Comments On YouTube

Kommentare verleihen den Videos eine ganz andere Qualität. Viele YouTuberinnen und YouTuber sind stolz auf ihren Kommentarbereich, weil er den Menschen die Möglichkeit bietet, sich auszudrücken und sich als Teil einer größeren Gemeinschaft zu fühlen.

Kommentare können genutzt werden, um Unterstützung zu zeigen, konstruktive Kritik zu üben oder einfach nur, um mit jemandem zu lachen, der das Video gesehen hat. YouTube wurde für Videos und Kommentare geschaffen, aber es scheint, dass YouTube dies langsam vergisst, indem es seinen Kommentarbereich ganz entfernt. Also, was ist hier los? Lasst uns erkunden!

Wo sind die Kommentare auf YouTube?

Eine der wichtigsten Funktionen von YouTube, die 2006 eingeführt wurde, ist die Möglichkeit für Nutzer, jedes beliebige Video zu kommentieren.

Diese Funktion ermöglicht es den Menschen zwar, miteinander zu interagieren, hat aber auch zu einem “Online-Enthemmungseffekt” geführt. Das bedeutet, dass Menschen sich anders verhalten, wenn sie wissen, dass ihre Handlungen nicht überwacht werden.

Die Leute können alles kommentieren, von Musikvideos bis hin zu Nachrichtenclips und dergleichen. YouTube hat es den Menschen ermöglicht, ihre Meinung zu verschiedenen Themen zu äußern.

Allerdings kann dieser Enthemmungseffekt manchmal etwas zu weit gehen und sich eher negativ als positiv auswirken. Aus diesem Grund hat YouTube beschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren, um Cybermobbing und andere ähnliche Dinge zu verhindern.

Personen, die ein Video kommentieren möchten, haben die Möglichkeit dazu, müssen aber beachten, dass sie nicht unhöflich oder beleidigend gegenüber anderen sein dürfen, da ihre Kommentare nicht veröffentlicht werden.

Warum ist die YouTube-Kommentarfunktion deaktiviert?

comments feature on YouTube

Man könnte sich fragen, warum die Kommentarfunktion nur für bestimmte Videos deaktiviert ist. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass YouTube Millionen von Nutzern hat, die täglich neue Videos veröffentlichen. Auch wenn jeder das Recht auf freie Meinungsäußerung haben sollte, kann es Konsequenzen haben, wenn man etwas sagt, das nicht angemessen ist.

Außerdem wurde der Kommentarbereich mit Spam und unangemessenen Bildern und Videos überflutet. Aus diesem Grund hat YouTube beschlossen, diese Funktion für eine bestimmte Zeit zu deaktivieren. Und zwar so lange, bis sich die Lage beruhigt hat und die Menschen verantwortungsbewusster mit ihrem Handeln umgehen.

Einige Nutzer glauben, dass dies ein Akt der Zensur ist, aber YouTube hat erklärt, dass es sich um eine Maßnahme handelt, die der Sicherheit der Nutzer dient. Wenn die Kommentarfunktion zu lange deaktiviert bleibt, könnte dies die Zuschauerzahlen beeinträchtigen, wodurch weniger Einnahmen erzielt werden.

YouTube war schon immer beliebt wegen seiner Nutzer und der Art und Weise, wie sie zu dem beitragen können, wofür sich andere Menschen interessieren. Es ist jedoch entscheidend, dass sie ein gewisses Maß an Verantwortung behalten.

Denken Sie daran, dass Ihr Handeln Konsequenzen hat, wenn Sie etwas online stellen. Vergewissern Sie sich daher, dass alles, was Sie tun, angemessen ist und nicht zu negativen Folgen führt.

Warum sind Kommentare auf YouTube wichtig?

Kommentare auf YouTube und anderen Websites und sozialen Netzwerken sind eine Möglichkeit für Menschen, mit anderen in Kontakt zu treten. Darüber hinaus können sie aber auch ein wichtiges Instrument sein, um die Qualität der Website zu verbessern.

Der Nutzer hat das Gefühl, dass ihm jemand zuhört und sich dafür interessiert, was er oder sie zu sagen hat. Ein Mangel an oder zu viele negative Kommentare können Nutzer davon abhalten, überhaupt Videos oder Inhalte zu veröffentlichen. Daher ist das richtige Maß an positivem Engagement sehr wichtig, damit die Zuschauer wiederkommen.

Kommentare tragen auch zur Glaubwürdigkeit bei, da die Betrachter sehen, dass es andere Personen gibt, die sich das Video angesehen haben und der Meinung sind, dass es ihre Zeit wert war, einen Kommentar zu hinterlassen.

In diesem Sinne können Sie auf unserer Website mehr echte YouTube-Abonnenten kaufen, um Ihr Engagement zu erhöhen. Mit Hilfe von Adfluencer können Sie sogar die Anzahl der Aufrufe Ihrer YouTube-Videos erhöhen.

Alternative Funktionen, die Sie verwenden können

Nachdem YouTube die Kommentare für bestimmte Videos deaktiviert hat, fragen sich die Leute vielleicht, was sie stattdessen tun sollen. Zum Glück gibt es auf YouTube noch andere Funktionen, mit denen Nutzer ihre eigenen Videos einstellen und eine Wiedergabeliste erstellen können, die andere Leute genießen können.

Darüber hinaus hat YouTube die Möglichkeit geschaffen, sich gegenseitig private Nachrichten zu schicken, um über den Inhalt eines Videos zu diskutieren. Daher stehen den Nutzern auch ohne Kommentare in einem Video immer noch Optionen zur Verfügung.

Wenn Sie jedoch über ein Video mit anderen diskutieren möchten, die es sich angesehen haben, können Sie das immer noch tun. Sie können dies tun, indem Sie das Video kommentieren oder Ihr eigenes Antwortvideo erstellen.

Dies ist nur eine von mehreren Optionen, die YouTube seinen Nutzern zur Verfügung gestellt hat. Sie verstehen, dass jeder seine Meinung sagen können muss, um seine Gefühle auszudrücken.

Dennoch hat YouTube erklärt, dass Sie immer noch für das, was Sie sagen oder tun, haftbar gemacht werden können, ohne dass Sie irgendwelche Konsequenzen für Ihre Handlungen zu befürchten haben. Deshalb ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es Konsequenzen hat, wenn man einen Kommentar zu einem Thema abgibt oder ein eigenes Video zu einem bestimmten Thema erstellt.

Nehmen Sie sich daher am besten etwas Zeit, um darüber nachzudenken, was Sie posten, bevor Sie so viel Zeit in die Website investieren.