Blocking YouTube Channel

Als Betrachter können Sie einige Videos sehen, die in Ihrem Feed erscheinen. Diese Videos werden von YouTube empfohlen, und es könnte etwas sein, das dir nicht gefällt oder dein Interesse nicht weckt. Wenn Sie ein YouTuber sind, haben Sie vielleicht mit Online-Trollen zu tun, die nicht aufhören wollen, Hasskommentare zu Ihren Videos zu schreiben. Manchmal werden auch Kanäle, die Sie nicht mögen, zu Ihren Suchergebnissen hinzugefügt. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, diese Probleme zu lösen, und zwar durch die Blockierung dieser Kanäle. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie YouTube-Kanäle blockieren können.

YouTube ist zu einer Plattform geworden, auf der jeder seine Zeit damit verbringen kann, sich verschiedene Videos aus der ganzen Welt anzusehen. Es bietet Inhalte für jede Altersgruppe, von Dokumentarfilmen über Lebensmittelvideos bis hin zu Kinderliedern.

Blockieren eines YouTube-Kanals aus Ihrem Feed

Es ist in der Tat ziemlich ermüdend, Videoempfehlungen von einem YouTube-Kanal zu bekommen, den man nicht so gerne mag. Vielleicht suchen Sie nach Möglichkeiten, um die Videos in Ihrem Feed zu stoppen.

Blockieren Sie Ihr Telefon.

Wenn Sie einen YouTube-Kanal von Ihrem Telefon aus blockieren möchten:

Schritt 1: Öffnen Sie die YouTube-App und gehen Sie zu Ihrem Feed. Versuchen Sie, das Video zu finden oder suchen Sie nach dem YouTube-Kanal.

Schritt 2: Nachdem Sie den Kanal oder das Video gefunden haben, tippen Sie auf das 3-Punkte-Symbol, das sich unter der Miniaturansicht des Videos befindet. Es wird auf der rechten Seite sein.

Schritt 3: Auf dem Bildschirm erscheint ein Menü, in dem Sie entweder “Nicht interessiert” oder “Nicht empfehlen” auswählen müssen.

Auf diese Weise können Sie Ihr YouTube-Erlebnis genießen, ohne lästige Vorschläge zu erhalten, die Sie nicht mögen.

Blockierung in Ihrem Browser.

Um Kanäle auf Ihrem PC oder Laptop zu blockieren, ist das Verfahren ziemlich gleich.

Schritt 1: Durchstöbere deinen YouTube-Feed nach einem empfohlenen YouTube-Video, das nicht nur für dich interessant ist.

Schritt 2: Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten unter dem Vorschaubild des Videos.

Schritt 3: Es erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem Sie entweder “Nicht interessiert” oder “Keinen Kanal empfehlen” auswählen können.

block channel on YouTube

Eine Sache, die Sie wissen sollten, ist, dass “Kein Interesse” keinen Kanal von Ihren Empfehlungen ausschließt. Es werden jedoch keine Videos mehr vorgeschlagen, die dem Video ähnlich sind, an dem Sie nicht interessiert sind.

Die einzige Möglichkeit, den Inhalt eines bestimmten Kanals vollständig zu blockieren, besteht darin, die Option “Kanal nicht empfehlen” zu wählen. Danach wird der Kanal vollständig aus Ihrem Feed entfernt.

Wenn Sie einen Benutzer versehentlich gesperrt haben, können Sie dies schnell rückgängig machen. Achten Sie aber darauf, dass Sie auf der Seite bleiben, denn wenn die Seite aktualisiert wird, können Sie den Vorgang nicht mehr rückgängig machen.

Wenn Sie ein YouTube-Inhaltsersteller sind und mehr legitime Aufrufe wünschen, besuchen Sie Adfluencer. KEINE BOTS.

Einen YouTube-Kanal vom Kommentieren abhalten

Das Internet ist voll von Online-Trollen. Ihr einziges Ziel ist es, Hass zu verbreiten. Und auf YouTube tun sie das, indem sie Hass und schlechte Kommentare zu Ihren Videos hinterlassen.

Als YouTuber wird sich dies auf Ihr Wachstum auswirken. Wenn Sie sie daran hindern möchten, Ihre Videos zu kommentieren, können Sie dies mit den folgenden Schritten tun.

Blockieren Sie Ihr Telefon.

Schritt 1: Öffnen Sie die YouTube-App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit Ihrem Ersteller-Konto eingeloggt sind.

Schritt 2: Suchen Sie nach dem Kanal und öffnen Sie sein Profil. Nachdem sich das Profil geöffnet hat, klicken Sie im oberen rechten Bereich auf das Symbol mit den drei Punkten.

Schritt 3: Ein Pop-up-Fenster erscheint auf Ihrem Bildschirm und Sie tippen auf die Option “Benutzer blockieren”.

Blockierung in Ihrem Browser.

Schritt 1: Wenn Sie YouTube über Ihren Browser verwenden, suchen Sie nach dem Kanal oder Nutzer und öffnen Sie dessen Profil.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Registerkarte “Info” und dann auf das Flaggensymbol.

Schritt 3: Es erscheint ein Pop-up-Menü auf Ihrem Bildschirm, klicken Sie auf “Benutzer blockieren”. Es wird eine Warnmeldung angezeigt, dass der Benutzer Ihre Videos nicht kommentieren kann.

Schritt 4: Klicken Sie auf “Bestätigen” und der Kanal wird gesperrt.

Haben Sie es satt, dass die Gewinnung von Abonnenten so langsam vor sich geht? Möchten Sie Ihren Kanal schnell vergrößern? Besuchen Sie unsere Website, um in kurzer Zeit echte Abonnenten zu gewinnen.

Blockieren eines Kanals in Ihrer Suchleiste.

Das Blockieren eines Kanals aus Ihren Suchergebnissen ist mit keiner direkten Methode möglich. Sie müssen also auf andere Methoden zurückgreifen.

Sie können dazu die Erweiterungen von Google Chrome verwenden. Suchen Sie einfach nach Kanalblockern und Sie werden viele Optionen zur Auswahl haben.

Laden Sie es herunter und installieren Sie es, indem Sie einfach auf die heruntergeladene Datei klicken. Diese Erweiterungen helfen Ihnen, Kanäle aus Ihrer Suchleiste zu blockieren.

Jetzt weißt du, wie du YouTube-Kanäle blockieren kannst. Auf diese Weise verbessern Sie Ihr Seherlebnis und filtern negative und langweilige Inhalte und Trolle aus Ihrem Leben heraus.