Sie selber sagen von sich, dass sie die asozialste Webserie in Deutschland produzieren. So schafften es die "OST BOYS" in den vergangen Jahren den Blick der deutschen YouTube Szene auf sich ziehen zu können.

No products found.

Die asozialste Webserie in Deutschland!

Die asozialste Webserie in Deutschland!

Plumpe Sprüche, russischer Akzent und gespielter „Trash-Inhalt“. Diese drei Merkmale beschreiben den Kanal „OST BOYS“ wahrscheinlich am besten. Mit ihrem Kanal schafften die beiden Protagonisten „Slavik“ und „Wadik“ innerhalb kürzester Zeit die Massen zu begeistern und an sich zu binden. Egal wo man sich umhört, die „OST BOYS“ sind überall bekannt. Dennoch dürften wahrscheinlich die wenigsten der Zuschauer der „OST BOYS“ wissen wer eigentlich hinter dem Kanal und den Protagonisten steckt.

Ganz allgemein gesagt, ist der Kanal „OST BOYS“ einer, auf welcher eine deutschsprachige Webserie regelmäßig veröffentlicht wird. Der Begriff Webserie lässt bereits darauf deuten, dass es sich dabei lediglich um Schauspielerei und weniger um echtes dokumentiertes Leben handelt. Die gleichnamige Webserie „OST BOYS“ beinhaltet, wie schon erwähnt, die Rollen „Slavik“ und „Wadik“. Dabei wird „Slavik“ von dem Deutsch Russen Maik Filatov verkörpert, welcher selber von Beruf Schauspieler ist. Filatov ist am 29. August 1990 geboren und somit mittlerweile 30 Jahre alt. Die Rolle des „Wadik“ wird von Dimitri Tsvetkov, welcher von Beruf Regisseur ist, verkörpert. Auch in der WEbserie „OST BOYS“ übernimmt die Rolle des Wadik größtenteils den Regisseur taucht allerdings auch einige male vor der Kamera auf. Des Weiteren ist Tsvetkov im Jahr 1984 geboren und somit bereits 36 Jahre alt. Beide Protagonisten haben bereits vor der Webserie einige Erfahrungen in ihren Berufsfeldern sammeln können. Auf dem Kanal, und somit ebenfalls in der Webserie, „OST BOYS“ verkörpern beide zwei osteuropäische „ärmere“ Jungs, welche in Berlin Marzahn leben. Weiterhin verwenden auf ihren Kanal eine Art „Trash-Stil“, sprechen mit osteuropäischem Akzent und erfüllen alle Vorurteile und Klischees. Dabei darf natürlich ihr Proll- und Fäkalhumor an keiner Stelle fehlen und gehört für sie zu ihren Rollen.

Den Kanal „OST BOYS“ gründeten Filatov und Tsvetkov am 20 .Februar 2016. Bereits einen Tag später, am 21. Februar 2016, erschien ihr erstes Video mit dem Titel: „OST BOYS TRAILER“. In diesem Video gaben sie einen Ausblick auf die kommenden Videos und versuchten so bereits einige Zuschauer für sich zu gewinnen. Durch ihre Art und Weise, welche sie in ihren Videos sehr gut verkörperten, konnte der Kanal „OST BOYS“ sehr schnell an Bekanntheit gewinnen. Der Kanal sowie die beiden Protagonisten erlebten einen sehr großen Hype, von welchem alle Beteiligten mehr als profitieren konnten.

So wurde auch ein medialer Hype um den Kanal und die beiden Protagonisten ausgelöst. Der Rapper „Capital Bra“ nutze die beiden in ihren Rollen und so traten beide in dem Musikvideo zu dem Lied „One Night Stand“ in ihren Rollen „Slavik“ und „Wadik“ aus. Weiterhin traten die beiden auch als „OST BOYS“ schon einige male in der Abendsendung „Late Night Berlin“, welche auf dem TV Sender ProSieben ausgestrahlt wird, auf.

Während in der Anfangszeit recht unregelmäßig aber häufig neue Videos auf dem Kanal „OST BOYS“ erschienen, entschieden sich beide dazu inzwischen nur noch jeden Donnerstag eine neue Folge der Webserie zu veröffentlichen. Diese stellt meist eine Art Vlog in ihrem ganz eigenen Stil dar. Mit ihren Videos schafften es beide an sehr große Bekanntheit innerhalb kürzester Zeit zu gelangen.

Durch diese Steigerung ihrer Bekanntheit gelangten beide auch zu etlichen anderen Rollen. So verkörperte Filatov schon bereits einige Male verschiedene Rollen in unterschiedlichen TV Sendungen.

Der Kanal „OST BOYS“ hat mittlerweile weit über 903.000 Abonnenten, wobei die Tendenz deutlich steigend ist.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

No products found.

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

Was ist TikTok – Alles Über die neue Social Media Plattform

Für viele Menschen sind es vor allem "peinliche Lippensynchronisationsvideos", für die die chinesische Plattform am bekanntesten ist. Der Reiz und die Beliebtheit der App bleiben für sie zunächst ein wenig unverständlich. Das ist nicht ganz gerechtfertigt, denn die App hat viele verschiedene Videoformate, und die Lippensynchronisation und Tanzaufführungen sind sicher nur ein Teil des Spektrums. Und trotz dieser Skepsis ist die Bedeutung der App in der Social-Media-Landschaft einfach unbestreitbar.

Steigere deine Bekanntheit mit unserer Hilfe. Beratung, Social Media Optimierung und Werbung buchen

Einflussnehmer zu werden, ist der Traum vieler Menschen. Gut Ding will Weile haben, besonders im Online-Marketing und Influencer-Marketing.

Influencer werden: So wirst du 2020 zum Social Media Star

Einflussnehmer zu werden, ist der Traum vieler Menschen. Aber um damit erfolgreich zu sein und ein nicht nur irgendwie glamouröses, sondern auch lukratives Leben mit Einfluss zu führen, bedarf es harter Arbeit. Wenn Sie also im Jahr 2020 ein Social-Media-Star werden möchten und sich fragen, wie Sie das Projekt angehen sollen, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie!