbeiten möchten. Wählen Sie dann aus dem Drei-Punkte-Menü die Option Bearbeiten, um Videos in Ihrer Wiedergabeliste zu ändern oder zu löschen.

Wenn Sie Probleme beim Hinzufügen mehrerer Videos haben, können Wiedergabelisten nur am Ende eines Videos hinzugefügt werden. Wenn die automatische Wiedergabe Ihres Videos in Ihren erweiterten Kontoeinstellungen aktiviert ist, wird diese Option nicht angezeigt, wenn Sie die Videos anderer Personen ansehen.

Um sie von Anfang an zu entfernen, klicken Sie auf “Autoplay deaktivieren” neben der Schaltfläche “Abonnieren” rechts auf der Seite des Videos. Wiedergabelisten auf YouTube haben eine Obergrenze von 999 Videos. Denken Sie also daran, wenn Sie eine Wiedergabeliste für eine große Veranstaltung oder eine Reihe ähnlicher Videos erstellen.

Wie Sie Ihre YouTube-Wiedergabeliste mit Ihren Freunden teilen

Um eine YouTube-Wiedergabeliste mit Freunden zu teilen, gehen Sie zu dem Video, das Sie teilen möchten. Klicken Sie auf “Freigeben” und wählen Sie dann “Link freigeben” aus der Liste der Optionen.

Der nächste Schritt ist das Kopieren des Links aus dem sich öffnenden Fenster. Sobald Sie den Link zu Ihrer Wiedergabeliste kopiert haben, senden Sie ihn an alle Ihre Freunde oder sozialen Medienkanäle, die an Ihrer YouTube-Wiedergabeliste interessiert sind.

Sie können auch andere Nutzer zu Ihrer Wiedergabeliste beitragen lassen. Wenn Sie Ihre Wiedergabeliste auf Twitter oder Facebook teilen möchten, wählen Sie die entsprechende Schaltfläche aus, und alle Videos werden zu Ihrem Tweet oder Beitrag hinzugefügt.

Sie können auch einen Link zu Ihrer Wiedergabeliste per E-Mail versenden, sobald sie auf YouTube freigegeben wurde. Klicken Sie dazu erneut auf “Teilen” und wählen Sie die Option “Wiedergabeliste per E-Mail versenden”. Sie erhalten eine Nachricht, die Sie kopieren und in eine E-Mail an alle Ihre Freunde einfügen können, die an der YouTube-Wiedergabeliste interessiert sind.

Sobald Sie Ihre Wiedergabeliste mit Freunden oder in sozialen Medien geteilt haben, ist Ihre Arbeit noch nicht beendet. YouTube bietet mehrere Optionen, um die Nutzer über die Existenz Ihrer Liste von YouTube-Videos zu informieren.

Sie können sie auf Facebook, Twitter und Google+ teilen oder Ihre Wiedergabeliste per E-Mail an Freunde und Verwandte schicken. Gehen Sie dazu in die obere linke Ecke des Videoabschnitts und klicken Sie auf “Teilen”. Dort erhalten Sie eine Reihe von Freigabeoptionen.

YouTube-Wiedergabeliste in eine Website einbetten

embedding YouTube playlist

Zusätzlich zu den Websites der sozialen Medien haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Wiedergabeliste in eine Website einzubetten.

Klicken Sie dazu oben auf dem Bildschirm auf “Einbetten”. Dann müssen Sie diesen Code nur noch kopieren und in Ihren Blog oder Ihre Website einfügen, um eine eingebettete Version Ihrer YouTube-Wiedergabeliste zu erhalten.