Become A YouTuber

YouTuber zu werden, ist der neue Traumjob für jeden, der kreativ ist und einen Internetanschluss hat. Dazu müssen Sie jedoch wissen, wann und wo Sie anfangen müssen.

Der erste Schritt ist die Erstellung deines YouTube-Kanals – was kommt als nächstes? Sie könnten nach beliebten Videothemen recherchieren oder es sogar mit Live-Streaming versuchen.

Wenn Sie mehr Selbstvertrauen in Ihre Fähigkeiten haben, dann wagen Sie sich in die Welt des Vlogging. Und ehe Sie sich versehen, haben Sie eine treue Fangemeinde, die Sie zum Weitermachen ermutigt.

Bedenken Sie jedoch, dass es nicht so einfach ist, Videos auf die Website hochzuladen und zu hoffen, dass sie viral gehen. Das Verfahren ist in Wirklichkeit sehr viel komplizierter als das. Es braucht viel Arbeit und Geduld, um damit weiterzukommen.

In diesem Artikel werden wir uns einige der Schritte ansehen, die Sie unternehmen sollten, um ein erfolgreicher YouTuber zu werden.

Schritte, wie man YouTuber wird

Hier sind die 13 Schritte, wie man ein YouTuber wird:

YouTube beitreten und einen Kanal erstellen

Rufen Sie die YouTube-App oder -Website auf und erstellen Sie ein Konto. Verwenden Sie dann Ihr Google- oder YouTube-Konto, um einen kostenlosen Kanal zu erstellen.

Wählen Sie Ihren Benutzernamen

Wählen Sie einen eindeutigen Benutzernamen, ohne Wörter mit Zeichen zu verwenden, die auf einer Standardtastatur nicht vorkommen, z. B. Zahlen, Symbole, Leerzeichen, Herzen, Sterne, Eier (ein beliebter Ersatz für Herzen), Kacka (ein beliebter Ersatz für Kacka-Emoji) usw.

Finden Sie Ihre Nische

Die besten YouTuberinnen und YouTuber haben eine ganz bestimmte Nische, aus der heraus sie arbeiten. Sie müssen ihre eigene Stimme und Identität finden und dürfen nicht versuchen, andere populäre Kanäle zu kopieren.

Der beste Weg zum Erfolg besteht darin, Videos zu Ihrem Lieblingsthema zu erstellen und den Leuten zu geben, was sie wollen. Der Anfang wird wahrscheinlich schwierig sein, denn das Leben ist ungewiss.

Wenn Sie jedoch einen Weg finden, Ihre Leidenschaft mit den Wünschen der Menschen zu verbinden, dann haben Sie gute Chancen, erfolgreich zu sein. Es wäre auch von Vorteil, über verschiedene Wege/Methoden zu schreiben, die erfolgreiche Sender im Laufe ihrer Karriere genutzt haben.

Machen Sie Ihr erstes Video

Sie können das Video mit Ihrem mobilen Gerät aufnehmen oder eine App wie iMovie für Smartphones herunterladen, um Videos unterwegs zu bearbeiten. Das Wichtigste ist, dass Sie Sie selbst sind.

Passen Sie das Aussehen Ihres Channels an

Verwenden Sie ein YouTube-Banner, um ein Logo oder Foto hinzuzufügen, das angeklickt und verlinkt werden kann. Sie können auch Untertitel für Betrachter hinzufügen, die den Ton des Videos nicht hören können.

Werben Sie für Ihren YouTube-Kanal

Ermutigen Sie Freunde und Familie, Ihren Kanal zu abonnieren, erzählen Sie überall von Ihrem Kanal und bitten Sie andere YouTuber, Sie zu erwähnen. Sobald Sie ein paar Videos veröffentlicht haben, setzen Sie den Link in Ihre Twitter-Bio.

Mehr Ansichten erhalten

Machen Sie Videos, die fesselnd sind, qualitativ hochwertige Beiträge zu beliebten Themen enthalten oder sich an ein Publikum richten, das nicht nur aus Ihren Freunden und Ihrer Familie besteht. Je mehr Aufrufe und Abonnenten Sie haben, desto höher rangieren Ihre Videos in den YouTube-Suchergebnissen, also geben Sie den Zuschauern einen Grund, sie zu abonnieren.

Sie können auch YouTube-Aufrufe kaufen, um schnell loszulegen. Das ist einer der schnellsten Wege, um eine Fangemeinde aufzubauen und Aufmerksamkeit zu erlangen. Der Kauf von Views ist eine gute Möglichkeit für Creators, die gerade erst anfangen oder die nur wenige Views haben, den Ball ins Rollen zu bringen.

Um Ihre Fangemeinde zu vergrößern, können Sie organische YouTube-Aufrufe von Adfluencer kaufen.

Auf YouTube werben

Verwenden Sie Google AdWords, um für Ihren Inhalt relevante Anzeigen auf YouTube zu schalten. Sie können YouTube auch nutzen, um für Ihre Werbebanner oder andere bezahlte Marketingmaßnahmen zu werben.

Monetarisieren Sie Ihren YouTube-Kanal

Verdienen Sie Geld mit Anzeigen, die während Ihrer Videos mit AdSense von Google angezeigt werden. Sie werden nur bezahlt, wenn die Besucher auf die Anzeigen klicken, also verwenden Sie Schlüsselwörter und Anmerkungen, um den Traffic zu erhöhen.

Sie können auch mit anderen Google-Diensten wie Google Play Music, dem Google Store oder Affiliate-Links Ihren Lebensunterhalt verdienen.

Mehr Abonnenten gewinnen

becoming youtuber

Konzentrieren Sie sich darauf, das bestmögliche Video zu erstellen, und versuchen Sie, jedes Video besser zu machen als das letzte. Nachdem Sie eine gute Basis an Aufrufen aufgebaut haben, sollten Sie ein Publikum aufbauen, das sich für Ihre Videos interessiert. Antworten Sie auf Kommentare, seien Sie sympathisch und interagieren Sie mit den Zuschauern, um eine treue Fangemeinde aufzubauen.

Um mehr Zuschauer für Ihren Kanal zu gewinnen, können Sie auf unserer Website echte YouTube-Abonnenten kaufen.

Treten Sie anderen sozialen Medienplattformen bei

Treten Sie sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram bei, um mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, die daran interessiert sind, Videos auszutauschen und über neue Entwicklungen in Ihrer Region zu diskutieren.

Fans holen

Bauen Sie eine Gemeinschaft von Menschen auf, die die von Ihnen erstellten Inhalte gerne sehen, und teilen Sie sie mit ihnen auf verschiedenen sozialen Medien. YouTube ist auch eine der beliebtesten Möglichkeiten, um mit Influencern in Kontakt zu treten, die Ihr Video in ihren eigenen Netzwerken teilen können. So können Sie mehr Fans gewinnen.

Videos weiter hochladen

YouTube ist eine sich ständig weiterentwickelnde Plattform, die ständige Aufmerksamkeit erfordert, sodass Sie weiterhin einzigartige Inhalte erstellen müssen. Wenn Sie im Laufe der Zeit immer wieder gute Videos veröffentlichen, wird das Publikum Sie finden.

Jeden Tag besuchen Hunderte von Millionen Menschen YouTube auf der Suche nach Videos in ihren Lieblingskategorien. Du musst also einfach weiterhin tolle Sachen hochladen.