YouTube ist eine riesige Social-Media-Plattform, die immer mehr Menschen dazu bringt, Videos zu teilen, sie anzuschauen, zu mögen, zu teilen, zu kommentieren und ihre Inhalte hochzuladen. Es ist eine vielseitige Plattform, die von Milliarden von Menschen weltweit genutzt wird und große Beliebtheit erlangt hat. Heutzutage schauen die Menschen am liebsten YouTube-Videos sehr gerne an, weil sie tragbar und sehr nützlich für die Nutzer sind. YouTube-Videos können auf PCs, Laptops oder anderen elektronischen Geräten abgerufen werden, wenn man eine stabile Internetverbindung hat. Personen, die einen eigenen YouTube-Kanal haben, müssen sich auf dieser aufstrebenden Plattform erst einmal etablieren. Solche Leute müssen wissen, wie man die YouTube URL (Custom URL) ändert.

So änderst du die YouTube URL (Benutzerdefinierte URL)

Es gibt viele Videos, die hochwertige Inhalte sowie informative und unterhaltsame Themen und Videos bieten. Die Menschen nutzen diese Plattform außerdem, um ihr Wissen zu erweitern und ihre Zeit zu genießen. Es gibt viele Content Creators und Influencer, die interessante Videos machen, die sowohl lehrreich als auch unterhaltsam sind. Die Menschen lieben es, sich auf dieser Plattform auszudrücken, weil sie wissen, dass sie von Millionen von Menschen weltweit gesehen werden. Nicht nur das, sie können auf YouTube auch eine riesige Reichweite und tolle Möglichkeiten bekommen. YouTube ist eine großartige Quelle, um sich weiterzuentwickeln und eine Menge Geld zu verdienen.

Gute YouTuber, die ihre Arbeit gut machen, werden bezahlt und sie entwickeln ihre Persönlichkeit und ihren Ruf. Sie bekommen verschiedene Möglichkeiten, wie z.B. Kooperationen und die Auseinandersetzung mit dem Publikum, die ihnen helfen, sich weiterzuentwickeln. Die YouTube-Nutzer können diese Plattform genießen, weil jede Minute viele interessante Videos hochgeladen werden. Es gibt alle Arten von Videos wie Musikvideos, Lehrvideos, informative Videos, Inventarvideos, unterhaltsame Videos, Tanzvideos, Comedy-Shows, Filme, Geschichten usw. Man kann YouTube-Videos durchsuchen und alle Arten von Themen genießen und alles lernen.

Wenn jemand nicht kochen kann, kann er oder sie einfach die YouTube-App besuchen und nach verschiedenen Rezepten suchen und innerhalb weniger Minuten jedes Rezept lernen. Es ist so einfach und sehr interessant. Es macht Spaß, weil man dabei etwas Nützliches lernt. Die Leute kommen vor allem aus zwei Gründen zu YouTube: Erstens, um sich zu unterhalten und zweitens, um etwas zu lernen. Die Kochvideos, Lehrvideos, Geschichten, Rätsel, Inventurvideos usw. helfen den Leuten, etwas zu lernen. Auch Musikvideos, Filme, Comedy, Blogs usw. werden die Leute unterhalten, die YouTube zu ihrem Vorteil besuchen. Ein guter YouTube-Kanal bietet nicht nur gutes Wissen, sondern auch gute Unterhaltung.

Auf YouTube zu wachsen ist keine leichte Aufgabe, man muss sehr konsequent sein und auf die Qualität und Quantität der Videos achten. Es gibt verschiedene Werbedienste auf verschiedenen Plattformen, die dir helfen können, guten Rat für deinen YouTube-Kanal zu bekommen. Sie sind sehr vorteilhaft für dich und helfen dir, echte YouTube Viewsund Abonnenten zu kaufen. YouTube ist eine riesige Plattform, und um selbst zu wachsen, brauchst du eine gute Anzahl von Followern, die dir zur Seite stehen und dich aufmuntern, wann immer du es brauchst. Sie sind deine Fans und werden dich und deine Videos immer unterstützen. Deshalb ist es wichtig, sie in deinen Videos zu halten.

Das Einbinden deines Publikums ist keine leichte Aufgabe, man braucht gute Kenntnisse über Social Media Management. Darum kann man sich an Werbedienste wenden, die einem helfen, das eigene Social Media Konto gut zu verwalten. Es gibt gute Werbedienste, die dir helfen, YouTube-Abonnentenzu kaufen, die echt sind und dir helfen werden, zu wachsen.

So änderst du die YouTube URL (Benutzerdefinierte URL)

Es ist notwendig, deine YouTube-Kanal und seine URL zu optimieren, damit dein YouTube-Kanal gut und attraktiv aussieht. Jeder möchte seine benutzerdefinierte URL attraktiver und einprägsamer halten, damit die Leute gerne auf seinen Kanal zugreifen. Lassen Sie uns verstehen, wie man die YouTube-URL (benutzerdefinierte URL) ändert.

  • Um deine YouTube URL zu ändern, musst du dich im YouTube Studio anmelden.
  • Dort kannst du dir die linke Menüschaltfläche ansehen und die Anpassungsoptionen auswählen.
  • Dann klicke auf die Option Basisinformationen.
  • Dann kommst du zum Abschnitt Channel URL, wo du eine benutzerdefinierte URL für deinen Channel festlegen kannst.
  • Du kannst eine beliebige vorgeschlagene benutzerdefinierte URL entsprechend deinem Kanalnamen wählen oder zusätzliche Buchstaben oder Zahlen hinzufügen, um deine benutzerdefinierte URL anders und attraktiver zu gestalten. Du kannst die benutzerdefinierte URL in diesem Moment selbst bearbeiten und dann auf die Schaltfläche “Veröffentlichen” klicken, die deine benutzerdefinierte URL bestätigt.

Dies sind die einfachsten Schritte, die du befolgen musst und dann kannst du wissen, wie du die YouTube URL (benutzerdefinierte URL) änderst. Wenn du deine benutzerdefinierte URL ändern willst, musst du mindestens 100 Abonnenten oder mehr haben. Dein Profilbild, dein Bannerbild und deine Daten müssen hochgeladen werden. Du musst dein Profil bereithalten und einen Monat auf YouTube absolvieren, erst dann bist du berechtigt, deine benutzerdefinierte URL zu ändern. Bevor du die benutzerdefinierte URL änderst, solltest du alle diese Bedingungen beachten.