LinkedIn ist eine der beliebtesten beschäftigungsorientierten Anwendungen, die ursprünglich am 5. Mai 2003 eingeführt wurde. Der Hauptgrund, warum Menschen der Plattform beitreten, ist, ihr Netzwerk zu erweitern. Wenn du neu bei LinkedIn bist und wissen willst, wie du deine Premium-Mitgliedschaft bei LinkedIn kündigen kannst, dann folge diesem Beitrag. Menschen kündigen ihre Abonnements aus verschiedenen Gründen.

Im folgenden Beitrag werden wir alle Gründe auflisten, warum Menschen ihre Abonnements bei LinkedIn kündigen. Um dir einen kurzen Überblick über LinkedIn zu geben, haben Eric Ly, Jean-Luc Vaillant, Konstantin Guericke und Reid Hoffman es im Jahr 2002 gegründet. Um zu erfahren, wie du Premium LinkedIn kündigen kannst, lies den folgenden Beitrag zu deiner Information.

Prozess der Kündigung des Premium LinkedIn

Wenn du vor Kurzem ein Premium-Abonnement bei LinkedIn abgeschlossen hast und es nun aus einem bestimmten Grund kündigen möchtest, haben wir im folgenden Beitrag alles Wichtige für dich zusammengefasst. Die Kündigung eines Premium-Abonnements bei LinkedIn ist ganz einfach und unkompliziert.

how to cancel premium LinkedIn

Damit du verstehst, wie du LinkedIn Premium kündigen kannst, haben wir hier alle Schritte aufgelistet, die du dafür ausführen musst. Wenn du dir also sicher bist, dass du dein Abonnement kündigen willst, dann folge uns.

  • Zu Beginn musst du dein LinkedIn-Konto öffnen, um das Premium-Abonnement kündigen zu können. Gib deine Anmeldedaten ein, um dein LinkedIn-Konto zu öffnen.
  • Nachdem du dich in dein Konto eingeloggt hast, musst du auf das “Ich”-Symbol in der oberen rechten Ecke deines Bildschirms tippen.
  • Wenn du auf das “Ich”-Symbol tippst, wird ein Dropdown-Menü direkt vor deinem Bildschirm angezeigt. Unter den verschiedenen anderen Optionen in diesem Dropdown-Menü musst du die Option “Zugang zum Premium-Konto” auswählen, um weiterzumachen.
  • Der nächste Schritt, den du ausführen musst, ist die Option “Abonnement kündigen”, die du siehst, wenn du auf die Option “Premium-Abonnement verwalten” tippst.
  • Dann musst du einen Grund angeben, warum du das Abonnement kündigen möchtest. Du kannst jeden Grund angeben, den du möchtest.
  • Danach tippst du auf die Option “Weiter”, um den Kündigungsprozess fortzusetzen

Dies ist der genaue Ablauf, den du befolgen musst, um dein Abonnement bei LinkedIn zu kündigen. Jetzt, wo du weißt, wie du dein Premium-Abonnement bei LinkedIn kündigen kannst, wollen wir uns die Liste der Gründe ansehen, warum du dein Premium-Abonnement kündigen solltest. Im nächsten Abschnitt erfahren wir, warum Menschen ihr Premium-Abonnement in der Regel nach dem Kauf kündigen.

 

Gründe, warum du das Premium LinkedIn kündigen solltest

Da du bereits weißt, wie du das Premium-Abonnement bei LinkedIn kündigen kannst, fragst du dich vielleicht, warum jemand das Abonnement überhaupt kündigen möchte. Nun, dafür gibt es mehrere Gründe.

Wenn du wissen willst, warum Menschen ihre Abonnements bei LinkedIn kündigen, dann lies weiter. Im Folgenden findest du alle Gründe, die dafür verantwortlich sind.

  • Über deine Grenzen hinaus

Neben vielen anderen Gründen kündigen Menschen das LinkedIn-Premium-Abo vor allem wegen der hohen Kosten. Das LinkedIn-Abonnement ist ziemlich teuer und deshalb planen die meisten Nutzer, das Premium-Abonnement zu kündigen.

Der ROI oder Return of Investment ist das, was die Leute mit dem Betrag ihres Abonnements verrechnen, und wenn sie sehen, dass das gewünschte Ergebnis ausbleibt, planen sie, das Abonnement zu kündigen.

  • Nicht in der Lage, die Personen zu finden, die du suchst

Ein weiterer offensichtlicher Grund, warum Menschen ihr Abonnement kündigen, ist, dass sie die Personen, die sie suchen, nicht finden können. In der Regel schließt man ein Abonnement ab, um nach Leuten aus einer bestimmten Branche zu suchen. Wenn sie sehen, dass sie weder die Leute finden können noch von den richtigen Leuten gefunden werden, wollen sie das Abonnement kündigen.

  • Irrelevant für die Branche, in der du arbeitest

Manchmal liegt es daran, dass die LinkedIn-Plattform für die Branche, in der du arbeitest, keine Rolle spielt. Wenn LinkedIn für die Branche, in der du arbeitest, irrelevant ist, besteht die Möglichkeit, dass du dein Abonnement bei LinkedIn kündigen möchtest, um dein Geld nicht in etwas Produktives zu investieren. Meistens nutzen Menschen im Vertrieb, in der PR, Unternehmer, Marketer, IT-Fachleute und andere die LinkedIn-Plattform.

  • Kein großer Output

Wenn das LinkedIn-Abonnement also nichts gebracht hat, solltest du es kündigen. Wenn du herausgefunden hast, dass sich deine Situation durch das LinkedIn Premium-Abonnement nicht verändert hat, gibt es keinen Grund, das Abonnement aufrechtzuerhalten. Das liegt auch daran, dass es ziemlich schwierig sein kann, von den Leuten, denen du eine Nachricht schickst, eine Antwort zu bekommen.

how to cancel premium LinkedIn

Das waren nur einige der Gründe, warum du dein Abonnement kündigen möchtest. Jetzt, wo du weißt, wie du LinkedIn Premium kündigen kannst und warum die Leute es kündigen, hast du Klarheit darüber.

LinkedIn ist eine hervorragende Plattform, die den Nutzern einen ebenso hervorragenden Service bietet. Eine professionelle Plattform hilft den Menschen, den richtigen Kandidaten für die richtige Stelle zu finden. Alle Berufstätigen erstellen ein Konto auf LinkedIn, um ihr Netzwerk zu erweitern und ihre Karrierechancen zu verbessern. Wir hoffen, dass wir dir im obigen Beitrag erklären konnten, wie du dein Abonnement kündigen kannst und welche Gründe es für eine Kündigung gibt.