first youtube video

Im Jahr 2005 machte sich ein Trio junger Unternehmer daran, die erste Video-Sharing-Website der Welt zu erstellen. Es war ein ehrgeiziges Ziel, und sie waren zuversichtlich, dass es gelingen würde.

Aber sie wussten nicht, was ihnen im Laufe der Zeit bevorstand. Sie hatten keine Ahnung, wie sich ihr Leben verändern würde oder wie YouTube von einer gewöhnlichen Website zu einer der meistbesuchten Websites der Geschichte mit über 1 Milliarde Nutzern pro Monat werden würde.

Doch trotz all dieser Erfolge fehlt noch etwas: der Gewinn. Das Unternehmen wurde möglicherweise Ende 2006 von Google für 1,65 Milliarden Dollar übernommen. Doch nun sind die Werbeeinnahmen deutlich zurückgegangen, und wenn sich dies nicht bald ändert, wird dies sowohl für YouTube als auch für Google eine Katastrophe bedeuten (es sei denn, es findet eine neue Einnahmequelle oder einen Käufer).

Was war das erste Video auf YouTube?

first video on youtube

Im Jahr 2005 wurde das erste YouTube-Video von Jawed Karim hochgeladen. Es handelt sich um einen 19-minütigen Clip über Elefanten in einem Zoo in Thailand mit dem Titel “Ich im Zoo”. Interessant an dieser Tatsache ist, dass niemand weiß, warum sie überhaupt gemacht wurde.

Es wurde viel darüber spekuliert, warum er es geschafft haben könnte. Manche glauben, dass der Grund dafür war, dass er die Elefanten niedlich fand und sie mit seinen Freunden in der Heimat teilen wollte.

Andere meinen, dass er vielleicht in eine der Elefantenpflegerinnen verknallt war und mit ihr angeben wollte (da er inzwischen verheiratet ist, ist diese Theorie höchstwahrscheinlich falsch). Der eigentliche Grund ist jedoch noch unbekannt.

Auch wenn wir nicht wissen, welche Absichten er mit dem Hochladen verfolgte, so wissen wir doch einiges über ihn. Er war zum Beispiel der erste Mensch, der jemals ein Video auf YouTube hochgeladen hat.

Er lud es am 23. April 2005 hoch, und bis heute ist es das einzige Video in der Wiedergabeliste “Ich im Zoo”. Er hatte in der Vergangenheit auch einige Beschwerden mit YouTube, darunter das Hochladen anderer Videos, die entfernt wurden, oder wie er aus dem Unternehmen aus ihm unbekannten Gründen rausgeschmissen wurde.

Trotzdem geht es ihm noch gut. Nachdem er Google/YouTube verlassen hatte, war er Mitbegründer einer anderen Video-Sharing-Website namens WireDoo, Inc. und arbeitet derzeit bei einem anderen Unternehmen namens e-Bridge in Thailand.

Beliebtheit des ersten YouTube-Videos

Was die Popularität dieses Videos angeht, so war es einige Jahre lang eines der meistgesehenen Videos auf YouTube, bis die Leute anfingen, mehr Videos auf YouTube hochzuladen, die eher der Unterhaltung als der Bildung dienten.

Heute hat es über 21 Millionen Aufrufe und gilt als das 9. meistgesehene YouTube-Video aller Zeiten. Und während sich Millionen von Menschen daran erfreuen, wurde nur 5 Jahre später eines der meistgesehenen neuen Videos auf YouTube hochgeladen. Im Mittelpunkt steht eben dieses Elefantengehege im Zoo in Thailand.

Schauen wir uns also an, wie weit Jawed Karim gekommen ist, seit er sein erstes Video auf YouTube hochgeladen hat.

Das Leben des ersten YouTubers

Etwa ein Jahr nach dem Hochladen seines ersten Videos beschloss Jawed, zusammen mit einem anderen Hochschulabsolventen namens Steve Chen ein zweites Video zu drehen. Noch im selben Jahr, im Oktober 2005, gründeten die beiden zusammen mit Chad Hurley YouTube.

Ein paar Monate nach diesem Ereignis erhielten sie eine Investition von einigen Risikokapitalgebern in Höhe von 3,5 Millionen Dollar, und fast zwei Jahre später erwarb Google im Oktober 2006 YouTube für 1,65 Milliarden Dollar. Doch es lief nicht alles glatt.

Zum einen beschloss Jawed nur wenige Monate, bevor Google YouTube für 1,65 Milliarden Dollar kaufte, das Unternehmen zu verlassen. Er war frustriert über einige Urheberrechtsprobleme, wegen denen seine Videos vom Netz genommen wurden.

Es ist nicht bekannt, warum er damit nicht einverstanden war. Trotzdem verließ er YouTube im März 2007, um eine andere Video-Sharing-Website namens WireDoo, Inc. mitzugründen.

Auf dieser Website konnten die Nutzer ihre Videos in geordneter Form hochladen, so dass sie eine bessere Vorstellung davon hatten, was sie erwartete, wenn sie auf ein Video klickten.

Die Anfänge von WireDoo

Im Dezember 2012 hatte WireDoo nur etwa 1.000 Besucher pro Tag, was nicht schlecht war. Aber das war immer noch nichts im Vergleich zu der Anzahl der Aufrufe, die YouTube jeden Tag hatte.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie beliebt YouTube im Vergleich zu WireDoo ist, bedenken Sie, dass YouTube etwa 100 Millionen mehr monatliche Nutzer hat als WireDoo. Außerdem werden pro Stunde etwa 2.400 Videos auf YouTube hochgeladen, während es auf WireDoo nur etwa 1 ist.

Und wenn man bedenkt, dass die meisten Menschen Videos online auf Google-eigenen Seiten wie YouTube oder Gmail ansehen, sollte es nicht überraschen, dass WireDoo nicht so beliebt ist.

Und auch wenn er nicht mehr bei YouTube ist, geht es Jawed Karim immer noch gut. Zum einen hat er nach seinem Ausscheiden bei WireDoo eine Beratertätigkeit aufgenommen. Dort half er seinen Kunden mit ihren Online-Videos und wie sie mehr aus ihnen herausholen konnten.

Dies tat er mehrere Jahre lang, bis er schließlich 2011 nach Thailand zurückkehrte. Er lebt derzeit mit seiner Familie in der Nähe der Ostküste.

Übrigens: Wenn Sie ein erfolgreicher YouTuber werden wollen, können Sie auf unserer Website echte YouTube-Abonnenten kaufen. Sie können sogar zusätzliche Aufrufe von Adfluencer kaufen, um Ihre YouTube-Videos zu steigern und Gewinne zu erzielen.