Getting More Views On YouTube

Wenn du anfängst, Inhalte auf YouTube hochzuladen, möchtest du unbedingt Tausende von Aufrufen für deine Videos bekommen. Das ist ganz natürlich, denn es liegt in der menschlichen Natur, erfolgreich zu sein. Es gibt Techniken, die Ihnen dabei helfen können, die Zahl Ihrer Zuschauer zu erhöhen. Aber bevor du lernst, wie du mehr Views auf YouTube bekommst, musst du wissen, was als Views auf YouTube zählt und was nicht.

Die Wahrheit ist, dass die Erstellung von Inhalten und YouTube im Allgemeinen Zeit für Ihr Wachstum braucht. Und es gibt nur wenige Menschen, die in der Lage sind, ein schnelles Wachstum zu erzielen.

Was zählt als Ansichten?

Es ist ganz einfach. Jedes Mal, wenn jemand ein Video absichtlich abspielt und mindestens 30 Sekunden lang anschaut, wird es als Ansicht gezählt.

Auch wenn Sie Ihr eigenes Video abspielen, wird es als Ansicht gezählt. Wenn ein Nutzer Ihr Video mehrmals anschaut, wird dies als mehrfache Aufrufe gezählt.

Wenn sich jemand ein YouTube-Video anschaut, das eingebettet und auf verschiedenen Websites geteilt wurde, wird dies ebenfalls als Ansicht gezählt.

Was zählt nicht als Ansichten?

Der Algorithmus von YouTube ist so konzipiert, dass automatische Abspielvorgänge nicht berücksichtigt werden.

Wenn also ein Bot oder jemand das Video immer wieder auffrischt, zählt das nicht als Aufrufe, da YouTube es nicht berücksichtigt.

Die Gewinnung von Abonnenten ist ein langsamer Prozess. Hier erfahren Sie, wie Sie schnell Abonnenten gewinnen können.

Methoden, um Ansichten auf YouTube zu erhalten

Überall auf der Welt gibt es Milliarden von Menschen, die sich YouTube ansehen, und Millionen, die Inhalte erstellen. Wenn Sie auffallen und sich von den Millionen von Bewerbern abheben wollen, müssen Sie diese Techniken anwenden.

Guter Inhalt.

Der beste Weg, die Zuschauer zu fesseln, ist die Erstellung guter Inhalte. Ihr Inhalt sollte so einzigartig sein, dass er sich von anderen unterscheidet.

Sie haben eine Identität und richten sich an ein bestimmtes Publikum.

Sie müssen sich überlegen, welche Inhalte Sie erstellen wollen. Das Hochladen von Inhalten aus verschiedenen Genres funktioniert nicht. Jemand, der Sie wegen Spielinhalten beobachtet, hört vielleicht auf, Sie anzusehen, wenn Sie anfangen, Videos über Pflanzen hochzuladen.

Sie müssen Ihr Publikum genau kennen. Versuchen Sie nicht, Videos für alle zu machen, sondern für ein bestimmtes Publikum.

Ein lustiges und einzigartiges Vorschaubild zu haben.

Wenn jemand durch seinen Feed blättert, sieht er sich in der Regel das Vorschaubild an. Ihr Thumbnail sollte einzigartig sein und herausstechen.

Er sollte klar sein und das Video richtig beschreiben. Wenn Sie ein Clickbait-Thumbnail haben, wird es den Nutzern nicht gefallen, und sie werden es innerhalb von Sekunden verlassen. Das wirkt sich auf den YouTube-Algorithmus aus und beeinflusst Ihre Bewertungen.

Optimierung der YouTube-SEO.

YouTube ist eher eine Suchmaschine. Eine der besten Möglichkeiten, mehr Aufrufe zu erhalten, ist, sich mit YouTube SEO vertraut zu machen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Videos für Suchzwecke optimieren müssen.

Mit anderen Worten: Sie brauchen ein Schlüsselwort. Wenn jemand oder ein idealer Nutzer das von Ihnen gewählte Schlüsselwort eingibt, muss Ihr Video ganz oben stehen.

optimizing YouTube SEO

Sie müssen Schlüsselwörter finden, die beliebt sind, und Videos zu diesen Stichworten erstellen. Der Google Keyword-Planer ist ein effizientes Tool, das Ihnen dabei hilft, dies zu erreichen. Sie hilft Ihnen bei der Bereitstellung relevanter Informationen und informiert Sie darüber, nach welchen Schlüsselwörtern die Leute suchen.

Verwenden Sie diese relevanten Schlüsselwörter in Ihren Metadaten.

Verwendung von Metadaten für Empfehlungen.

Das Hauptziel von YouTube ist es, seinen Nutzern ein Video nach dem anderen zu bieten, damit sie auf der Plattform bleiben.

Der Algorithmus hilft bei der Fütterung der Nutzer, indem er sich die Videos ansieht, die zusammen angesehen werden. Dabei werden auch Videos berücksichtigt, die der Nutzer in der Vergangenheit angesehen hat, sowie verwandte Videos.

Hier können Sie nur verwandte Videos kontrollieren, da hierfür Schlüsselwörter erforderlich sind. Wenn Sie also ein Schlüsselwort auswählen, denken Sie an Wörter, die Menschen nach dem Thema Ihres Videos suchen könnten.

Sind Sie ungeduldig und haben es satt, auf weitere Ansichten zu warten? Hier erfahren Sie, wie Sie mehr Besucher anlocken können.

Erstellen einer Wiedergabeliste.

Wenn Sie eine Wiedergabeliste erstellen und organisieren, verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass ein Nutzer zu einem anderen Kanal wechselt, nachdem er Ihre Inhalte angesehen hat.

Sie müssen Ihre Zuschauer über das Potenzial und ähnliche Inhalte auf Ihrem Kanal informieren.

Engagement des Publikums.

Der Aufbau einer Beziehung zu Ihren Zuschauern ist ebenfalls ein Muss. Wenn Sie sich mit ihnen beschäftigen, werden sie sich für Ihre Marke interessieren, Ihre Videos abonnieren und ansehen.

Sie können dies tun, indem Sie auf ihre Kommentare antworten und ein Werbegeschenk oder einen Wettbewerb veranstalten

Förderung

Bewerben Sie Ihr Video auf sozialen Medien, indem Sie einen Teaser hochladen und Ihr YouTube-Video verlinken. Erzeugen Sie Spannung, damit sie auf Ihren Kanal umschalten.

Jetzt wissen Sie, wie Sie mehr Aufrufe auf YouTube erhalten. Wenn Sie mindestens zwei oder drei der Methoden anwenden, werden Sie in kürzester Zeit mehr Zuschauer gewinnen. Erwarten Sie kein schnelles Wachstum. Es ist ein langsamer und schrittweiser Prozess.