Bekannt geworden ist der Kanal "MOOO" vor allem durch seine Let´s Plays. Mittlerweile veröffentlicht er allerdings andere Inhalte von welchen er von seiner Community gefeiert wird.

No products found.

Von Gamingvideos hin zu Lifestyle- und Sportinhalten

Von Gamingvideos hin zu Lifestyle- und Sportinhalten

In der deutschen YouTube Szene gibt es mittlerweile ein ziemlich großes Angebot an I halten und somit ebenfalls auch an Kanälen. Für einen neu gegründeten Kanal ist es somit ziemlich schwierig bekannt zu werden und dann auch bei dem großen Angebot aus der Masse hervorzustechen. Oftmals verbiegen sich einige Kanäle dabei, um an der Oberfläche zu bleiben und nicht unter zu gehen. Auf der anderen Seite gibt es auch Kanäle die sich selber treu bleiben und sich nicht für Aufrufzahlen verstellen oder Inhalte produzieren auf die sie selber eigentlich keine Lust haben. So auch der Kanal „MOOO“ welcher heutzutage andere Inhalte produziert als diese, mit welchen er anfänglich bekannt und auch berühmt wurde. Gerade deswegen dürften wohl nur die wenigsten näheres zu dem Kanal „MOOO“ und der Person dahinter wissen.

Der bürgerliche Name des Protagonisten des Kanals „MOOO“ ist bislang Unbekannt. Dazu entschied dieser sich wohl vor allem, um seine Privatsphäre weitestgehend zu schützen. Sein Geburtsdatum hingegen ist allerdings öffentlich bekannt. So ist „MOOO“ am 01. Dezember 1995 in der sächsischen Stadt Dresden geboren und somit gerade einmal 25 Jahre alt.

Ganz allgemein gesagt ist „MOOO“ ein deutschsprachiger YouTuber und Webvideoproduzent. Auf seinem Kanal veröffentlicht er hauptsächlich Comedyvideos oder baut in seine Videos meistens sehr viel Humor und Witz mit ein um seine Zuschauer unterhalten zu können. Seine Anfänge liegen jedoch in einem ganz anderen Genre. Denn zu Beginn seines Kanals veröffentlichte „MOOO“ hauptsächlich Let´s Plays. Diese drehten sich vor allem um das RPG Sandbox Spiel Minecraft.

So gründete er den Kanal „MOOO“ am 08. Mai 2014. Das erste Video, welches heute öffentlich zugänglich ist, wurde allerdings erst am 18. Januar 2016 veröffentlicht und trug den Titel: „3000 COINS in GET DOWN“. Allerdings ist davon auszugehen dass dies nicht sein aller erstes Video ist. Dies kann man vor allem daraus schließen, dass zwischen der Kanalgründung und den vermeintlich ersten Video knapp zwei Jahre liegen und zum anderen auch die Kommentare des Videos darauf schließen lassen, dass bereits vorher einige andere Videos veröffentlicht wurden.

Zu den Anfangszeiten, also vor allem die Zeit nach dem vermeintlich ersten Video, veröffentlichte „MOOO“ vor allem Let´s Plays des RPG Sandbox Spiels Minecraft. Dabei lassen sich etliche gemeinsame Video mit etlichen Kollegen finden, was ebenfalls für eine längere Aktivität spricht. Allerdings veröffentlichte „MOOO“ auch damals schon einige wenige Real Life Videos. Diese lassen sich dann meist in das Genre der Comedy- und Unterhaltungsvideos sowie Vlogs einordnen.

Bekanntheit konnte der Kanal „MOOO“ vor allem dadurch aufbauen, dass er durch seine Videos den Kontakt zu anderen, oftmals bekannteren, YouTubern pflegte und von deren Bekanntheit profitieren konnte. Den größten Grad an Bekanntheitssteigerung konnte er dabei durch den Kontakt und die „Zusammenarbeit“ mit „rewinside“ erlangen.

Schaut man heutzutage auf den Kanal „MOOO“, sostellt man vor allem eine deutliche Änderung der Inhalte fest. Heute erscheinen auf dem Kanal kaum noch Let´s Plays und schon gar nicht von dem Spiel Minecraft. Dies liegt wohl an dem mittlerweile verflogenen Hype des Spiels. Stattdessen findet man auf dem Kanal „MOOO“ heute fast ausschließlich Real Life Videos. Diese spalten sich dabei in die unterschiedlichsten Kategorien. Sowohl Vlogs, Challenges als auch einige Sport, genauer gesagt BMX Videos finden sich auf dem Kanal wieder. Dabei verfolgen ihn seine mittlerweile 389.000 Abonnenten jedoch nur mit geteiltem Interesse.

COOLER MERCH

COOLER MERCH

No products found.

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

ALS INFLUENCER REGISTRIEREN

JETZT REGISTRIEREN

EMPFOHLEN

EMPFOHLEN

Was ist TikTok – Alles Über die neue Social Media Plattform

Für viele Menschen sind es vor allem "peinliche Lippensynchronisationsvideos", für die die chinesische Plattform am bekanntesten ist. Der Reiz und die Beliebtheit der App bleiben für sie zunächst ein wenig unverständlich. Das ist nicht ganz gerechtfertigt, denn die App hat viele verschiedene Videoformate, und die Lippensynchronisation und Tanzaufführungen sind sicher nur ein Teil des Spektrums. Und trotz dieser Skepsis ist die Bedeutung der App in der Social-Media-Landschaft einfach unbestreitbar.

Steigere deine Bekanntheit mit unserer Hilfe. Beratung, Social Media Optimierung und Werbung buchen

Einflussnehmer zu werden, ist der Traum vieler Menschen. Gut Ding will Weile haben, besonders im Online-Marketing und Influencer-Marketing.

Influencer werden: So wirst du 2020 zum Social Media Star

Einflussnehmer zu werden, ist der Traum vieler Menschen. Aber um damit erfolgreich zu sein und ein nicht nur irgendwie glamouröses, sondern auch lukratives Leben mit Einfluss zu führen, bedarf es harter Arbeit. Wenn Sie also im Jahr 2020 ein Social-Media-Star werden möchten und sich fragen, wie Sie das Projekt angehen sollen, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie!